NEWS

Bundesliga: Ochsenhausen – Saarbrücken 0:3

Saarbrücken hat mit 3:0 in Ochsenhausen gewonnen. Patrick gewann sein Match gegen Alvaro Robles mit 3:0, Eduard Ionescu in einem absolut hochklassigen und spannenden Match im Entscheidungssatz mit 12:10 gegen Simon Gauzy, und zum Abschluss Yuto Muramatsu gegen Samuel Kulczycki mit 3:0. Damit bleibt Saarbrücken Tabellenführer. Ein Bericht zum Spiel ist in Kürze auf www.ttbl.de zu lesen.

Bundesliga: Mühlhausen – Saarbrücken 3:1

Auch in Mühlhausen konnte Saarbrücken gewinnen, und bleibt weiter auf Erfolgskurs und weiter an der Tabellenspitze. Sie gewannen durch 2 Siege von Yuto Muramatsu (gegen Bertrand und Habesohn) und Patrick (gegen Ionescu, gegen den er in der Vorrunde glatt mit 3:0 verloren hatte). Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Bundesliga: Mühlhausen – Saarbrücken am Mittwoch, 28.2.2024 um 19 Uhr

Am 16.Bundesligaspieltag ist Saarbrücken zu Gast bei Mühlhausen. Um weiter auf Play-Off Kurs zu bleiben, und möglichst die Tabellenführung zu verteidigen, geben die Saarländer alles, um die Partie zu gewinnen. Das Spiel ist am Mittwoch, 28.2.2024 um 19 Uhr. Ein Vorbericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Training 26.2.-3.3.2024

In der Woche haben wir zwei Bundesligaspiele, und das dritte dann am 4.3.2024. Nach der WM in Busan trainiere ich individuell in Saarbrücken.

Team WM in Busan/Südkorea, 16.-25.2.2024

Leider hat es nicht zu einer WM Medaille gereicht. Die deutschen Herren verloren im Viertelfinale gegen Taiwan mit 3:0. Die Spiele waren allesamt so eng, dass sie auch hätten anders herum ausgehen können – am Ende hat es dann für Dang Qiu, Dimitrij Ovtcharov, Patrick und Bene Duda (auf der Bank) aber leider nicht gereicht. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Team WM in Busan/Südkorea, 16.-25.2.2024

Die deutsche Herrenmannschaft hat im Achtelfinale gegen den Iran mit 3:0 gewonnen. Dang Qiu, Dimitrij Ovtcharov und Patrick gewannen ihre Partien. Es waren umkämpfte Sätze dabei, besonders bei Patrick, der am Ende nach einem intensiven Match mit 3:2 gewinnen konnte. Durch den Einzug ins Viertelfinale haben sie das Ticket für Olympia im Mannschaftswettbewerb geschafft.  Dort treffen sie auf Taiwan. Das Spiel ist am Freitag, 23.2.2024  9 Uhr dt. Zeit, und ist live auf dyn.sport zu sehen (kostenpflichtig). Ein Bericht zum Spiel gegen den Iran ist hier zu sehen.

Team WM in Busan/Südkorea, 16.-25.2.2024

Die deutschen Herren haben auch ihre drei weiteren Gruppenspiele gegen Saudi-Arabien (3:0), Kasachstan (3:2) und England (3:0) gewonnen, und sind somit Gruppenerster. Sie stehen damit direkt im Achtelfinale, das am Mittwoch, 21.2.2024 abends koreanischer Zeit ausgetragen wird. Der Gegner, genaue Uhrzeit und Tisch stehen noch nicht fest. Berichte zu den Spielen gegen Saudi-Arabien, Kasachstan und England sind hier zu lesen.

Team WM in Busan/Südkorea, 16.-25.2.2024

Zum Auftakt der Team WM in Busan/Südkorea gewann die deutsche Herrenmannschaft gegen die USA mit 3:0. Patrick, Dang Qiu und Dimitrij Ovtcharov gewannen jeweils ihre Einzel mit 3:0. Am Samstag, Sonntag und Montag (17.-19.2.2024) finden die anderen drei Gruppenspiele gegen Saudi Arabien, Kasachstan und England statt. Ein Bericht zum Spiel gegen die USA ist hier zu lesen. Die Spiele sind live auf Dyn Sport zu sehen (kostenpflichtig). Ergebnisse und einen Liveticker kann man auf der Seite der WTT finden. Das nächste Spiel gegen Saudi Arabien ist am Samstag, 17.2.2024  12 Uhr dt. Zeit, an Tisch 3.

Training 12.2.-25.2.2024

In den beiden kommenden Wochen trainiere ich im Rahmen der Team WM in Südkorea (Busan).

Bundesliga: Saarbrücken – Bad Königshofen 3:0

Saarbrücken hat auch gegen den Tabellendritten aus Bad Königshofen gewinnen können, und verteidigt damit den ersten Tabellenplatz. Mit 3:0 gewannen die Saarländer. Die Spiele waren allerdings sehr knapp – sowohl Darko Jorgic musste einem 0:2 Satzrückstand gegen Filip Zeljko wettmachen, und gewann am Ende mit 3:2, als auch Eduard Ionescu, der im Entscheidungssatz gegen Jin Ueda gewann. Im dritten Spiel siegte Patrick mit 3:0 gegen Martin Allegro. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen (ab Minute 10:45).

Training 29.1.-11.2.2024

In diesen beiden Wochen haben wir den WM-Vorbereitungslehrgang in Düsseldorf. Dazwischen bereite ich mich auch auf die beiden Bundesligaheimspiele am 2.2. und 9.2.2024 in Saarbrücken gegen Fulda und Bad Königshofen vor.

WTT Star Contender Goa/Indien: 23.-28.1.2024

Patrick hat an der Seite von Dang Qiu im Doppel Silber gewonnen. Im Finale unterlagen sie den Südkoreanern An Jaehyun/Lim Jonghoon mit 3:0. Im Einzel gewann Patrick die Bronzemedaille. Im Viertelfinale gewann Patrick gegen den jungen Südkoreaner Oh Junsung mit 3:2 in einem hochklassigen und spannenden Spiel. Sein Halbfinale verlor Patrick gegen Felix Lebrun aus Frankreich mit 3:1. Berichte zu den Turniertagen sind hier und hier zu lesen.

WTT Star Contender Goa/Indien: 23.-28.1.2024

Patrick ist im Einzel ins Viertelfinale eingezogen. Er besiegte in der Runde der besten 32 An Jaehyun aus Korea, und im Achtelfinale seinen Saarbrücker Vereinskollegen Darko Jorgic, beide Spiele mit 3:2. Im Doppel ist Patrick an der Seite von Dang Qiu im Finale. Sie besiegten im Achtelfinale Liam Pitchford/Samuel Walker aus England, anschließend im  Viertelfinale Kang Dongsoo/Park Ganghyeon aus Korea mit 3:1, und im Halbfinale Cho Daesong/Lee Sang Su , ebenfalls aus Korea mit 3:0. Im Finale treffen sie heute , Samstag, 27.1.2024 um 12:30 Uhr dt. Zeit auf die dritte koreanische Paarung, An Jaehyun/Lim Jonghoon, Tisch 1. Im Viertelfinale Einzel trifft Patrick auf Oh Junsung aus Korea. Das Spiel ist heute, Samstag, 27.1.2024 um 16:05 Uhr an Tisch 1. Die Spiele kann man live auf YouTube sehen. Ein Bericht der Spiele aus deutscher Sicht ist hier zu lesen, und in Kürze auch die Berichte vom heutigen Spieltag auf www. tischtennis.de

WTT Star Contender Goa/Indien: 23.-28.1.2024

Patrick und Dang Qiu haben bei ihrem ersten internationalen Auftritt im Doppel einen Sieg eingefahren, und stehen somit im Viertelfinale. Sie gewannen 3:2 gegen Liam Pitchford/Samuel Walker, und holten dabei immer wieder Rückstände auf. Im Viertelfinale treffen sie am Freitag, 26.1.2024 um 11:25 Uhr dt. Zeit auf die Südkoreaner Kang Dongsoo/Park Ganghyeon. Das Spiel findet an Tisch 2 statt und ist live auf YouTube zu sehen. Im Einzel beginnt Patrick in der Runde der besten 32 und trifft hier ebenfalls auf einen Südkoreaner – am Freitag, 26.1.2024 um 13:30 Uhr dt. Zeit spielt Patrick an Tisch 4 gegen An Jaehyun, gegen den er an gleicher Stelle und in der gleichen Runde im letzten Jahr in einem hochklassigen Match knapp verloren hat. Dieses Mal setzt Patrick alles daran, es erfolgreicher zu gestalten. Das Spiel ist ebenfalls live auf YouTube zu sehen. Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen.

WTT Star Contender Goa/Indien: 23.-28.1.2024

Patrick ist beim WTT Star Contender in Goa/Indien im Einzel und im Doppel an der Seite von Dang Qiu am Start. Im Doppel beginnen sie im Hauptfeld (Achtelfinale), und starten hier am Donnerstag, 25.1.2024 um 9:40 Uhr dt. Zeit gegen die Engländer Liam Pitchford/Samuel Walker an Tisch 4. Das Spiel ist live auf YouTube zu sehen. Im EInzel hat Patrick dank der Platzierung auf Rang 16 in der ersten  Hauptrunde ein Freilos, und beginnt in der Runde der besten 32 am Freitag, 26.1.2024 gegen den Sieger von Kay Stumper/ An Jaehyun (Südkorea). Uhrzeit und Tisch stehen noch nicht fest.  Ein Vorbericht zum Turnier ist hier zu lesen.

Bundesliga: Mainz – Saarbrücken 3:1

Ohne Darko Jorgic und Patrick verlor Saarbrücken in Mainz mit 3:1. Cedric Nuytinck holte für Saarbrücken den Punkt, im Spiel gegen Carlo Rossi. Auch die anderen Spiele waren auf einem hohen Niveau, besonders Cedric Nuytinck gegen Li, am Ende leider mit dem besseren Ende für Mainz. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Saarbrücken bleibt aber weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz

WTT Star Contender Doha: 8.1.-14.1.2024

Patrick hat mit einer starken Leistung in der ersten Runde gegen Alexis Lebrun aus Frankreich mit 3:0 gewonnen! Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. In der Runde der besten 32 trifft Patrick nun auf den Weltranglisten Ersten, Fan Zhendong aus China. Das Spiel ist am Donnerstag, 11.1.2024, 16 Uhr dt. Zeit, an Tisch 4 . Das Spiel ist live auf YouTube zu sehen.

Training 8.1.- 28.1.2024

In dem Zeitraum 8.1.-28.1.2024 bin ich auf der WTT Tour unterwegs, beim Star Contender in Doha, anschließend beim Contender in Doha, und danach beim Star Contender in Goa/Indien.

WTT Star Contender Doha: 8.1.-14.1.2024

Einen Tag nach dem Vizepokalsieg mit dem 1.FC Saarbrücken Tischtennis ist Patrick nach Doha/Katar geflogen, wo er beim WTT Star Contender am Start ist. Hier tritt er im Einzel an. Er ist im Hauptfeld gesetzt, und trifft in der ersten Runde auf den Franzosen Alexis Lebrun. Das Spiel ist am Mittwoch, 10.1.2024 um 18:20 Uhr dt. Zeit , an Tisch 1, und ist live auf YouTube zu sehen. Ein Vorbericht zum Turnier ist hier zu lesen.

TTBL Pokalfinale Final Four: Saarbrücken ist Vizepokalsieger

Saarbrücken wurde beim Final Four in Neu-Ulm Vizepokalsieger. Im Halbfinale gewannen sie in einem wahren Thriller gegen Ochsenhausen mit 3.2. Patrick gewann sein Einzel gegen Simon Gauzy und im Doppel an der Seite von Cedric Meissner gegen Gauzy/Robles. Eine Zusammenfassung vom Einzel Patrick gegen Simon Gauzy kann man auf YouTube sehen. Den dritten Punkt steuerte Darko Jorgic gegen Hugo Calderano bei. Ein Bericht zu den Halbfinals ist hier zu lesen.  Im Finale gegen Düsseldorf konnten sie dieses Mal leider nicht gewinnen – sie verloren mit 3:0. Ein Bericht zum Finale ist hier zu lesen. Einen Videobeitrag des SR Fernsehen kann man hier sehen.

TTBL Pokalfinale Final Four am Sonntag, 7.1.2024 ab 11 Uhr

Am Sonntag, 7.1.2024 spielen die letzten im Deutschen Pokalwettbewerb verbliebenen Mannschaften um den ersten Titel in dieser Saison. Saarbrücken spielt im Halbfinale gegen Ochsenhausen, Düsseldorf gegen Grünwettersbach. Die Halle bereits ausverkauft. Ein Vorbericht zum Final Four ist hier zu lesen. Die Spiele sind auf DYN live zu sehen (kostenpflichtig).

WTT Finals 3.-5.1.2024 in Doha/Katar

Patrick ist für die WTT Finals im Doppel an der Seite von Dimitrij Ovtcharov qualifiziert, und startet dort am 4.1.2024. Die besten 8 Doppel der WTT Tour des Jahres 2023 haben sich hierfür qualifiziert. Patrick und Dimitrij Ovtcharov beginnen im Viertelfinale gegen die chinesische Paarung Lin Gaoyuan/Lin Shidong . Das Spiel ist um 15 Uhr dt. Zeit, und ist live auf YouTube zu sehen. Ein Vorbericht zum Turnier ist hier zu lesen.

