All posts in “News”

Championsleague Viertelfinale: Mühlhausen – Saarbrücken 2:3

Saarbrücken hat sein Viertelfinal Hinspiel in der Championsleague im Hexenkessel von Mühlhausen mit 3:2 gewonnen!!! Dabei sah es zwischendrin sogar nach einem 3:0 Sieg aus. Shang Kun gewann zu Beginn mit 3:0 gegen Ovidiu Ionescu, bevor Patrick in einem wahren Krimi mit 3:2 gegen Lubomir Jancarik gewann. Dabei holte er im fünften Satz einen 9:5 Rückstand auf. Im dritten Einzel traf Darko Jorgic auf Steffen Mengel. Darko verlor ganz knapp im fünften Satz.  Im  anschließenden Einzel zwischen Patrick und Ovidiu Ionescu lief es  genauso aufregend weiter. Die ersten beiden Sätze verlor Patrick deutlich, holte sich dafür die nächsten beiden Sätze. Im Entscheidungssatz zog er hier leider den Kürzeren, so dass Shang Kun nochmals zum Einsatz kam. Hier knüpfte er an seine souveräne Leistung im ersten Einzel an, und gewann gegen Lubomir Jancarik wieder ohne Satzverlust. Im Rückspiel am 14.2.2020 empfängt Saarbrücken Mühlhausen, und möchte vor heimischer Kulisse den Einzug ins Halbfinale schaffen!!! Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Championsleague Viertelfinale: Mühlhausen – Saarbrücken am Mittwoch, 15.1.2020 um 19:30 Uhr

Am Mittwoch, 15.1.2020 um 19:30 Uhr findet das Viertelfinalhinspiel zwischen Saarbrücken und Mühlhausen in Mühlhausen statt. Saarbrücken möchte ein gutes Ergebnis zu erzielen, um im Rückspiel vor heimischer Kulisse am 14.2.2020 den Einzug ins Halbfinale perfekt zu machen. Ein Vorbericht zum Hinspiel ist hier zu lesen. Das Spiel kann man live im Internet verfolgen.

Bundesliga: Saarbrücken – Grenzau 3:2 / Saarbrücken – Jülich 3:0

Saarbrücken hat am Doppelspieltagswochende (17.+18.Spieltag) beide Spiele gewonnen. Gegen Grenzau am Freitag, 10.1.2020 gab es ein hartumkämpftes 3:2, heute, Sonntag, 12.1.2020 siegte Saarbrücken 3:0 gegen Jülich. Somit bleibt Saarbrücken weiter Tabellenführer. Der Bericht zum 17.Spieltag (gegen Grenzau) ist hier zu lesen, der vom 18.Spieltag (gegen Jülich) ist in Kürze hier zu lesen.

Final Four Pokalfinale: Halbfinale: Saarbrücken gegen Grünwettersbach 2:3

Leider hat es Saarbrücken beim Final Four Pokalfinale nicht bis ins Finale geschafft. Sie verloren im Halbfinale gegen Grünwettersbach mit 3:2. Patrick gewann seine beiden Einzel, doch leider verlor Shang Kun zu Beginn hauchdünn gegen Sathiyan Gnanasekaran mit 11:9 im Entscheidungssatz, Darko Jorgic verlor sein Einzel gegen Wang Xi, und auch das Schlussdoppel Darko Jorgic/Tomas Polansky verloren in hart umkämpften Sätzen gegen Dang Qiu/Tobias Rasmussen. Der Traum vom Titel war damit vorzeitig ausgeträumt. Ein Bericht zum Spielverlauf ist hier zu lesen.  Ausschnitte zum Spiel sind in der SR Mediathek (sportarena) zu sehen. Grünwettersbach sicherte sich am Ende sogar den Titel durch ein 3:2 gegen Ochsenhausen. Ein Bericht der Saarbrücker Zeitung ist hier zu lesen.

Final Four Pokalfinale am Samstag, 4.1.2020 ab 11 Uhr

Das Pokalfinale Final Four, für das sich Saarbrücken mit Siegen über Grenzau und Bergneustadt qualifiziert hat, findet am Samstag, 4.1.2020 ab 11 Uhr in der ratiopharm Arena in Neu-Ulm statt. Saarbrücken spielt im Halbfinale gegen Grünwettersbach. Der Sieger dieser Partie spielt dann anschließend gegen den Sieger der Partie des anderen Halbfinals, Düsseldorf  gegen Ochsenhausen. Die Spiele sind live im Internet zu sehen. Ein Vorbericht zum Final Four ist hier zu lesen. Die Mannschaften wurden im Portrait im Vorfeld vorgestellt – das Portrait des 1.FC Saarbrücken TT kann man sich hier ansehen.

Bundesliga: Saarbrücken – Neu-Ulm 3:0

Saarbrücken hat im Eiltempo gegen Neu-Ulm gewonnen – obwohl Neu-Ulm in Bestbesetzung, mit Tiago Apolonia und dem Koreaner An Jaehyun angetreten war. Darko Jorgic gewann zum Auftakt gegen Abdel-Kader Salifou mit 3:1, anschließen gewann Patrick gegen Tiago Apolonia und Shang Kun gegen An Jaehyun jeweils mit 3:0 – auch wenn die Sätze zum Teil hart umkämpft waren. Somit bleibt Saarbrücken weiterhin an der Tabellenspitze. EIn Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.  Ein Videobeitrag im SR Fernsehen ist hier zu sehen (ab Minute 6:26 )