All posts in “News”

Pokal Viertelfinale: Saarbrücken – Bergneustadt 3:0 – Saarbrücken ist beim Final Four !!!!!!!

Nachdem es letztes Jahr nicht gereicht hat, hat sich Saarbrücken dieses Jahr für das Final Four am 4.1.2020 qualifizert!!! Im Viertelfinale gewannen sie gegen Bergneustadt mit 3:0. Die einzelnen Spiele waren allerdings sehr umkämpft, besonders das erste Spiel zwischen Patrick und Paul Drinkhall, das Patrick mit 3:2 am Ende gewann. Die weiteren Punkte steuerten Darko Jorgic gegen Benedikt Duda (3:1) und Shang Kun gegen Alvaro Robles (3:1) bei. Somit haben sie sich für das FInal Four qualifiziert, das am 4.1.2020 in Neu-Ulm in der ratiopharm Arena ausgetragen wird. Ein Bericht zu allen Pokal Viertefinals ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag , das in der sportarena im SR Fernsehen ausgestrahlt wurde, ist hier zu sehen (ab Minute 18:00)

Pokal: Saarbrücken – Bergneustadt am Sonntag, 20.10.2019 um 15 Uhr

Zum dritten Spiel in dieser Woche , nach Championsleague und Pokal, tritt Saarbrücken am Sonntag, 20.10.2019 um 15 Uhr in der Hermann-Neuberger-Sportschule gegen Bergneustadt an. Es ist das Viertelfinale, und der Sieger erreicht das Final Four im Januar 2020 in Neu-Ulm. Das Spiel ist live im Internet zu verfolgen

Bundesliga: Jülich – Saarbrücken 0:3

Saarbrücken hat im Bundesligaspiel gegen Jülich, welches vor großer Kulisse in Telgte ausgetragen wurde, mit 3:0 gewonnen. Die Spiele waren aber allesamt umkämpft. Zu Beginn gewann Shang Kun mit 3:2 gegen Robin Devos. Anschließend traft Darko Jorgic auf seinen Nationalmannschaftskollegen, Deni Kozul, und gewann mit 3:1. Mit dem gleichen Ergebnis siegte Tomas Polansky gegen Dennis Klein. Ein Bericht zum 7.Spieltag ist hier zu lesen. Saarbrücken bleibt damit weiter auf Platz 1 der Tabelle.

Championsleague: Bogoria – Saarbrücken 2:3

Saarbrücken hat auch sein zweites Gruppenspiel in der Championsleague gewonnen – sie siegten in Borgoria (Polen) mit 3:2. Dabei mussten die Saarländer jeweils Rückstände aufholen. Zu Beginn verlor Shang Kun gegen Gionis mit 3:1. Danach schaffte Patrick in einem ganz engen Spiel gegen Badowski den Ausgleich – er gewann im Entscheidungssatz. Anschließend verlor Cristian Platea gegen Sirucek, bevor Patrick in einem sehenswerten Spiel gegen Gionis wiederum den Ausgleich schaffte. Das Entscheidungseinzel konnte dann Shang Kun gegen Badowski klar für sich entscheiden. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

2019 ITTF World Tour Platinum, German Open , 8.-13.10.2019

Bei den German Open sind Patrick und Petrissa in der ersten Hauptrunde leider ausgeschieden – sie unterlagen nach 1:0 Satzführung, und Führungen mit 10:3 im zweiten Satz, und 7:1 bzw 10:7 im dritten Satz noch mit 3:1 Sätzen, gegen Harimoto/ Hayata aus Japan. Im Doppel erreichten Patrick und Timo durch ein kampfloses Weiterkommen im Achtelfinale (aufgrund von Krankheit des Gegner Yoshimura) – dort allerdings unterlagen sie mit 3:1 gegen die Chinesen Fan Zhendong / Lin Gaoyuan. Im Einzel schaffte Patrick durch einen 4:0 Sieg gegen Gerassimenko aus Kasachstan den Einzug ins Achtelfinale. Dort traf er auf die Nummer 4 der Welt, Lin Gaoyuan, und siegte dort in einem sensationellen, hochklassigen Match mit 4:1. Die Highlights zum Spiel sind hier zu sehen.  Das komplette Spiel kann man sich nochmals hier ansehen. Im Viertelfinale war dann gegen Jeoung Youngsik aus Korea mit 4:2: Patrick begann sehr gut, ihm fehlte im weiteren Verlauf allerdings die nötige Frische nach der kurzen Nacht nach seinem Achtelfinalmatch. Sein Gegner spielte dagegen sehr sicher, und machte kaum Fehler, wohingegen Patrick doch einige Fehler unterliefen.  Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen.  Die Highlights zu Patricks Viertelfinalspiel ist hier zu sehen.

2019 ITTF World Tour Platinum, German Open , 8.-13.10.2019

Diese Woche finden die German Open in Bremen statt. Patrick spielt im Einzel, Doppel (mit Timo Boll) und Mixed (mit Petrissa Solja), und ist in allen drei Wettbewerben im Hauptfeld gesetzt, die am Donnerstag, 10.10.2019 beginnen. Uhrzeit, Gegner und Tisch stehen noch nicht fest. Das Turnier ist hochkarätig besetzt, so dass auch in der Qualifikation bereits sehr starke Spieler um den Einzug ins Hauptfeld kämpfen. Alle Spiele und Ergebnisse kann man hier nachlesen. Ein Vorbericht zu den German Open ist hier zu lesen. Die Spiele sind an Tisch 1-4 live im Internet zu sehen. Zusammenfassungen aus der ÖVB-Arena soll es dann auch in der ARD-Sportschau am Sonntag ab 18 Uhr und der ZDF-Sportreportage ab 17.10 Uhr geben.