Bundesliga: Düsseldorf – Saarbrücken 2:3

Vor 3500 Zuschauern in der Hamburger Sporthalle konnte Saarbrücken dem Rekordmeister aus Düsseldorf am 11.Spieltag die erste Niederlage der Saison beibringen. Saarbrücken gewann nach Siegen von Patrick (gegen Timo Boll), Cedric Meissner (gegen Borgar Haug) und dem Schlussdoppel Patrick/Cedric Meissner gegen Anton Källberg/Borgar Haug mit 3:2. Es waren tolle Spiele, es war eine tolle Stimmung in der Halle. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Championsleague: Pointoise – Saarbrücken 2:3

Saarbrücken hat auch das Rückspiel in Pointoise mit 3:2 gewonnen, nachdem sie eine Woche zuvor zu Hause mit 3:1 gewonnen haben. Darko Jorgic, Yuto Muramatsu und Eduard Ionescu gewannen ihre Spiele. Patrick musste bei seinen beiden Spielen gegen Marcos Freitas und Lim Jonghoon dem Gegner gratulieren. Damit stehen sie im Final Four, das an Ostern in der Saarlandhalle in Saarbrücken stattfindet. EIn Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Championsleage: Pointoise – Saarbrücken am Donnerstag, 21.12.2023 19:30 Uhr

Am Donnerstag, 21.12.2023 ist das Rückspiel Championsleage Gruppenphase zwischen Saarbrücken und Pointoise. Nach dem Heimsieg vergangene Woche (3:1) möchte Saarbrücken auch in Pointoise gewinnen, um sich für das Final Four am Osterwochenende , das in Saarbrücken stattfindet, zu qualifizieren. Das Spiel beginnt um 19:30 Uhr und ist live bei sportdeutschland.tv zu sehen (kostenpflichtig)

Bundesliga: Bremen – Saarbrücken 3:1

In Bremen musste der 1.FC Saarbrücken Tischtennis leider die erste Saisonniederlage hinnehmen. Nur Darko Jorgic punktete einmal für den 1.FCS, gegen Cristian Platea. Trotzdem ist man weiterhin Tabellenzweiter. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Training 18.12.-7.1.2024

In den Wochen vom 18.12.2023 – 7.1.2024 trainiere ich individuell. Aufgrund der vielen Wettkämpfe (Bundesliga in Bremen 17.12.2023, Championsleague Spiel in Pointoise (21.12.2023), Bundesliga Spiel in Hamburg gegen Düsseldorf (27.12.2023), Finals in Doha (3.-5.1.2024), TTBL Final Four Pokalfinale in Neu-Ulm (7.1.2024) bin ich sehr viel unterwegs und trainiere dann zwischendurch individuell.

Bundesliga: Bremen – Saarbrücken am Sonntag, 17.11.2023 um 16 Uhr

Drei Tage nach dem Sieg in der Championsleague ist Saarbrücken in der Bundesliga gefordert. Am 10.Spieltag sind die Saarländer zu Gast in Bremen. Das Spiel beginnt um 16 Uhr, und ist live auf DYN zu sehen (kostenpflichtig). Im Liveticker kann man das Spiel hier verfolgen. Ein Vorbericht zum 10.Spieltag ist hier zu lesen.

Championsleague: Saarbrücken – Pointoise 3:1

Der 1.FC Saarbrücken Tischtennis hat in der Championsleague sein Gruppenspiel gegen Pointoise mit 3:1 gewonnen. Patrick und zweimal Darko Jorgic gewannen ihre Matches. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen (ab Minute 31) Das wichtige Rückspiel, wo es um den Gruppensieg und damit um den Einzug ins Final Four geht, findet am Donnerstag, 21.12.2023 in Pointoise statt.

Championsleague: Saabrücken – Pointoise am Donnerstag, 14.12.2023 19 Uhr

Am 14.12.2023 um 19 Uhr ist das Championsleage Hinspiel (Gruppenphase) gegen Pointoise. Gegen die starke Mannschaft aus Frankreich möchte Saarbrücken möglichst einen Sieg, und  so deutlich wie möglich, einfahren, um für das Rückspiel eine Woche später (21.12.2023) eine gute Ausgangsposition zu schaffen. Das Spiel ist live auf Sportdeutschland.tv zu sehen (kostenpflichtig).

 

Training 11.12.-17.12.2023

Diese Woche bereiten wir uns auf das wichtige Championsleague Gruppenspiel (gegen Pointoise) am Donnerstag, 14.12.2023 vor.

Saarbrücken – Mainz 3:2

Saarbrücken hat gegen Mainz in einem wahren Krimi mit 3:2 gewonnen, und bleibt somit an der Tabellenspitze. Yuto Muramatsu (gegen Carlos Rossi), Patrick (gegen Luka Mladenovic) und das Schlussdoppel Patrick/Cedric Nuytinck (gegen Luka Mladenovic/Carlo Rossi ) holten die Punkte. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen.

WTT Feeder Düsseldorf 27.11.-1.12.2023

Vom 27.11.-1.12.2023 findet das WTT Feeder in Düsseldorf statt, bereits zum dritten Mal in diesem Jahr in der Landeshauptstadt NRW. Patrick spielt im Einzel, und ist im Hauptfeld an Position 2 gesetzt. Sein Auftakteinzel bestreitet er am Mittwoch, 29.11.2023 um 18:55 Uhr gegen den Sieger von Mihai Bobocia (Italien) und Hiroto Shinozuka (Japan). Der Tisch steht noch nicht fest. Das Spiel ist live auf YouTube zu sehen. Ein Vorbericht ist hier zu lesen.

Bundesliga: Fulda – Saarbrücken 1:3

Auch in Fulda konnte Saarbrücken punkten, und bleiben weiterhin ungeschlagen. Patrick gewann zu Beginn in einem kuriosen und mitreißenden Spiel mit 3:2 gegen Ruwen Filus. Im zweiten Satz führte Patrick mit 9:3, machte dann keinen Punkt mehr bis zum 0:5 in Satz 3. Dann holte Patrick wieder auf, gewann diesen Satz, verlor Satz 4 dann knapp mit 13:11. Im Entscheidungssatz konnte Patrick dann für seinen FCS den Sack zumachen. Anschließend gewann Yuto Muramatsu gegen Fanbo Meng. Cedric Meißner musste trotz guter Leistung und einer Verletzungspause zwischendrin Wong Chung Ting zum 3:1 Sieg gratulieren. Im anschließenden Duell der Abwehrspieler gewann Yuto Muramatsu mit 3:1 gegen Ruwen Filus. Somit ist Saarbrücken nun Tabellenführer. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu sehen.

Training 27.11.-10.12.2023

Am Montag (27.11.) haben wir unser Bundesligaspiel in Fulda. Ab Mittwoch (29.11.) bin ich in Düsseldorf beim WTT Feeder Turnier im EInsatz. In der Woche darauf (ab 4.12.) haben wir Nationalmannschaftslehrgang in Düsseldorf.

Pokalviertelfinale: Saarbrücken – Bremen am Sonntag, 19.11.2023 um 15 Uhr

Am Sonntag, 15 Uhr findet das Pokalviertelfinale in Saarbrücken gegen Bremen vor. Großes Ziel ist für Saarbrücken natürlich wieder die Teilnahme am Final Four am 7.1.2024 in Neu-Ulm – dafür geben sie alles und möchten am Ende der Partie als Sieger hervorgehen. Ein Vorbericht zu den Viertelfinals ist hier zu lesen. Das Spiel kann man live auf DYN (kostenpflichtig) verfolgen.

Training 30.10.-26.11.2023

Nach dem tollen WTT Championsturnier in Frankfurt, und zehn Tagen Urlaub, bereite ich mich intensiv auf unser Pokalviertelfinale am 19.11.2023 gegen Bremen sowohl individuell als auch in Saarbrücken vor.

WTT Champions in Frankfurt: 29.10.-5.11.2023

Patrick hat nach einem hochklassigen und spannendem Spiel gegen Lin Yun-Ju aus Taiwan leider nach 2:0 Satzführung knapp mit 3:2 verloren. Die Stimmung in der Halle war großartig, Patrick war gerührt von der tollen Unterstützung in der Halle. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag mit Interview ist hier zu sehen. Das Spiel kann man sich nochmals hier ansehen.

WTT Champions in Frankfurt: 29.10.-5.11.2023

Das WTT Champions findet vom 29.10.-5.11.2023 in Frankfurt in der Süwag Arena statt. Mit dabei die besten 32 Spielerinnen und Spieler der Weltrangliste. Gespielt wird an nur einem Tisch. Patrick bekam den Taiwanesen Lin Yun-Ju zugelost. Das Spiel ist am Dienstag, 31.10.2023 um 21:20 Uhr. Das Spiel ist live auf YouTube zu sehen. LiveTicker und Ergebnisse des Turniers sind hier sehen. Ein Vorbericht zum Turnier ist hier zu lesen. Ein Tag vor der Eröffnung des Turniers gab es die Players Party im Hotel – Eindrücke hiervon, mit lustigen Einlagen, gibt es hier zu sehen.

Championsleague: Saarbrücken – Havirov (CZE) am Dienstag, 24.10.2023 um 19 Uhr

Am Dienstag, 24.10.2023 um 19 Uhr findet das erste Gruppenspiel in der Championsleague statt. Saarbrücken empfängt Havirov aus Tschechien, um den ehemaligen Saarbrücker Spieler Tomas Polansky.

Training 23.10.-29.10.2023

Diese Woche trainiere ich in Saarbrücken. Wir bereiten uns auf das Championsleague Spiel am 24.10.2023 vor, und dann auf das WTT Champions in Frankfurt

WTT Contender Antalya/Türkei 16.-22.10.2023

Patrick hat im Viertelfinale gegen den Japaner Shunsuke Togami  mit 3:0 verloren, und hat es somit nicht ins Halbfinale geschafft. Auch im Doppel (Halbfinale) verlor er an der Seite von Benedikt Duda denkbar knapp mit 11:9 im Entscheidungssatz, gegen die an 1 gesetzten Koreaner An Jaehyun/Lim Jonghoon, in einer hochklassigen Partie. Somit haben sie Bronze im Doppel gewonnen. Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen.

WTT Contender Antalya/Türkei 16.-22.10.2023

Patrick und Benedikt Duda stehen im Doppel im Halbfinale. Sie gewannen gegen Felix Lebrun/Adrien Rassenfosse FRA/BEL mit 3:1. Im Halbfinale treffen sie auf die an Position 1 gesetzten Koreaner An Jaehyun/Lim Jonghoon. Das Spiel ist am Samstag, 21.10.2023 um 13:35 Uhr dt. Zeit.  Im EInzel war Patrick ebenfalls erfolgreich, und steht nach seinem Sieg gegen Tiago Apolonia / Portugal im Viertelfinale. Dort trifft Patrick auf Shunsuke Togami aus Japan. Das Spiel ist ebenfalls am 21.10.2023, und zwar um 10:45 Uhr dt. Zeit. Die SPiele sind live auf YouTube zu sehen. Ein Bericht aus deutscher Sicht zum Turniertag ist hier zu lesen.

WTT Contender Antalya/Türkei 16.-22.10.2023

Patrick hat beim WTT Contender in Antalya das Achtelfinale erreicht. Er gewann gegen seinen Teamkollegen aus Saarbrücken, den Slowenen Darko Jorgic, mit 3:2. Patrick hatte bereits im vierten Satz beim Stand von 10:7  drei Matchbälle, verlor diesen Satz am Ende aber noch. Im Entscheidungssatz konnte er dann nach 0:2 Punktrückstand Punkt für Punkt machen, und gewann diesen mit 11:5.  Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. Im Achtelfinale trifft Patrick auf seinen früheren Teamkollegen aus Saarbrücken, den Portugiesen Tiago Apolonia. Das Spiel ist am Freitag, 20.10.2023 um 18:45 Uhr dt.Zeit an Tisch 1. Vorher spielt er mit Benedikt Duda noch im Doppel Viertelfinale. Hier treffen sie am Freitag, 20.10.2023 um 9:00 Uhr dt. Zeit auf die belgisch/französische Kombination Adrien Rassenfosse/Felix Lebrun., an Tisch 2. Die Spiele sind live auf YouTube zu sehen.

WTT Contender Antalya/Türkei 16.-22.10.2023

Patrick ist beim WTT Contender in Antalya/Türkei im Einzel und im Doppel mit Benedikt Duda am Start. Im Doppel sind sie bereits im Viertelfinale – im Achtelfinale hatten sie ein Freilos. Das Doppel ist am Freitag, 20.10.2023 – Uhrzeit und Tisch stehen noch nicht fest. Sie treffen auf die französisch/belgische Kombination Felix Lebrun/Adrien Rassenfosse . Im Einzel trifft Patrick in der ersten Runde auf seinen Mannschaftskamerad aus Saarbrücken, Darko Jorgic. Das Spiel ist am Donnerstag, 19.10.2023 um 18:10 Uhr dt. Zeit an Tisch 1, und ist live auf YouTube zu sehen. Ein Vorbericht aus deutscher Sicht ist hier zu lesen.

Bundesliga: Saarbrücken – Ochsenhausen 3:1

Im Spitzenspiel am 7.Spieltag der Bundesliga zwischen Saarbrücken und Ochsenhausen haben die Saarländer mit 3:1 gewonnen. Durch 2 Siege von Darko Jorgic gegen Alvaro Robles und Simon Gauzy, sowie Patricks Sieg gegen Can Akkuzu bleibt Saarbrücken weiterhin ungeschlagen in dieser Saison. Ein Bericht zu SPiel ist hier zu lesen.  sehen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen.

Training 16.-22.10.2023

Am Montag haben wir unser Bundesligaspiel gegen Ochsenhausen. Ab Dienstag bin ich beim WTT Contender in Antalya.

WTT Contender Oman/Muscat: 8.10.- 14.10.2023

Patrick und Dimitrij Ovtcharov stehen im Doppel Finale!!! Sie besiegten Ho Kwan Kit/Wong Chun Ting aus Hong Kong mit 3:1. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Im Finale treffen sie nun am Samstag, 14.10.2023 um 12:45 Uhr dt. Zeit auf Patrick’s Schwager Kristian Karlsson, mit desse Partner Anton Källberg aus Schweden. Das Spiel ist live auf YouTube an Tisch 1 zu sehen.

