Willkommen auf meiner Homepage!

Hallo liebe Tischtennisfreunde! Ich freue mich, Euch meine neue Homepage mit vielen Infos, Bildern, aktuellen News und nützlichen Tipps präsentieren zu können. Ich hoffe, Euch gefallen meine Seiten und Ihr schaut möglichst oft vorbei.

  • Seamaster 2018 ITTF World Tour Platinum LIEBHERR Austrian Open, 6.11.-11.11.2018

    Patrick hat in der ersten Hauptrunde gegen Timo Boll noch knapper als beim EM-Halbfinale verloren :-). Patrick verlor im siebten Satz mit 13:11. Er lag mit 2:0 Sätzen hinten. Beim letzten Ballwechsel des zweiten Satzes verletzte er sich leicht, und wurde vom Physiotherapeuten Peter Heckert behandelt. Die nächsten drei Sätze konnte Patrick für sich entscheiden, bevor Timo zum 3:3 ausgleichen konnte. Im siebten Satz lag Patrick beim Seitenwechsel hinten, glich dann aber aus, und hatte am Ende bei 10:8 sogar zwei Matchbälle. Leider konnte er sie nicht nutzen. Patrick konnte dann zwar noch einen Matchball von TImo abwehren, musste am Ende dann aber das 13:11 hinnehmen. Trotzdem ein absolut tolles Match. In Kürze ist ein Bericht aus deutscher Sicht auf www.tischtennis.de zu lesen.
  • Seamaster 2018 ITTF World Tour Platinum LIEBHERR Austrian Open, 6.11.-11.11.2018

    Patrick steht in der Hauptrunde im Herren Einzel !!!!!! Er gewann das entscheidende Match in der vierten Qualifikationsrunde gegen den dänischen Chinesen Zhai Yujia knapp in sieben Sätzen. Alle Ansetzungen und Ergebnisse sind hier zu lesen. In der ersten Hauptrunde trifft Patrick auf Timo Boll 🙂 .  Das Match findet am Donnerstag, 8.11.2018 um 19:40 Uhr statt Das Spiel ist live im Internet an Tisch 2 zu sehen.  Auch im Doppel spielen Patrick mit Jonathan Groth in der ersten Hauptrunde am Donnerstag, 8.11.2018 um 13:40 Uhr gegen die Belgier Allegro/Lambiet.
  • Seamaster 2018 ITTF World Tour Platinum LIEBHERR Austrian Open, 6.11.-11.11.2018

    Patrick hat in der dritten Qualifikationsrunde sein Spiel deutlich mit 4:0 gegen Ng Pak Nam aus Hong Kong gewonnen. Nun spielt er um 14:40 Uhr gegen den dänischen Chinesen Zhai Yujia. Das Spiel ist leider nicht im Livestream zu sehen, kann aber am Liveticker verfolgt werden. Der Sieger dieser Partie erreicht das Hauptfeld, wo bereits die besten 14 der Weltrangliste sowie zwei Österreicher gesetzt sind.