WTT Contender Oman/Muscat: 8.10.- 14.10.2023

Patrick und Dimitrij Ovtcharov haben im Doppel das Halbfinale erreicht. In einem spannenden Viertelfinale setzten sie sich nach 2:0 Satzführung gegen die Ungarn Nandor Ecseki/Bence Majoros mit 11:8 im Entscheidungssatz durch. Ein Bericht zum Turniertag ist hier zu lesen. Im Halbfinale treffen sie auf  Ho Kwan Kit/Wong Chun Ting HKG. Das Spiel ist am Freitag, 13.10.2023, um 13;45 Uhr dt. Zeit, an Tisch 1. Das Spiel ist live auf YouTube zu sehen.

WTT Contender Oman/Muscat: 8.10.- 14.10.2023

Leider hat Patrick in der ersten Runde im Herren Einzel gegen Simon Gauzy / Frankreich mit 3:1 verloren. Im Doppel an der Seite von Dimitrij Ovtcharov haben sie in der ersten Runde gegen Ng Pak Nam/Lam Siu Hang aus Hong Kong gewonnen, und stehen nun im Viertelfinale. Dort treffen sie am Donnerstag, 12.10.2023 um 13:20 Uhr dt. Zeit auf die Ungarn Nandor Ecseki/Bence Majoros. Das Spiel ist live auf YouTube an Tisch 2 zu sehen. Ein Bericht zum Turniertag ist hier zu lesen.

WTT Contender Oman/Muscat: 8.10.- 14.10.2023

Vom 8.-14.10.2023 findet das WTT Contender in Oman/Muscat statt. Patrick ist dort im Einzel und im Doppel an der Seite von Dimitrij Ovtcharov im Einsatz. In beiden Konkurrenzen ist Patrick im Hauptfeld gesetzt und startet dort am Mittwoch (11.10.2023).  Ein Vorbericht zum Turnier ist hier  und hier zu lesen. Alle Ergebnisse und Liveticker sind hier zu verfolgen. Die Spiele werden live auf YouTube gezeigt. Inzwischen ist die Auslosung bekannt. Patrick spielt im Einzel in der ersten Hauptrunde gegen Simon Gauzy (Frankreich). Das Spiel ist am Mittwoch, 11.10.2023 um 14:20 Uhr dt. Zeit an Tisch 1. Im Doppel ist Patrick’s erster Einsatz ebenfalls am Mittwoch – hier spielt er an der Seite von Dimitrij Ovtcharov um 17:45 Uhr dt. Zeit gegen Ng Pak Nam/Lam Siu Hang aus Hong Kong, an Tisch 3.

Training 9.10.-15.10.2023

Diese Woche bin ich beim WTT Contender in Muscat/Oman.

Bundesliga: Saarbrücken – Mühlhausen 3:1

Auch am 5.Spieltag der laufenden Bundesligasaison behält Saarbrücken seine weiße Weste und gewinnt sein Heimspiel gegen Mühlhausen mit 3:1. Darko gewann seine beiden Einzel gegen Steffen Mengel und Nico Müller, Cedric Meissner gewann  gegen Nico Müller. Patrick verlor sein EInzel gegen Ovidiu Ionescu. Somit bleibt Saarbrücken an der Tabellenspitze, gemeinsam mit Düsseldorf. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen (ab Minute 9:57).

Training 2.10.-8.10.2023

Diese Woche trainiere ich in Düsseldorf.

Deutscher Pokal: Saarbrücken steht im Viertelfinale / Bad Homburg – Saarbrücken 0:3

Saarbrücken hat durch das 3:0 in Bad Homburg am 29.9.2023 den Einzug ins Viertelfinale geschafft. Patrick (gegen Andras), der Japaner Yuto Muramatsu (gegen seinen Landsmann Tsuboi) und Cedric Nuytinck (gegen Benno Oehme) holten die Punkte. Ein Bericht zum Spiel folgt in Kürze auf www.ttbl.de. Das Spiel kann man sich nochmals auf YouTube ansehen. Im Vorfeld des Achtelfinals wurde ein Interview in der Frankfurter Neuen Presse mit Patrick geführt – dieses kann man hier lesen.

Bundesliga: Grenzau – Saarbrücken 1:3

Saarbrücken hat am 4.Spieltag in der Bundesliga in Grenzau mit 3:1 gewonnen. Darko Jorgic gewann seine beiden Spiele gegen Maciej Kubik und Feng Yi-Hsin. Den dritten Punkt steuerte in seinem ersten Einsatz für Saarbrücken der Japaner Yuto Muramatsu gegen Samuel Walker bei. Somit ist Saarbrücken aufgrund des besseren Spielverhältnisses gegenüber Düsseldorf wieder auf Platz 1 der Tabelle. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Training 24.9.-1.10.2023

Diese Woche trainiere ich in Düsseldorf, bereite mich Ende der Woche in Saarbrücken auf das Bundesligaspiel gegen Mühlhausen vor.

Training 11.9.-23.9.2023

In diesen beiden Wochen trainiere ich in Saarbrücken und Düsseldorf

Bundesliga: Bad Königshofen – Saarbrücken 3:1

Saarbrücken hat auch am dritten Bundesligaspieltag gewonnen – sie siegten gegen Bad Königshofen mit 3:1. Patrick gewann seine beiden Einzel gegen Martin Allegro und Bastian Steger, gegen den auch Darko Jorgic gewann . Nur Cedric Nuytinck musste sich Filip Zeljko geschlagen geben. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.  Die Partie kann man sich auf Dyn nochmals ansehen (kostenpflichtig).

Bundesliga: Bad Königshofen – Saarbrücken am Donnerstag, 7.9.2023 um 19 Uhr

Am dritten Bundesligaspieltag ist Saarbrücken zu Gast in Bad Königshofen. Nach den beiden 3:0 Siegen in den ersten Spielen möchte Saarbrücken die Siegesserie fortsetzen, um weiter an der Spitze zu bleiben. Das Spiel ist live bei Dyn zu sehen (kostenpflichtig). Ein Vorbericht zum Bundesligaspieltag ist hier zu lesen.

Training: 4.9.-10.9.2023

Diese Woche ist Nationalmannschaftslehrgang in Düsseldorf. Am Donnerstag ist dann unser nächstes Bundesligaspiel in Bad Königshofen.

TTBL: Saarbrücken – Grünwettersbach 3:0

Ohne die Stammspieler Patrick, Darko Jorgic und Cedric Nuytinck, die auf der WTT Tour unterwegs waren, konnte der 1.FC Saarbrücken Tischtennis sensationell mit 3:0 (ohne Satzverlust!!!) gegen Grünwettersbach gewinnen. Eduard Ionescu (gegen Deni Kozul), Abdullah Talha Yigenler (gegen Wang Xi) und Cedric Meissner gegen Ricardo Walther sorgen für die Punkte. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

WTT Contenter Almaty (Kasachstan), 29.8.- 3.9.2023

Patrick hat in der ersten Runde gegen Jonathan Groth aus Dänemark mit 3:2 gewonnen, nachdem er 1:0 und 2:1 in Sätzen zurücklag. Im Achtelfinale trifft Patrick nun auf Truls Moregard aus Schweden. Das Spiel ist am Freitag, 1.9.2023 um 16 Uhr dt. Zeit an Tisch 1, und ist live auf YouTube zu sehen. Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen.

WTT Contenter Almaty (Kasachstan), 29.8.- 3.9.2023

Patrick ist beim WTT Contender in Almaty (Kasachstan) im Herren Einzel am Start, und dort direkt im Hauptfeld. Hier trifft er in der ersten Runde auf seinen Ex-Doppelpartner und Freund Jonathan Groth (Dänemark), mit dem er 2016 im Doppel Europameister wurde. Das Spiel ist am Donnerstag, 31.8.2023 um 12:20 Uhr dt. Zeit, an Tisch 2. Es ist live auf YouTube zu sehen. Ein Vorbericht aus deutscher Sicht ist hier zu lesen.

Training 21.8.-27.8.2023

Diese Woche trainiere ich in Düsseldorf. Am Freitag und Samstag bereiten wir uns auf das erste Bundesligaspiel der Saison 2023/2024 vor.

Training 14.8.-20.8.2023

Nach der Rückreise aus Rio de Janeiro (nach dem Viertelfinalerfolg beim WTT Contender) trainere ich diese Woche individuell.

WTT Contender Rio de Janeiro: 7.-13.8.2023

Patrick ist beim WTT Contender in Rio de Janeiro im Einzel am Start. Er war direkt im Hauptfeld, und hat hier sein Auftaktmatch gegen den Lokalmatador Guilherme Teodoro aus Brasilien mit 3:0 gewonnen  (5,4,12) , und steht damit im Achtelfinale. Hier trifft er am Freitag, 11.8.2023 um 19:45 Uhr dt. Zeit auf den Slowaken Yang Wang, an Tisch 1. Das Spiel ist live im Internet auf YouTube zu sehen.  Ein Bericht zum Turniertag ist hier zu lesen.

Training 7.8.-13.8.2023

Diese Woche trainere ich im Rahmen des WTT Contender in Rio de Janeiro.

Training 31.7.-6.8.2023

Diese Woche ist Nationalmannschaftslehrgang in Düsseldorf.

Training 24.-30.7.2023

Diese Woche ist Training mit der Nationalmannschaft in Düsseldorf

Training 10.-23.7.2023

Nach dem Bundesligafinale mache ich nun zwei Wochen Urlaub.

TTBL Finale: Saarbrücken ist deutscher Vizemeister

Saarbrücken hat in einem hochklassigen und spannenden Finale gegen Düsseldorf mit 3:1 verloren. Patrick verlor zu Beginn gegen Anton Källberg mit 12:10 im Entscheidungssatz – das Spiel war an Klasse und Spannung kaum zu überbieten. Patrick führte mit 2:0 Sätzen, und auch im Entscheidungssatz nochmals mit 8:3 und 10:8 – am Ende hat es dann leider nicht gereicht. Ausschnitte aus diesem Spiel sind hier zu sehen.  Darko Jorgic verlor im Anschluss gegen Dang Qui, danach gewann Takuya Jin gegen Timo Boll mit 3:1 – auch ein absolut sehenswertes und spannendes Spiel Leider verlor Darko Jorgic im Anschluss gegen Anton Källberg, so dass es nicht mehr zum Entscheidungsdoppel gekommen ist.  Nach einer tollen Saison für Saarbrücken mit dem Championsleague Titel wurden sie nun Vizemeister. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Liebherr TTBL-Finale: Düsseldorf – Saarbrücken am Sonntag, 9.7.2023 um 13 Uhr

Am Sonntag, 9.7.2023 ist der Saisonhöhepunkt 2023/2024: Das TTBL Finale zwischen Düsseldorf und Saarbrücken findet um 13 Uhr im Rahmen des Mulitsportevents „Die Finals 2023 Rhein-Ruhr“ im Castello Düsseldorf statt. Ein Vorbericht zum Spiel ist hier zu lesen. Das Match ist live im Internet zu sehen. Auch ARD und ZDF übertragen von den Finals 2023.

Training 26.6.-9.7.2023

In der Woche vom 26.6.-2.7.2023 fanden di European Games statt, wo wir mit der Herrenmannschaft Gold geholt haben. In der Woche vom 3.7.-9.7.2023 bereiten wir uns nach einer kleinen Regenerationspause auf den Höhepunkt der Bundesligasaison vor – auf das TTBL Finale am 9.7.2023 in Düsseldorf im Castello gegen Borussia Düsseldorf.

European Games Krakau, 23.6.-1.7.2023 – Gold für die deutschen Herren

Die deutsche Herrennationalmannschaft mit Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov, Dang Qiu und Patrick haben die Goldmedaille gewonnen!!! Im Halbfinale besiegten sie Portugal mit 3:1, und im Finale gewannen sie mit dem gleichen Ergebnis gegen Schweden. Jeweils gingen die Doppel mit Patrick und Dimitrij Ovtcharov verloren. Berichte zum Halbfinale und zum Finale sind hier zu lesen. Das Finale kann man sich nochmals hier anschauen.

European Games Krakau, 23.6.-1.7.2023

Die deutsche Herren Nationalmannschaft hat zum Auftakt im Viertelfinale mit 3:0 gegen Belgien gewonnen. Patrick gewann zum Auftakt an der Seite von Dimitrij Ovtcharov im Doppel gegen Rassefosse/Allegro mit 3:2. Sie führten mit 2:0 Sätze, verloren dann knapp die Sätze 3 und 4, bevor sie im Entscheidungssatz relativ deutlich mit 11:5 gewinnen konnten. Anschließend gewannen Dang Qiu gegen Cedric Nuytinck und Dimitrij Ovtcharov gegen Rassenfosse jeweils mit 3:0, so dass Deutschland nun im Halbfinale steht. Dort treffen sie auf Portugal. Das Halbfinale ist am Freitag, 30.6.2023 um 19 Uhr. Das Spiel kann man sich live im Internet anschauen. Ein Bericht zum Viertelfinale ist hier zu lesen.

European Games Krakau, 23.6.-1.7.2023

Patrick ist bei den European Games in Krakau für den Mannschaftswettbewerb nominiert, zusammen mit Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Dang Qiu. . Dieser beginnt am Mittwoch, 28.6.2023 – Deutschland als an Position 1 gesetztes Team steigt allerdings erst am Donnerstag, 29.6.2023 ins Geschehen ein. Hier treffen sie auf den Sieger Belgien – Polen. Ein Vorbericht zum Turnier ist hier zu lesen. Alle Partien werden im Livestream übertragen. Ergebnisse und Ansetzungen sind hier nachzulesen.

WTT Contender Tunis: 20.-25.6.2023 – Patrick gewinnt Silber

Patrick hat beim WTT Contender Tunis die Silbermedaille gewonnen. Im Viertelfinale gewann er hauchdünn gegen den Japaner Oikawa mit 11:9 im Entscheidungssatz. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Im Halbfinale bezwang er den Chinesen Sun Wen mit 3:1. Ein Bericht hierzu ist hier zu lesen. Im Finale traf Patrick dann auf seinen schwedischen Dauerrivalen, der für Düsseldorf spielende Anton Källberg. Hier unterlag er nach hochklassigem Spiel und Kampf mit 3:1, und freut sich über die Silbermedaille. Ein Bericht zum Finale ist hier zu lesen. Die Highlights der Spiele kann man sich hier ansehen: Viertelfinale, Halbfinale , Finale

WTT Contender Tunis: 20.-25.6.2023

Patrick ist gut in das Turnier in Tunis gestartet. Er gewann sein erstes Match gegen Kirill Gerassimenko mit 3:1. Dabei führte Patrick bereits mit 2:0 Sätzen und 3:0 Punkten, bevor Gerassimenko sein Time-Out nahm, und danach besser ins Spiel fand. Er machte anschließend Punkt für Punkt und gewann den dritten Satz. Der vierte Satz war hart umkämpft – am Ende gewann ihn Patrick mit 12:10, und steht damit im Achtelfinale. Hier trifft er auf den Taiwanesen Huang Yan-Cheng. Das Spiel ist am Freitag, 23.6.2023 um 16 Uhr an Tisch 1 zu sehen. Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. Das Spiel gegen Gerassimenko kann man sich nochmals hier ansehen.

WTT Contender Tunis: 20.-25.6.2023

Patrick ist beim WTT Contender in Tunis am Start, und tritt im Herren Einzel an. Er ist an Position 5 gesetzt, und trifft zum Auftakt auf den Kasachen Kirill Gerassimenko . Das Spiel ist am Donnerstag, 22.6.2023 um 17:20 Uhr dt. Zeit, an Tisch 1. Das Spiel ist live an Tisch 1 im Internet zu sehen. Alle Ergebnisse und Spielansetzungen kann man auf der WTT Seite nachlesen. Ein Vorbericht aus deutscher Sicht ist hier zu lesen.

Training 19.6.-25.6.2023

Nach dem WTT Contender Lagos trainiere ich individuell zusammen mit Regeneration – bereits am Dienstag fliege ich nach Tunis, zum nächsten WTT Contender.

WTT Contender Lagos/Nigeria: 12.6.-18.6.2023

Patrick ist im Viertelfinale bei WTT Contender in Lagos ausgeschieden. Er unterlag mit 3:1 dem Chinesen Zhou Qihao . Es war ein Spiel auf sehr hohem Niveau , wo Patrick im ersten Satz eine 8:3 Führung leider noch aus der Hand gab. Trotzdem war es in der Folge weiterhin ein richtig gutes Spiel mit spektakulären Ballwechseln. Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. Das Spiel kann man sich nochmals hier anschauen.

WTT Contender Lagos/Nigeria: 12.6.-18.6.2023

Patrick hat im Achtelfinale gegen den Taiwanesen Kao Cheng-Jui mit 3:2 gewonnen.  Das Spiel kann man sich nochmals hier ansehen. Er trifft nun im Viertelfinale gegen den Chinesen Zhou Qihao, der im Achtelfinale gegen Benedikt Duda gewonnen hat. Das Spiel findet am Samstag, 17.6.2023 statt – die Uhrzeit und der Tisch stehen noch nicht fest. Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist in Kürze auf www.tischtennis.de  zu lesen. Alle Ergebnisse und Ansetzungen der Spiele sind auf der WTT Seite zu sehen.

WTT Contender Lagos/Nigeria: 12.6.-18.6.2023

Patrick hat in der ersten Runde beim WTT Contender Lagos/Nigeria gegen den Lokalmatadoren Taiwo Mati mit 3:0 gewonnen. Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. Im Achtelfinale trifft Patrick nun auf den Taiwanesen KAO Cheng-Jui. Das Spiel ist am Freitag, 16.6.2023 um 17:40 Uhr dt. Zeit, Tisch 2. . Alle Ergebnisse und auch ein Liveticker kann man hier sehen. Die Spiele kann man im Livestream verfolgen.

Training 12.6.-18.6.2023

Diese Woche trainiere ich im Rahmen des WTT Contender in Lagos/Nigeria.

WTT Contender Lagos/Nigeria: 12.6.-18.6.2023

Vom 12.-18.6.2023 findet das WTT Contender in Nigeria statt. Patrick spielt dort im Herren Einzel, und ist an Position 4 gesetzt. Er beginnt somit im Haupfeld, das am Donnerstag, 15.6.2023 beginnt. Ein Vorbericht zum Turnier aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. Die Ergebnisse , Auslosungen und LiveTicker sind hier zu sehen, außerdem gibt es wieder einen LiveStream auf YouTube.

Training 5.6.-11.6.2023

Diese Woche haben wir einen Lehrgang mit der Nationalmannschaft in Düsseldorf, als  Vorbereitung auf die European Games.

Training 29.5.- 04.6.2023

Nach der WM trainiere ich individuell, je nach Bedarf, eine Mischung aus Regeneration, Kraft-/Konditionstraining und Tischtennistraining.

WM in Durban/Südafrika, 20.5.-28.5.2023 – Patrick hat WM Medaille sicher!!!!!!!!

Patrick und Dimitrij Ovtcharov haben im Doppel eine Medaille sicher!!!!!! Sie gewannen im Viertelfinale gegen die Engländer Liam Pitchford/Paul Drinkhall mit 3:1. Anfangs sah es nicht so gut aus, sie verloren den ersten Satz, und lagen im zweiten Satz 8:4 zurück. Dann holten sie Punkt für Punkt auf, und gewannen diesen Satz mit 11:9.  Es lief dann immer besser, und sie gewannen auch Satz 3 und 4, und stehen somit im Halbfinale!!!!  Dort treffen sie auf die an Position 2 gesetzten Koreaner Jang Woojin / Lim Jonghoon. Das Spiel ist am Freitag, 26.5.2023 um 14:40 Uhr, Tisch 2 . Es ist auf jeden Fall live auf YouTube zu sehen.  Ein Bericht zum heutigen Viertelfinale ist hier zu lesen. Ein kurzer Videobeitrag ist hier zu sehen.

WM in Durban/Südafrika, 20.5.-28.5.2023

Patrick hat im Einzel in der ersten Runde gegen seinen Saarbrücker Teamkollegen Cedric Nuytinck mit 4:1 gewonnen. Im Mixed ereilte ihn an der Seite von Shan Xiaona leider das Aus – sie spielten gegen die amtierenden Europameister ganz stark auf, führten mit 2:0 Sätze, konnten das Spiel aber leider nicht nach Hause bringen. Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. Im Einzel trifft Patrick nun in der zweiten Runde auf den Australier Xavier Dixon. Das Spiel findet am Dienstag, 23.5.2023 statt.

Am Montag, 22.5.2023 ist Patrick einmal gefordert, und zwar im Doppel, in der zweiten Runde. Hier trifft er an der Seite von Dimitrij Ovtcharov auf die Hong-Kong Chinesen Ho Kwan Kit/Wong Chun Ting . Das Spiel beginnt um 14:20 Uhr, und ist live an Tisch 6 auf YouTube zu sehen.

WM in Durban/Südafrika, 20.5.-28.5.2023

Patrick und Dimitrij Ovtcharov stehen im Doppel im WM-Viertelfinale. Sie bezwangen in der Runde der besten 32 Ho Kwan Kit/Wong Chun Ting aus Hongkong mit 3:2. Im Achtelfinale bezwangen sie dann die an drei gesetzten Japaner Yukiya Uda/Shunsuke Togami ebenfalls mit 3:2. Highlights zu diesem Spiel kann man hier sehen.  Ein Bericht vom 5.Turniertag ist hier zu lesen, und auch hier sind Stimmen zu den Spielen.  Im Viertelfinale stehen sie nun am Donnerstag, 25.5.2023 um 15:40 Uhr den Engländern Liam Pitchford/Paul Drinkhall gegenüber. Das Spiel wird live auf YouTube (Tisch 2) übertragen.

Im EInzel gewann Patrick in der zweiten Runde gegen den Australier Xavier Dixon mit 4:0. In der Runde der besten 32 verlor er allerdings ganz knapp mit 11:9 Entscheidungssatz gegen den Portugiesen Joao Geraldo. Patrick lag bereits mit 3:1 zurück, holte dann aber auf, aber am Ende reichte es nicht ganz. Patrick hat dennoch sehr gut gespielt , Geraldo war an diesem Tag aber auch sehr stark. Hier ein kurzer Videobeitrag.

 

WM in Durban/Südafrika, 20.5.-28.5.2023

Zum Auftakt der WM war Patrick im Doppel im Einsatz. Er gewann an der Seite von Dimitrij Ovtcharov mit 3:0 gegen Amir Hossein Hodaei/Amin Ahmadian aus dem Iran. Ein Bericht zum Spiel ist in Kürze hier zu lesen.  Im Mixed startet Patrick zum Auftakt am Sonntag, 21.5.2023 um 21:10 Uhr an der Seite von Shan Xiaona gegen die französichen Europameister mmanuel  Lebeson/Jia Nan Yuan (Tisch 4).  Zuvor ist Patrick im Einzel gefordert – hier trifft er um 19:10 Uhr auf seinen Saarbrücken Teamkollenge Cedric Nuytinck/Belgien (Tisch 4). Die Spiele sind live auf youTube zu sehen.

WM in Durban/Südafrika, 20.5.-28.5.2023

Am 18.5.2023 fand die Auslosung für die einzelnen Wettbewerbe bei der WM in Durban statt. Patrick trifft im Herren Einzel zu Beginn auf seinen Saarbrücker Teamkollegen Cedric Nuytinck (Belgien). Im Doppel an der Seite von Dimitrij Ovtcharov spielt Patrick in der ersten Runde gegen Amir Hossein Hodaei/Amin Ahmadian aus dem Iran. Im Mixed bekommt Patrick und Shan Xiaona es gleich zum Auftakt mit dem Europameister-Mixed zu tun – sie spielen hier gegen Jia Nan Yuan/Emmanuel Lebesson aus Frankreich. Einen konkreten Zeitplan für die einzelnen Partien gibt es noch nicht. Ein Bericht ist hier zu lesen. Infos über Ergebnisse/Liveticker, Zeitplan,  werden auf www.tischtennis.de immer aktualisiert. Ein Livestream ist auf YouTube geplant, allgemeine Infos zu WM sind hier nachzulesen.

Vor der WM haben die Spieler und Trainer in 2-er Teams als „Aufwärmtraining“ je eine Runde Tabu gespielt – Patrick war im Team mit Dimitrij Ovtacharov. Wie sie sich geschlagen haben, könnt ihr hier sehen.

Play Off Halbfinale Entscheidungsspiel: Saarbrücken – Ochsenhausen 3:1 / Finaaaaaaale!!!!!

Der 1.FC Saarbrücken Tischtennis hat es geschafft – durch das 3:1 im Entscheidungsspiel des Play Off Halbfinals gegen Ochsenhausen steht Saarbrücken im Bundesligafinale, das am 9.7.2023 um 13 Uhr  in Düsseldorf im Castello stattfindet.  Patrick gewann seine beiden Einzel gegen Simon Gauzy und Alvaro Robles, Darko Jorgic steuerte den dritten Zähler durch seinen Sieg gegen Alvaro Robles bei. Die Freude bei den Spielern, Trainern und Fans war riesengroß !!!!! Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen.

Bundesliga Play Off Halbfinale Rückspiel: Ochsenhausen – Saarbrücken 3:2 / Entscheidungsspiel am Sonntag, 14.5.2023 um 15 Uhr in Saarbrücken

Leider hat Saarbrücken im Rückspiel des Play Off Halbfinals gegen Ochsenhausen mit 3:2 verloren, so dass das dritte Spiel die Entscheidung bringen muss, wer ins Finale einzieht. Patrick gewann seine beiden Einzel gegen Alvaro Robles und Simon Gauzy, jeweils mit 3:2. Darko Jorgic und Tomas Polansky mussten ihren Gegnern zum Sieg gratulieren. Im Entscheidungsdoppel führten Darko Jorgic und Cedric Nuytinck mit 2:0 , Alvaro Robles und Can Akuzu auf Ochsenhausen Seite wurden dann aber immer stärker.  Obwohl Darko und Cedric im Entscheidungssatz in Führung gingen, ging der Satz am Ende mit 11:9 an Ochsenhausen. Das Entscheidungsspiel ist nun am Sonntag, 14.5.2023 um 15 Uhr in Saarbrücken.  Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen (ab Minute 10:30)   Das Spiel am Sonntag ist wieder live im Internet zu sehen.

Bundesliga Play Off Halbfinale Rückspiel: Ochsenhausen – Saarbrücken am Freitag 12.5.2023 um 19 Uhr

Nachdem Saarbrücken das Hinspiel im Play Off Halbfinale zu Hause gegen Ochsenhausen mit 3:1 gewonnen hat, steht nun das Rückspiel inOchsenhausen an. Das Spiel beginnt am 12.5.2023 um 19 Uhr, und ist live im Internet zu sehen. Ein Vorbereicht zum Rückspiel der Halbfinal Rückspiele ist hier zu lesen.

Training 15.5.-28.5.2023

In dieser Woche fahre ich mit der Nationalmannschaft  nach Durban/Südafrika, wo bis Ende Mai die Einzel WM (Einzel, Doppel und Mixed) auf dem Programm steht.

Training 8.5.-14.5.2023

Diese Woche ist ein Lehrgang mit der Nationalmannschaft im DTTZ in Düsseldorf. Außerdem bereite ich mich auf das Rückspiel Play Off Halbfinale am 12.5.2023 in Düsseldorf vor.

Play Off Halbfinale Hinspiel: Saarbrücken – Ochsenhausen 3:1

Saarbrücken hat mit 3:1 im Hinspiel der Play Offs Halbfinale gegen Ochsenhausen gewonnen. Patrick gewann seine beiden Einzel gegen Samuel Kulczycki (3:0) und in einem wahren Krimi gegen Simon Gauzy (3:2). Darko Jorgic sorgte für den dritten Zähler mit seinem 3:1 gegen Simon Gauzy. Cedric Nuytinck musste sich gegen einen starken Alvaro Robles geschlagen geben. Das Rückspiel findet am Freitag, 12.5.2023 um 19 Uhr in Ochsenhausen statt. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen (ab Minute 10:35)

Play Off Halbfinale Hinspiel: Saarbrücken – Ochsenhausen am Freitag, 5.5.2023 um 19 Uhr

Saarbrücken startet das Play Off Halbfinale mit einem Heimspiel – der 1.FC Saarbrücken Tischtennis empfängt die Gäste aus Ochsenhausen am Freitag, 5.5.2023 um 19 Uhr. Das Rückspiel ist dann eine Woche später, am 12.5.2023 in Ochsenhausen. Ein Vorbericht zum Hinspiel ist hier zu lesen. Das Spiel ist live im Internet zu sehen.

Bundesliga: Ochsenhausen – Saarbrücken 3:1

Am letzten Spieltag in der Bundesliga Hauptrunde verlor Saarbrücken in Ochsenhausen mit 3:1. Saarbrücken bleibt dennoch Tabellenzweiter, und spielt im Play-Off Halbfinale wiederum gegen Ochsenhausen. Für Saarbrücken konnte Manav Vikash Thakkar gegem Can Akkuzu mit 3:2 gewinnen. Sein zweites Einzel verlor er dann aber gegen Simon Gauzy . Auch Cedric Nuytinck (gegen Gauzy) und Tomas Polansky (gegen Samuel Kulczycki) verloren ihre Einzel.  Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Training 2.5.-8.5.2023

Diese Woche bereite ich mich in Saarbrücken mit meiner Mannschaft auf das Play-Off Hinspiel gegen Ochsenhausen vor.

Training 24.4.-30.4.2023

Diese Woche trete ich etwas kürzer, und trainiere individuell, um mich auf die kommenden Aufgaben (Play-Off Halbfinals mit Saarbrücken, WM ) bestmöglich vorzubereiten.

WTT Champions Macao 2023 , 17.-23.4.2023

Patrick hat in der ersten Hauptrunde gegen den Weltranglistenersten Fan Zhendong mit 3:1 verloren. Leider wurde Fan Zhendong, nachdem Patrick den ersten Satz gewinnen konnte, immer besser, so dass Patrick in den folgenden drei Sätze nicht mehr selbst das Spiel bestimmen konnte. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

WTT Champions Macao 2023 , 17.-23.4.2023

Vom 17.-23.4.2023 findet das zweite Champions Turnier in China statt – die Reise geht von Xinxiang weiter nach Macao. Dort wird wieder nur Einzel gespielt, Patrick ist mit dabei. Er trifft direkt in der ersten Runde auf den Weltranglistenersten Fan Zhendong.  Alle Ergebnisse und Ansetzungen sind hier zu sehen. Auf YouTube kann man sich die Spiele auch wieder live ansehen (kostenlos).

Training 10.4.-23.4.2023

In der Zeit vom 10.4.-23.4.2023 bin ich bei den WTT Champion Turnieren in China , und trainiere dort individuell, und je nach Turnierverlauf.

WTT Champions in Xinxiang, 9.-15.4.2023

Leider hat Patrick gegen Harimoto in der ersten Runde (beste 32) mit 3:1 verloren. Patrick spielte richtig gut, drehte im ersten Satz einen Rückstand und gewann diesen mit 12:10. Nach den beiden nächsten verlorenen Sätzen führte Patrick im vierten Satz mit 6:1, konnte diesen trotz toller Leistung leider nicht ins Ziel bringen.  Alle Ergebnisse sind auf der Seite der WTT zu sehen. Ein Bericht aus deutscher Sicht ist in Kürze hier zu lesen.

WTT Champions in Xinxiang, 9.-15.4.2023

Patrick ist bei den beiden WTT Champions Turnieren in Xinxiang und in Macao / China dabei. Gespielt wird nur im Einzel.  In Xinxiang trifft er gleich zu Beginn auf die aktuelle Nummer 3, Tomokazu Harimoto aus Japan. Gespielt wird bei dem Turnier nur an einem Tisch. Patrick spielt am Sonntag, 9.4.2023 um 14:10 Uhr dt. Zeit (bzw im Anschluss an das vorangegangene Spiel). Die Spiele sind kostenlos auf YouTube zu sehen.  Ein Vorbericht zum Turnier ist hier zu lesen. Alle Ergebnisse und Ansetzungen sind auf der Seite der WTT zu sehen.

Championsleage: Saarbrücken gewinnt die Championsleague

In einem wahren Krimi von fast 5 Stunden besiegte Saarbrücken Düsseldorf im Rückspiel des Championsleague Finals, und gewinnt damit zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die Championsleague. Nach der 2:3 Hinspielniederlage am vergangenen Freitag (31.3.2023) musste Saarbrücken gewinnen, um eine Chance auf den Titel zu haben. Sie gewannen dann die Partie nach Abwehr von Championship Points die Partie mit 3:2. Patrick gewann seine beiden Partien gegen Dang Qiu und Anton Källberg mit jeweils 6:5 im verkürzten Entscheidungssatz. Darko Jorgic gewann seine Partie gegen Anton Källberg. Somit musste das Golden Match entscheiden – je drei Spieler spielen je einen Satz, und wer zwei Sätze gewonnen hat, hat die Partie gewonnen. Und auch da behielt Saarbrücken die Nerven, und siegte durch Siege von Patrick (gegen Anton Källberg) und Darko Jorgic (gegen Kay Stumper)  am Ende mit 2:1. Der Jubel der gesamtem Mannschaft, Trainer, Betreuer und der mitgereisten Fans kannte keine Grenzen. Ein Bericht zum Spiel ist hier  und hier zu lesen. Das Spiel kann man sich im Re-Live nochmals hier ansehen. Eine Zusammenfassung kann man hier sehen.

Championsleague Finale Hinspiel: Saarbrücken – Düsseldorf 2:3

In einem packenden Championsleague Finalhinspiel , vor Rekordkulisse in Saarbrücken, und bei einer tollen Stimmung, hat Saarbrücken am Ende knapp mit 3:2 gegen Düsseldorf verloren. Darko Jorgic verlor zu Beginn gegen Dang Qiu mit 0:3  Patrick schaffte mit seinem 3:0 gegen Anton Källberg den Ausgleich. Cedric Nuytinck verlor gegen Kay Stumper mit 0:3, bevor Darko Jorgic ausgleichen konnte – er gewann gegen Anton Källberg ebenfalls mit 3:0. Im entscheidenden fünften Spiel  verlor Patrick gegen Dang Qiu den ersten Satz knapp mit 12:10, den zweiten Satz verlor er klar. Im dritten Satz lag Patrick mit 0:4 hinten, bevor er das Time Out nahm. Danach kämpfte sich Patrick zurück ins Spiel , machte Punkt für Punkt und gewann diesen Satz deutlich. Im vierten Satz ging es eng daher, der Satz ging in die Verlängerung. Es gab Satz- und Matchbälle, es war an Spannung kaum zu überbieten. Am Ende verlor Patrick diesen leider mit 21:19. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen. Saarbrücken hätte mit einem Sieg im Rückspiel (Montag, 3.4.2023  19 Uhr) aber dennoch die Möglichkeit, Championsleague Sieger zu werden.

Training 3.4.-9.4.2023

Am Montag (3.4.2023)  ist das Rückspiel des Championsleague Finals in Düsseldorf. Am Donnerstag (6.4.2023) fliege ich nach China, zu zwei WTT Champions Turnieren. Dazwischen trainiere ich individuell.

Championsleague Finale Hinspiel: Saarbrücken – Düsseldorf am Freitag, 31.3.2023 um 19 Uhr

Das Hinspiel im Championsleague Finale zwischen Saarbrücken und Düsseldorf findet am Freitag, 31.3.2023 um 19 Uhr in Saarbrücken statt. Das Rückspiel ist dann am Montag, 3.4.2023 um 19 Uhr in Düsseldorf. Ein kurzer Vorbericht ist hier zu lesen. Das Spiel kann auf sportdeutschland.tv geschaut werden (kostenpflichtig).

Deutsche Meisterschaften 25./26.3.2023 in Nürnberg – Patrick ist deutscher Vizemeister

Patrick hat bei den Deutschen Meisterschaften 2023 die Silbermedaille gewonnen!!! Er gewann in der ersten Runde gegen Mike Hollo, im Achtelfinale gegen den Abwehrspieler Florian Bluhm , im Viertelfinale gegen Kilian Ort. Im Halbfinale traf Patrick dann auf Ricardo Walther, gegen den er in einem hochklassigen und für die Zuschauer sehr sehenswertem Spiel mit 11:9 im Entscheidungssatz gewann. Im Finale reichte es dann leider nicht ganz – hier verlor Patrick mit 4:2. Die Stimmen der Spieler vom Samstag sind hier zu lesen, die vom Sonntag sind hier zu lesen. Ein Videobeitrag ist hier zu sehen.

Training 27.3.-2.4.2023

Diese Woche haben wir einen Lehrgang mit der Nationalmannschaft in Düsseldorf.

Bundesliga : Saarbrücken – Grenzau 3:0

Saarbrücken hat im vorletzten Bundesligaspiel der Hauptrunde gegen Grenzau mit 3:0 gewonnen. Zu Beginn gewann Takuya Jin nach 0:2 Satzrückstand mit 17:15 im Entscheidungssatz – ganz tolle Aufholjagd und kämpferische und spielerische Klasse von Takuya. Anschließend siegte Cedric Nuytinck mit 3:1 gegen Feng Yi-Hsin, bevor Patrick mit dem 3:0 gegen Samuel Walker den Sieg perfekt machte. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen (ab Minute 32:30).

Deutsche Meisterschaften in Nürnberg, 25.+26.3.2023

Am 25.+26.3.2023 finden die Deutschen Meisterschaften in Nürnberg in der Kia Metropol Arena statt. Patrick ist im Einzel am Start, und ist hier an Position 2 hinter Dang Qiu gesetzt. Ein Vorbericht zu den Deutschen Meisterschaften ist hier zu lesen. An 8 Tischen kann man sie live verfolgen (kostenpflichtig).

Bundesliga: Saarbrücken – Grenzau am Dienstag, 21.3.2023 um 19 Uhr

In der Bundesliga geht es aufgrund der kurzfristig angesetzten WTT Champions Turniere im April in China Schlag auf Schlag – am Dienstag, 21.3.2023 empfängt Saarbrücken im vorgezogenen Bundesligaspiel des 21.Spieltags Grenzau. Saarbrücken möchte sich unbedingt für die Hinspielniederlage revanchieren, und den aktuell zweiten Tabellenplatz möglichst bis zum Ende behalten. Ein Vorbericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Training 20.3.-26.3.2023

Am Montag trainiere ich in Saarbrücken – wir bereiten uns auf das nächste Bundesligaspiel am Dienstag gegen Grenzau vor. Den Rest der Woche trainiere ich in Düsseldorf.

Bundesliga: Bad Königshofen – Saarbrücken 0:3

Saarbrücken hat souverän gegen Bad Königshofen mit 3:0 gewonnen. Jin Takuya schaffte zu Beginn nach einem tollen Auftritt den Sieg gegen Bastian Steger, er gewann mit 3:0. Anschließend machte es Patrick spannender – aber auch er gewann sein Spiel, gegen Filip Zeljko mit 11:9 im Entscheidungssatz. Darko Jorgic gewann schließlich das dritte Einzel mit 3:0 gegen Kilian Ort. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

WTT Singapore Smash, 7.-19 März 2023

Leider ist Patrick bereits in der ersten Hauptrunde beim WTT Singapur Smash ausgeschieden. Gegen Mattias Falck aus Schweden führte Patrick 2:0 Sätze, verlor den dritten knapp und den vierten klar, führte dann jedoch in Satz 5 immer knapp, und hatte am Ende insgesamt 3 Matchbälle, die er leider nicht nutzen konnte. So verlor er mit 13:11 im Entscheidungssatz. Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen.

WTT Singapore Smash, 7.-19 März 2023

Vom 7.-19. März 2023 findet das WTT Singapore Smash statt. Die Smash-Turniere sind die am höchsten eingestuften Turniere der WTT-Series, dort gibt es auch die meisten Weltranglistenpunkte. Patrick spielt im EInzel, und ist hier im Hauptfeld (64-er Feld) gesetzt, das am Samstag und Sonntag, 11.3.2 + 12.3.023 beginnt. Er trifft in seinem ersten Einzel auf Mattias Falck aus Schweden. Das Spiel beginnt am Samstag, 10.3.2023 um 13:55 Uhr dt. Zeit, und ist live auf YouTube an Tisch 2 zu sehen (ggfls beginnt das Spiel auch etwas früher, es hängt von der Dauer der vorangegangenen Partien an diesem Tisch ab). EIn Vobericht zum Turnier aus deutscher SIcht ist hier zu lesen.

WTT Star Contender Goa: 27.2.-5.3.2023

Patrick und Xiaona Shan haben im Achtelfinale Mixed gegen Doo Hoi Kern/Wong Chun Ting aus Hong Kong leider mit 11:9 im Entscheidungssatz verloren, nachdem sie in diesem noch mit 9:5 geführt haben.  Auch im Einzel ist für Patrick leider bereits das Turnier bereits beendet. Er verlor gegen An Jaehyun  aus Korea mit 3:2. Hier hatte Patrick die ersten beiden Sätze deutlich verloren, kam dann aber besser ins Spiel, gewann die nächsten beiden Sätze und führte auch im Entscheidungssatz anfangs knapp – leider hat es am Ende nicht ganz gereicht.

WTT Star Contender Goa: 27.2.-5.3.2023

Patrick und Xiaona Shan spielen im Mixed Achtelfinale am Mittwoch, 1.3.2023 um 8:25 Uhr dt. Zeit gegen Wong Chun Ting/Doo Hoi Kern aus Hong Kong. Das Spiel ist live an Tisch 3 auf YouTube zu sehen. Im Einzel trifft Patrick in der Runde der besten 32 Spieler auf den Sieger AN Jaehyun (Korea) / Tomislav Pucar (Kroatien). Das Spiel findet ebenfalls am Mittwoch 1.3.2023 gegen Nachmittag/Abend statt – die genaue Uhrzeit steht allerdings noch nicht fest. Alle Ergebnisse, Ansetzungen und Live Ticker sind auf der WTT Seite zu sehen.

WTT Star Contender Goa: 27.2.-5.3.2023

In der Woche vom 27.2.-5.3.2023 spielt Patrick beim WTT Star Contender in Goa/Indien. Er tritt hier im Mixed, mit  Xianoa Shan, und im Einzel an. Im Mixed mussten sie in der Qualifikation antreten, im Einzel ist Patrick direkt im Hauptfeld. Die Mixed-Qualifikation fand bereits am Montag Morgen (27.2.2023) statt. Sie gewannen ihre beiden Partien gegen die Inder Diya Parag Chitale/Snehit Suravajjula und gegen die Engländer Tin-Tin Ho/Samuel Walker mit jeweils 3:1, und stehen nun im Hauptfeld. So kann sich Patrick nun noch einen Tag von den Strapazen der Hinreise sowie Jetlag erholen, bevor es am Mittwoch (1.3.2023) mit Mixed und Einzel im Haupfeld weitergeht. Die Auslosung für das Mixed steht bereits fest, allerdings noch nicht die Uhrzeit. In der ersten Hauptrunde treffen sie auf Doo Hoi Kern/Wong Chun Ting aus Hong Kong. Die Spiele sind live auf YouTube zu sehen. Ein Bericht zu den heutigen Mixed Partien ist hier zu lesen.

Training: 27.2.-19.3.2023

In der Woche ab 27.2.2023 spiele ich beim WTT Star Contender in Goa/Indien. Ab 7.3.2023 bin ich dann beim WTT Singapur Smash in Singapur. Dazwischen steht noch das Bundesligaspiel gegen Grünwettersbach auf dem Programm. Je nachdem, wie die Turniere für mich laufen, trainiere ich entsprechend individuell und spontan.

Bundesliga: Saarbrücken – Düsseldorf 1:3

Ersatzgeschwächt musste Saarbrücken am Faschingsdienstag (21.2.2023) zum Spitzenspiel gegen Düsseldorf in der Bundesliga antreten. Cedric Nuytinck, Darko Jorgic und Patrick konnten aufgrund von grippalen Infekten nicht antreten. Aus diesem Grund kann Patrick auch beim WTT Feeder, dass für ihn am Mittwoch (22.2.2023) begonnen hätte, nicht spielen.

Zum Einsatz auf Saarbrücker Seite kamen Abdullah Talha Yigenler, Tomas Polansky und Takuya Jin zum Einsatz – und sie machten ihre Sache richtig gut. Gleich zu Beginn spielte Abdullah Talha Yigenler, der zum ersten Mal in der Bundesliga zum Einsatz kam, ganz groß auf gegen Kay Stumper, und verlor erst im Entscheidungssatz mit 16:14. Takuya Jin begeisterte die Zuschauer, und gewann gegen Dang Qiu mit 3:1. Da aber Anton Källberg bei den Düsseldorfern zu stark war, und gegen Tomas Polansky und Abdullah Talha Yigenler gewann, stand es am Ende 3:1 für Düsseldorf. Saarbrücken bleibt trotz der Niederlage weiter auf Platz 2 der Tabelle. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu lesen. (ab Minute 35)

Championsleague Halbfinal Rückspiel: Saarbrücken – Mühlhausen 3:1 / Finaaaaaaaale!!!!!!

Durch einen 3:1 Sieg im Halbfinal Rückspiel (Hinspiel war ebenfalls 3:1) gegen Mühlhausen steht Saarbrücken im Finale der Championsleague!!!!!! Gegner ist Düsseldorf, die sich gegen Neu-Ulm durchsetzen konnten.  Das Hin- und Rückspiel des Finals findet Ende März/Anfang April statt. Genaue Termine folgen. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen (ab Minute 8:20)

Championsleague Halbfinale: Mühlhausen – Saarbrücken 1:3 //Rückspiel am 19.2.2023 in Saarbrücken

Saarbrücken hat das Hinspiel im Halbfinale der Championsleage mit 3:1 im Hexenkessel von Mühlhausen gewonnen. Patrick gewann seine beiden Einzel gegen Habesohn und Ionescu, Darko Jorgic gewann gegen Ionescu. Ein Bericht zum Hinspiel ist hier zu lesen. Das Rückspiel findet am Sonntag, 19.2.2023 um 14 Uhr in Saarbrücken statt. Es ist auf sportdeutschland.tv zu sehen (kostenpflichtig).

Championsleague Halbfinale Hinspiel: Mühlhausen – Saarbrücken am Dienstag, 14.2.2023 um 18:30 Uhr

Am Dienstag, 14.2.2023 ist Saarbrücken zum  Halbfinal Hinspiel in der Championsleague zu Gast in Mühlhausen. Das Rückspiel findet dann in Saarbrücken statt, und zwar am Sonntag, 19.2.2023 um 14 Uhr. Die Spiele sind im Livestream zu vefolgen (kostenpflichtig).

Training 13.2.-19.2.2023

Diese Woche trainiere ich individuell – Hin- und Rückspiel im Championsleague Halbfinale steht an – am Dienstag (14.2.) in Mühlhausen, am Sonntag (19.2.) zu Hause in der Joachim-Deckarm Halle.

Bundesliga: Bremen – Saarbrücken 2:3

Saarbrücken hat wie im Hinspiel mit 3:2 in Bremen gewonnen. Cedric Nuytinck und Takuya Jin verloren beide ihre Spiele gegen Bremens Spitzenspieler Mattias Falck – hatten hier aber durchaus ihre Chancen. Für die Punkte auf Saarbrücker Seite sorgten Takuya Jin gegen Marcelo Aguirre (3:1), Patrick gegen Kirill Gerassimenko (3:0) und im Schlussdoppel Patrick/Cedric  Nuytinck gegen Gerassimenko/Pletea (3:0). Damit ist Saarbrücken weiterhin auf Play-Off Kurs, und belegt Platz 2 in der Tabelle,hinter Düsseldorf.  Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Training 6.2.-12.2.2023

Diese Woche trainiere ich in Düsseldorf

Bundesliga: Saarbrücken – Mainz am Montag, 30.1.2023 um 19 Uhr

Am Montag, 30.1.2023 empfängt Saarbrücken die Gäste aus Mainz . Gegen den Tabellenletzten möchten die Saarländer unbedingt gewinnen, um die Position auf einem Play-Off Platz zu festigen. Das Spiel beginnt um 19 Uhr und ist live im Internet zu sehen. Ein Vorbericht zum 15.Spieltag ist hier zu lesen. Das Spiel ist live im Internet zu sehen.

Training 30.1.-5.2.2023

Diese Woche trainiere ich in Saarbrücken und Düsseldorf – wir haben zwei wichtige Bundesligaspiele am Montag und Freitag und wollen unbedingt durch Siege uns in den Play-Off Plätzen festsetzen.

Ehrung im LSVS am 24.1.2023

Am 24.1.2023 wurden Sportler aus dem Saarland für ihre Leistungen geehrt. Eine besondere Ehrung erfuhr Erwin Berg, sportlicher Leiter des 1.FC Saarbrücken Tischtennis – er wurde für sein Lebenswerk geehrt. Ein Videobeitrag zu der Veranstaltung ist hier zu sehen (ab Minute 34:04)

Bundesliga: Mühlhausen – Saarbrücken 3:1

Saarbrücken hat im Spitzenspiel des 14.Spieltags in Mühlhausen mit 3:1 verloren, und ist nun auf Tabellenplatz 3, punktgleich mit Ochsenhausen, die auf Postion 2 sind. Alle Begegnungen wurden im 5.Satz entschieden, und selbst diese waren jeweils äußerst knapp. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

 

 

Training: 23.1.-29.1.2023

Diese Woche trainiere ich in Düsseldorf.

Training 16.1.-22.1.2023

Diese Woche trainiere ich in Düsseldorf.

Saarbrücken – Bergneustadt 3:2

Nach dem hauchdünnen 3:2 Erfolg am vergangenen Dienstag in Neu-Ulm (10.1.2023) war es drei Tage später gegen Bergneustadt erneut ein Krimi. Auch hier gewannen die Saarländer am Ende mit 3:2 und verteidigen somit Platz 2 in der Tabelle. Darko Jorgic gewann seine beiden Einzel gegen Benedikt Duda und Omar Assar, und das Schlussdoppel mit Cedric Nuytinck/Tomas Polansky behielten wir schon gegen Neu-Ulm die Nerven und gewannen mi 3:1. EIn Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

WTT Contender in Durban/Südafrika: 10.-15.1.2023

Beim WTT Contender in Durban/Südafrika hat Patrick im Mixed zusammen mit Shan Xiaona die Bronzemedaille gewonnen. Bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt gewannen sie ihre Mixed Paarungen gegen die Luxemburger Glod/de Nutte mit 3:1 (Achtelfinale) sowie im Viertelfinale gegen die Slowaken Pistej/Balazova. Im Halbfinale war dann leider Schluss – hier verloren sie gegen die Chinesen Lin/Kuai mit 3:1. Im EInzel hat es Patrick bis ins Viertelfinale geschafft. Nach starken Auftritten gegen den Chinesen Chen Yuanyu in der Runde der besten 32, sowie im Achtelfinale gegen den Taiwanesen Huang Yan-Cheng verlor Patrick keinen Satz. Im Viertelfinale war dann allerdings Endstation – hier verlor er gegen den Schweden Anton Källberg mit 3:1. Berichte zu den Spielen sind hier,  hier, hier, ,hier und hier zu lesen.

Bundesliga: Neu-Ulm – Saabrücken 2:3

Knapper hätte es nicht enden können – Saarbrücken gewinnt in Neu-Ulm mit 3:2 – im Schlussdoppel siegten die Saarländer im Entscheidungssatz mit 11:9. Auch vorher war Spannung pur angesagt. In Abwesenheit von Patrick, der beim WTT Contender in Durban/Südafrika im Einsatz ist, verlor Darko Jorgic zu Beginn gegen Sidorenko nach 2:0 Führung noch mit 3:2. Anschließend gewann Jin Takuya gegen Grebnev mit 3:0. Cedric Nuytinck gewann das wichtige Spiel an Postion 3 gegen Lev Katsmann im Entscheidungssatz mit 11:9, bevor Tomas Polansky mit 3:1 gegen Sidorenko verlor. Das Doppel musste entscheiden – und hier hatten die Saarländer am Ende hauchdünn die Nase vorn, und bleiben somit auf dem zweiten Tabellenplatz. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Bundesliga: Neu-Ulm gegen Saarbrücken am Dienstag, 10.1.2023 um 19 Uhr

Kaum ist das Pokalfinale Final Four vorbei, geht es auch in der Bundesliga mit der Rückrunde wieder los. Saarbrücken trifft zum Auftakt auf den frisch gebackenen Pokalsieger, Neu-Ulm. Das Spiel beginnt am 10.1.2023 um 19 Uhr und ist live im Internet zu sehen. Ein Vorbericht zum Spiel ist hier zu lesen.

WTT Contender in Durban/Südafrika: 10.-15.1.2023

Patrick startet beim WTT Contender in Durban/Südafrika. Er ist hier für das Mixed mit Xiaona Shan gemeldet, sowie im Einzel . Im Einzel ist  Patrick an Position 3 gesetzt. Patrick’s erste Spiele sind am Donnerstag, 12.1.2023. Sein Gegner in der ersten Hauptrunde ist um 15:20 Uhr dt. Zeit der amtierende Jugend-Vizeweltmeister und kommt aus China, CHEN Yuanyu. Im Mixed treffen Patrick und Xianona Shan auf die Luxemburger Sarah de Nutte/Eric Glod um 9:35 Uhr dt. Zeit.  EIn Vorbericht aus deutscher Sicht ist hier und hier zu lesen.  Die Spiele sind an Tisch 1 zu sehen im kostenpflichtigen LiveStream bei xyzsports.tv

Pokalfinale Final Four: Saarbrücken unterliegt im Halbfinale Borussia Düsseldorf

Leider war für Saarbrücken beim ausverkauften Pokalfinale Final Four am 8.1.2023 in Neu-Ulm im Halbfinale bereits Schluss. Saarbrücken verlor gegen Borussia Düsseldorf mit 3:0. Cedric Nuytinck verlor zu Beginn gegen Anton Källberg, anschließend musste leider auch Darko Jorgic Dang Qiu zum Sieg gratulieren. Im Duell der an Position 3 aufgestellten Spieler traf Patrick auf Timo Boll. Leider konnte auch Patrick nicht für die Wende sorgen, und verlor mit 3:1 gegen Timo. Deutscher Pokalsieger wurde am Ende Neu-Ulm, die ebenfalls mit 3:0 gegen Düsseldorf gewinnen konnten. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR Fernsehen ist hier zu sehen (ab Minute 10:28).

Training 9.1.-15.1.2023

Diese Woche spiele ich beim WTT Contender in Durban, Süd Afrika.

Pokalfinale Final Four am Sonntag, 8.1.2023 ab 11 Uhr in Neu-Ulm

Am 8.1.2023 steigt der erste Saisonhöhepunkt in diesem Jahr: Das Pokalfinale in Neu-Ulm beginnt um 11 Uhr am 8.1.2023 mit den beiden Halbfinals: Saarbrücken gegen Düsseldorf und Neu-Ulm gegen Ochsenhausen. Die Halle ist ausverkauft. Die SPiele kann man aber auch live im Internet verfolgen. Ein Vorbericht ist hier und hier zu lesen.

Training 19.12.-8.1.2022

In den letzten Tagen des Jahres um Weihnachten und den Jahreswechsel mache ich überwiegend Pause, halte mich aber in jedem Fall mit etwas Konditionstraining fit. In der ersten Januarwoche bereiten wir uns dann auf den ersten Höhepunkt des neuen Jahres – das Pokalfinale Final Four – vor, das am 8.1.2022 um 11 Uhr in Neu-Ulm stattfindet.

Bundesliga: Saarbrücken – Grünwettersbach 3:1

Saarbrücken gewann zum Abschluss der Vorrunde die Partie gegen Grünwettersbach mit 3:1, und ist somit nach der Vorrunde auf Platz 2 der Tabelle. Cedric Nuytinck gewann seine beiden Einzel gegen Ryota Shimmyo und Deni Kozul, Darko Jorgic gewann sein EInzel gegen Kozul. Nur Tomas Polansky musste sich knapp mit 3:2 gegen Ricardo Walther geschlagen geben. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR Fernsehen ist hier zu sehen.

Auslosung Championsleague Halbfinale: Saarbrücken trifft auf Mühlhausen

Heute, Mittwoch, 21.12.2022 war die Auslosung für die Championsleague Halfinals. Zum ersten Mal in der Championsleague haben es vier deutsche Klubs in die Halbfinals geschafft: Düsseldorf und Saarbrücken waren gesetzt, Neu-Ulm und Mühlhausen wurden dazu gelost. Das Los für Saarbrückens fällt auf Mühlhausen. Im Hinspiel ist Saarbrücken zu Gast in Mühlhausen, im Rückspiel hat Saarbücken dann ein Heimspiel. Die Halbfinal-Spiele finden zwischen dem 10. und 14. Februar 2023 sowie zwischen dem 15. und 19. Februar 2023 statt – genaue Termine werden noch festgelegt. Ein Bericht zur Auslosung ist hier zu lesen.

Championsleague: Saarbrücken – Roskilde (DK) 3:1

Saarbrücken gewann sein letztes Gruppenspiel in der Championsleague gegen Roskilde aus Dänemark mit 3:1. Vor Beginn der Partie stand bereits fest, dass Saarbrücken als Gruppensieger im Halbfinale steht. Darko Jorgic gewann zu Beginn gegen Michael Maze mit 3:0. Danach siegte Cedric Nuytinck gegen Mikkel Hindersson mit 3:1. Das Saarbrücker Eigengewächs, der junge Mathias Hübgen, bekam seinen ersten Einsatz in der ersten Mannschaft und machte seine Sache super. Am Ende verlor er zwar gegen den 54 jährigen ehemaligen Europameister Alan Bentsen mit 3:1 – die Sätze waren aber knapp und es war ein klasse und sehenswertes Spiel mit tollen Ballwechseln. Peter Hribar, so wie Hübgen aus der zweiten Mannschaft, bekam dann ebenfalls seinen EInsatz und gewann gegen Hindersson mit 3:0, so dass am Ende ein 3:1 für Saarbrücken stand. EIn Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Bundesliga: Saarbrücken – Ochsenhausen 3:1

Saarbrücken gewinnt das Spitzenspiel am 10.Spieltag gegen Ochsenhausen mit 3:1. Darko Jorgic gewann seine beiden Einzel, und auch Patrick gewann sein Einzel gegen Can Akazzu. Nur im japanischen Duell verlor Jin Takuya gegen Shunsuke Togami mit 3:1. Saarbrücken ist nun wieder auf dem zweiten Tabellenplatz, Neu-Ulm kann allerdings mit einem Sieg am Montag noch verdrängen – allerdings ist Platz 3 den Saarländern nach dem 10.Spieltag sicher. EIn Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen (ab Minute 7:47)

Bundesliga und Championsleage: Saarbrücken – Ochsenhausen am Freitag, 16.12.2022 um 19 Uhr/Saarbrücken – Roskilde am Sonntag, 18.12.2022 um 14 Uhr

Saarbrücken ist am Wochenende zwei Mal im Einsatz. Am Freitag, 16.12.2022 um 19 Uhr ist Ochsenhausen in Saarbrücken zum Bundesliga Spitzenspiel (punktgleich Tabellenzweiter gegen Tabellenvierter) zu Gast. Das Spiel ist live im Internet zu sehen. Am Sonntag, 18.12.2022 um 14 Uhr ist das letzte Spiel in der Championsleague Gruppe gegen Roskilde (DK). Das Spiel ist ebenfalls live im Internet (kostenpflichtig) zu sehen.

Training 12.12.-18.12.2022

Diese Woche ist Nationalmannschafts-Lehrgang in Düsseldorf.  Direkt im Anschluss trainieren wir in Saarbrücken, da wir am Freitag bereits unser nächstes Bundesligaspiel gegen Ochsenhausen haben, und am Sonntag empfangen wir Roskilde in der Championsleague, wo das letzte Gruppenspiel stattfindet.

Düsseldorf – Saarbrücken 3:0

In Düsseldorf hat Saarbrücken leider mit 3:0 verloren. Auf Saarbrücker Seite kamen Cedric Nuytinck, Jin Takuya und Darko Jorgic zum Einsatz. Sie verloren gegen Dang Qui , Anton Källberg und Kamal Achanta. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Training 5.12.-11.12.2022

Diese Woche trainiere ich in Düsseldorf.

Championsleague: Saarbrücken – Pointoise Cergy 3:1

Saarbrücken hat in der Championsleague gegen Pointoise Cergy mit 3:1 gewonnen. Auch wenn noch ein Gruppenspiel aussteht (am 18.12.2022 gegen Roskilde (Dänemark)), steht bereits fest, dass Saarbrücken im Halbfinale steht !! Patrick machte es gleich zu Beginn spannend – nachdem er gegen Lebesson bereits mit 2:0 Sätzen und 6:1 Punkten geführt hat, verlor er Satz 3, und anschließend auch den vierten Satz. Im verkürzten Entscheidungssatz behielt Patrick die Nerven und gewann mit 6:4. Auch sein zweitesEInzel gegen Dorr gewann Patrick (3:0). Den dritten Punkt holte Darko Jorgic gegen Dorr. Nur Jin Takuya musste dem starken Portugiesen Marcos Freitas zum Sieg gratulieren. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen (ab Minute 5:53).

Championsleague: Saarbrücken – Pointoise Cergy am Sonntag, 4.12.2022 um 16:30 Uhr

Um 16:30 Uhr empfängt Saarbrücken den Gast aus Pointoise Cergy. Gegen die starken Franzosen mit Emmanuel Lebesson, Marcos Freitas und CHO Seung Min hat Saarbrücken das Hinspiel in der Gruppe mit 3:1 gewonnen .  Saarbrücken hofft natürlich, auch das Heimspiel mit einem Sieg zu beenden, und damit dann den Einzug ins Halbfinale klar zu machen. Das Spiel ist live im Internet zu sehen (kostenpflichtig).

Bundesliga: Saarbrücken – Bremen 3:2

In einem spannenden und hochklassigen Spiel gewinnt Saarbrücken das Spitzenspiel des 8.Spieltags gegen Bremen mit 3:2. Darko Jorgic gewann seine beiden EInzel, gegen Marcelo Aguirre und Mattias Falck. Patrick verlor sein Einzel in einem hochklassigen Spiel mit 3:1 gegen Mattias Falck, und auch Cedric Nuytinck konnte gegen Kirill Gerassimenko nicht gewinnen. Somit musste das Schlussdoppel entscheiden – und hier kamen Patrick und Cedric Nuytinck zu ihrem ersten Einsatz, und gewannen mit 3:1 gegen Bremen’s Duo Kirill Gerassimenko/Cristian Pletea. Somit rückte Saarbrücken vorerst auf Platz 2 in der Tabelle vor. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR Fernsehen ist hier zu sehen (ab Minute 10:17 )

Bundesliga: Bergneustadt – Saarbrücken 1:3

Am Sonntag, 27.11.2022 hat Saarbrücken in Bergneustadt in der Bundesliga mit 3:1 gewonnen und etabliert sich somit an der Tabellenspitze, und ist weiter auf Play-Off Kurs. Cedric Nuytinck verlor zu Beginn gegen Benedikt Duda, anschließend gewann Darko Jorgic gegen Alberto Mino. Auch Patrick konnte sein Einzel gegen Romain Ruiz mit 3:1 gewinnen, bevor Darko mit seinem zweiten Sieg (3:2 gegen Benedikt Duda) den Gesamtsieg für Saarbrücken klar machte. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Training 28.11.-4.12.2022

Diese Woche haben wir A/B Kaderlehrgang in Düsseldorf. Freitag und Sonntag haben wir unser Bundesligaspiel gegen Bremen sowie das Championsleague Spiel gegen Pointoise – hierfür bereiten wir uns ab Freitag in Saarbrücken vor.

Championsleague: Roskilde – Dänemark 1:3

Auch im zweiten Gruppenspiel in der Championsleague war Saarbrücken siegreich. Sie gewannen in Roskilde mit 3:1. Patrick gewann beide Spiele, gegen Michael Maze und Jens Lundquist. Den dritten Zähler steuerte Cedric Nuytinck gegen Jens Lundquist bei. Nur der Japaner Hiromu Kobayashi aus der zweiten Mannschaft von Saarbrücken musste nach starkem Spiel seinem Gegner Mikkel Hindersson gratulieren. Ein kurzer Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Championsleague: Pointoise Cergy – Saarbrücken 1:3

Saarbrücken ist erfolgreich in die Championsleague gestartet. Sie gewannen gegen die starke Mannschaft von Pointoise Cergy in absolut sehenswerten Partien mit 3:1. Patrick gewann seine beiden Einzel gegen Lebesson und Freitas mit jeweils 3:0. Darko Jorgic steuerte den dritten Punkt gegen Freias bei. Cedric Nuytinck musste sich gegen den starken Südkoreaner Seung Min Cho geschlagen geben. Ein kurzer  Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Das zweite Gruppenspiel bestreitet Saarbrücken bereits am kommenden Donnerstag, 24.11.2022 in Roskilde/Dänemark.

Training 14.-27.11.2022

Diese beiden Wochen trainiere ich individuell – wir fahren bereits am Mittwoch nach Frankreich , wo am Donnestag das Championsleague Spiel gegen Pointoise Cergy stattfindet. In der darauffolgenden Woche steht dann das zweite Championsleague Spiel in Roskilde, Dänemark auf dem Programm (Mittwoch, 23.11.2022) , bevor am Sonntag, 27.11.2022 das Bundesligaspiel in Bergneustadt stattfindet.

Pokal Viertelfinale: Saarbrücken – Grünwettersbach 3:0

Saarbrücken steht im Final Four des Deutschen Pokalwettbewerbs!!!! Im Viertelfinale siegten die Jungs des 1.FC Saarbrücken TT mit 3:0 gegen Grünwettersbach. Darko Jorgic (gegen Wang Xi) , Patrick (gegen Tiago Apolonia)  und Cedric Nuytinck (gegen Ricardo Walther) gewannen jeweils ihre Partien. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen. Das Final Four findet am 8.1.2023 in Neu-Ulm statt.

Pokal Viertelfinale: Saarbrücken – Grünwettersbach am Sonntag, 13.11.2022 um 13 Uhr

Zwei Tage nach der verlorenen Partie in der Bundesliga gegen Bad Königshofen bestreitet Saarbrücken das Pokal Viertelfinale gegen Grünwettersbach. Die Saarländer möchten unbedingt gewinnen, um ins Final Four einzuziehen. Das Spiel beginnt am Sonntag, 13.11.2022 bereits um 13 Uhr!!!

Bundesliga: Saarbrücken – Bad Königshofen 1:3

Saarbrücken hat sein Heimspiel gegen Bad Königshofen leider mit 3:1 verloren. Für Saarbrücken konnte Tomas Polansky gegen  Filip Zeljko punkten – Patrick und Tomas Polansky verloren beide gegen Kilian Ort, und Cedric Nuytinck verlor sein Einzel gegen Bastian Steger. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen. Highlights und Stimmen zum 6.Spieltag ist hier zu sehen.

Training 7.11.-13.11.2022

Diese Woche trainiere ich individuell – wir haben mit Saarbrücken zwei wichtige Spiele – am Freitag, 11.11.2022 zu Hause in der Bundesliga gegen Bad Königshofen, am Sonntag zu Hause im Pokal Viertelfinale gegen Grünwettersbach.

Bundesliga: Mainz – Saarbrücken 1:3

Saarbrücken hat in Mainz am 5.Bundesligaspieltag mit 3:1 gewonnen. Patrick gewann seine beiden Einzel, gegen Andrei Putuntica und Luka Mladenovic, jeweils mit 3:0. Takuya Jin gewann sein Einzel gegen Luka Mladenovic. Nur Cedric Nuytinck musste eine Niederlage gegen den starken japanischen Abwehrspieler Yuto Muramatsu einstecken. Ein kurzer Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Training 31.10.-6.11.2022

Nachdem ich von meinem vierwöchigen Aufenthalt in China zurückgekommen bin, trainiere ich diese Woche individuell, zur Vorbereitung auf das nächste Bundesligaspiel, das am 6.11.2022 in Mainz auf dem Programm steht.

WTT Cup Finals in Xinxiang, 27.10.-30.10.2022

Die 16 besten Spieler und Spielerinnen sind für das WTT Cup Finale qualifiert, das vom 27.-30.10.2022 in Xinxiang/China stattfindet. Patrick ist auch mit dabei. In der ersten Runde trifft Patrick am Donnerstag, 4:40 Uhr dt. Zeit auf Harimoto aus Japan. Das Spiel ist live im Internet zu sehen (kostenpflichtig). Ein Vorbericht zum Turnier aus deutscher Sicht ist hier zu sehen.

WTT Champions Macao: 19.-23.10.2022

Patrick ist im Achtelfinale des WTT Champion Turnier in Macao/China leider ausgeschieden. Er verlor gegen seinen Vereinskameraden aus Saarbrücken, Darko Jorgic. mit 3:2. Trotzdem ist Patrick für die WTT Cup Finals in Xinxiang/China für die kommende Woche qualifiziert , wo die besten 16 der Weltrangliste am Start sind. Ein Bericht zum Spiel ist hier lesen.

WTT Champions Macao: 19.-23.10.2022

Patrick hat in der ersten Runde beim WTT Champions in Macao/China mit 3:1 gegen Joao Geraldo gewonnen. Insgesamt benötigte Patrick 9 Matchbälle, bevor er im vierten Satz mit 21:19 den Sieg perfekt machte :-). Im Achelfinale trifft Patrick nun auf seinen Saarbrücker Mannschaftskollegen, Darko Jorgic (Slowenien). Das Spiel ist am Freitag, 21.10.2022 um 9:15 Uhr dt. Zeit, und ist live im Internet zu sehen (kostenpflichtig). Ergebnisse und Liveticker des Turniers sind hier zu sehen. Einen Bericht der ersten Hauptrunde aus deutscher Sicht ist hier zu lesen.

WTT Champions Macao: 19.-23.10.2022

Vom 19.-23.10.2022 finden die WTT Champions in Macao/China statt. Hier starten die besten 32 Spieler der Weltrangliste bei den Damen und Herren, es wird nur Einzel gespielt. Patrick hat seine Erstrundenpartie am Donnerstag, 20.10.2022 um 6:20 Uhr dt.Zeit. Das Spiel ist live bei xyz.sports.tv zu sehen (kostenpflichtig). Auf der Homepage der WTT sind Liveticker und aktuelle Ergebnisse zu sehen. Ein Vorbericht zum Turnier aus deutscher Sicht ist hier zu lesen.

Training 3.10.-30.10.2022

Vom 3.-5.10.2022 trainiere ich individuell, bevor ich am 6.10.2022 nach China zum WTT Champion Turnier fliege.

Training 26.9.-2.10.2022

Diese Woche trainiere ich in Schweden, und bereite mich auf die WTT Turniere in China vor.

Pokal Achtelfinale: Saarbrücken – Bergneustadt 3:0

Saarbrücken gewann im Pokal Achtelfinale gegen Bergneustadt am Freitag, 23.9.2022 mit 3:0 Spielen und 9:0 Sätzen gegen Bergneustadt. Für Saarbrücken punkteten Darko Jorgic gegen Benedikt Duda, Patrick gegen Romain Ruiz und Cedric Nuytinck gegen Omar Assar. Ein kurzer Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen.

Pokal Achtelfinale: Saarbrücken – Bergneustadt am Freitag, 23.9.2022 um 19 Uhr

Am Freitag, 23.9.2022 um 19 Uhr ist Bergneustadt in Saarbrücken zum Achtelfinale zu Gast. Das Spiel beginnt um 19 Uhr, und ist live im Internet zu sehen. Ein Vorbericht zu den Achtelfinalpartien ist hier zu lesen. Die Jungs vom 1.FC Saarbrücken Tischtennis werden alles geben, um ins Viertelfinale einzuziehen.

Bundesliga: Saarbrücken – Mühlhlausen 3:2

Saarbrücken gewinnt gegen Mühlhausen das Bundesligaspiel mit 3:2 – an Spannung kaum zu überbieten. In Abwesenheit von Patrick gewann Darko Jorgic seine beiden Einzel souverän jeweils mit 3:0 gegen Ovidiu Ionescu und gegen Steffen Mengel. Die beiden anderen Einzel (Tomas Polansky gegen Daniel Habesohn, und Takuya Jin gegen Steffen Mengel gingen an die Gäste. So musste das Doppel entscheiden, wer die Partie gewinnt. Mühlhausen gewann die beiden ersten Sätze. Doch Tomas Polansky und Cedric Nuytinck gaben nicht auf, stellten ihr Spiel um und gewann die folgenden drei Sätze – somit gewann Saarbrücken das Match!!!!! Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR (aktueller Bericht) ist hier zu sehen. Highlights des Spiels kann man sich hier (YouTube) nochmals ansehen.

Training 19.-25.9.2022

Ich trainiere individuell – auch im Hinblick auf das wichtige Pokal Achtelfinale am Freitag, 23.9. zu Hause gegen Bergneustadt.

Bundesliga: Fulda – Saarbrücken 0:3

Saarbrücken hat in Fulda am Sonntag, 11.9.2022 mit 3:0 gewonnen. Cedric Nuytinck gewann das erste Spiel gegeb Alexandre Cassin mit 3:2 – das war der Schlüssel zum Erfolg. Mit der Führung im Rücken gewann Patrick klar gegen Fan Bo Meng mit 3:0. Im dritten Spiel kam der Neuzugang Takuya Jin zum Einsatz – und er machte seine Sache super – er gewann gegen den frisch gebackenen Afrikameister Quadri Aruna mit 3:1. Das Spiel mit Interviews am Ende kann man sich hier ansehen. EIn kurzer Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Training 12. – 24.9.2022

In den kommenden beiden Wochen trainiere ich individuell.

WTT Contender Muscat/Oman: 5.-10.9.2022

Patrick ist beim WTT Contender in Muscat / Oman im Einsatz. Dort spielt er im Einzel, und trifft in der ersten Hauptrunde auf den Chinesen Liang Yanning, der sich über die Qualifikation einen Platz im Hauptfeld gesichert hat. Das Spiel ist am Mittwoch, 7.9.2022 um 17:30 Uhr dt. Zeit, und ist live im Internet an Tisch 4 zu sehen. Ein Vorbericht zum Turnier aus deutscher Sicht ist hier zu lesen.

Training 5.9.-11.9.2022

Diese Woche bin ich beim WTT Turnier in Muscat/Oman.

Bundesliga: Saarbrücken – Neu-Ulm 3:1

Am 2.Spieltag der Bundesligasaison 2022/2023 hat Saarbrücken mit 3:1 gegen Neu-Ulm gewonnen. Patrick gewann seine beiden Spiele, jeweils mit 3:0 gegen Nikita Artemenko und gegen Lev Katsmann, gegen den Darko Jorgic den dritten Zähler zum Gesamtsieg beisteuerte. Tomas Polansky verlor sein Einzel gegen Maksim Grebnev.  Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.  Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen.

Bundesliga: Grenzau – Saarbrücken 3:1

Leider lief der Bundesliga Saisonstart für Saarbrücken nicht so, wie sie sich das vorgestellt haben. In Grenzau verloren die Saarländer mit 1:3. Patrick verlor seine beiden Einzel gegen Macej Kubik (3:1) und gegen Yi-Hsin Feng (3:2), gegen den auch Saarbrückens Neuzugang Cedric Nuytinck das Nachsehen hatte. Für den einzigen Zähler für Saarbrücken sorgte Tomas Polansky gegen Patrick Baum. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Highlights des Spiels kann man sich im Videobeitrag hier ansehen.

Training 29.8.-4.9.2022

Diese Woche trainiere ich indivduell. Wir haben gleich zwei Bundesligaspiele – am Montag (29.8.2022) in Grenzau, und am Freitag (2.9.2022) zu Hause gegen Neu-Ulm.

Training: 22.8.-28.8.2022

Diese Woche trainiere ich in Saarbrücken. Die Bundesligasaison beginnt für uns bereits in der Woche danach.

European Championships in München 13.-21.8.2022

Patrick hat in der zweiten Hauptrunde (beste 32) mit 4:1 gegen Jakub Dyjas (Polen) gewonnen. Im Achtelfinale ereilte ihn dann allerdings das Aus – er verlor gegen einen heute sehr starken Tiago Apolonia (Portugal)  mit 4:2, mit dem er ein paar Jahre beim 1.FC Saarbrücken Tischtennis gemeinsam in der Bundesligamannschaft gespielt hat. Berichte zu den Spielen aus deutscher Sicht am heutigen Turniertag (19.8.2022) ist hier und hier zu lesen.

European Championships in München 13.-21.8.2022

Patrick hat in der ersten Hauptrunde im Einzel (beste 64) gegen den Tschechen Pavel Sirucek mit 4:0 gewonnen. Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. Ein Interview nach dem Spiel mit Patrick ist hier zu sehen. In der zweiten Runde (beste 32) spielt Patrick gegen den Polen Jakub Dyjas. Das Spiel ist am Freitag, 10:50 Uhr an Tisch 3, und ist live im Internet zu sehen.

European Championships 13.-21.8.2022

Vom 13.-21.8.2022 finden die European Championships in München statt. Neben 8 anderen Sportarten ist auch Tischtennis dabei , wo der Europameister ermittelt wird.

Patrick tritt im EInzel an – sein erstes Spiel ist am Mittwoch Abend (17.8.2022)  zwische 18 und 22 Uhr – die genaue Uhrzeit wird noch festgelegt.

Ein Vorbericht zum Turnier ist hier zu lesen. Die Partien an den Tischen 1 – 4 werden im LiveStream bei ettu.tv gezeigt. Außerdem gibt es auch Livestreamings des Events in ARD und ZDFErgebnisse und Liveticker sind hier zu sehen.

Training: 8.8.-13.8.2022

Diese Woche trainiere ich in Saarbrücken und bereite mich auf die European Championships in München vor.

Training 1.8.2022 – 7.8.2022

Diese Woche trainiere ich individuell in Saarbrücken

Training 25.7.-31.7.2022

Diese Woche trainiere ich individuell in Saarbrücken.

WTT Champions : 18.7.-23.7.2022 in Budapest

Patrick hat beim WTT Champions das Halbfinale erreicht!!!!! Im Halbfinale besiegte Patrick seinen Saarbrücker Teamkollegen Darko Jorgig (Slowenien) mit 3:0. Im ersten und dritten Satz holte Patrick hierbei Rückstände auf. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Im Halbfinale trifft Patrick am Freitag, 22.7.2022 um 20:15 Uhr auf  Harimoto. Das Spiel ist live im Internet auf www.xyzsports.tv zu sehen (kostenpflichtig).

WTT Champions : 18.7.-23.7.2022 in Budapest

Patrick hat im Achtelfinale gegen die Nummer 2 der Welt, gegen Ma Long,  mit 3:2 gewonnen (12:10 im Entscheidungssatz). Es war eines seiner größten Siege, wie er im Anschluss beim Interview sagte, wenn nicht DER größte Sieg. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Im Viertelfinale trifft Patrick nun auf seinen Saarbrücker Mannschaftskollegen Darko Jorgic (Slowenien). Das Spiel ist am Donnerstag, 21.7.2022 um 19:10 Uhr, und ist live im Internet auf xyzsports.tv (kostenpflichtig) zu sehen.

WTT Champions : 18.7.-23.7.2022 in Budapest

Patrick hat in der Runde der besten 32 gegen Liam Pitchford mit 3:1 gewonnen. Patrick führte 2:0 Sätze, im dritten Satz erspielte er sich auch 2 Matchbälle. Liam Pitchford wurde immer stärker, und gewann Durchgang 3 in der Verlängerung. Im vierten Satz war es auch sehr ausgeglichen, bis sich Patrick am Ende etwas absetzen konnte, und Satz und Match für sich entscheiden konnte. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Im Achtelfinale trifft Patrick auf Ma Long aus China, die Nummer 2 der Welt. Das Spiel ist am Mittwoch, 20.7.2022 um 20:30 Uhr und ist live im Internet auf xyz.sports.tv zu sehen (kostenpflichtig).

WTT Champions : 18.7.-23.7.2022 in Budapest

Direkt im Anschluss an das WTT Star Contender findet in Budapest das WTT Champions statt. Startberechtigt sind hier die besten 30 Damen und Herren der Weltrangliste, wobei nur 4 Spieler pro Nationen spielen dürfen – außerdem wurden noch je zwei Wildcards vergeben. Es wird nur Einzel gespielt. Patrick spielt in der ersten Runde gegen Liam Pitchford aus England, und zwar am Dienstag, 19.7.2022 um 21:10 Uhr. Das Spiel ist live im Internet auf xyz.sports.tv (kostenpflichtig) zu sehen. Ein Vorbericht zum Turnier aus deutscher Sicht ist hier zu lesen.

WTT Star Contender (European Summer Series 2022), Budapest, 11.-17.7.2022

Patrick hat in der Runde der besten 32 gegen seinen Nationalmannschaftskollegen Benedikt Duda mit 3:0 gewonnen. EIn Bericht zum Spieltag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. Am Freitag, 15.7.2022 um 11:20 Uhr spielt Patrick nun im Achtelfinale gegen Lin Yun-Ju (Taiwan), gegen den er beim WTT Contender in Zagreb im Juni im Halbfinale unterlegen war. Das Spiel ist an Tisch 3, und ist live auf YouTube zu sehen.

WTT Star Contender (European Summer Series 2022), Budapest, 11.-17.7.2022

Patrick und Petrissa Solja haben im Viertelfinale Mixed leider mit 3:0 gegen die Franzosen Pavade/Gauzy verloren. Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. Im EInzel trifft Patrick heute, Donnerstag, 14.7.2022 um 20:50 Uhr in der Runde der besten 32 auf seinen Nationalmannschaftskollegen Benedikt Duda. Das Spiel ist auf YouTube live an Tisch 2 zu sehen.

WTT Star Contender (European Summer Series 2022), Budapest, 11.-17.7.2022

Patrick hat mit Petrissa Solja im Achtelfinale gegen Ho Kwan Kit/Lee Ho Ching aus Hong Kong mit 3:1 gewonnen. Sie stehen nun im Viertelfinale, und treffen morgen, 14.7.2022 auf die Franzosen Gauzy/Pavade. Die Partie ist um 15:10 Uhr an Tisch 2, und ist live auf YouTube zu sehen. Im EInzel trifft Patrick am Donnerstag, 14.7.2022 auf Benedikt Duda. Das Spiel ist am Donnerstagn, 14.7.2022 um 20:50 Uhr an Tisch 2, und ist live auf YouTube zu sehen. . Ein Bericht zum Turniertag ist hier zu lesen . Die Spiele an Tisch 2-4 sind auf YouTube zu sehen, an Tisch 1 auf xyz.sport.tv (kostenpflichtig).

WTT Star Contender (European Summer Series 2022), Budapest, 11.-17.7.2022

Patrick spielt bei der WTT European Summer Series 2022 in Budapest. Vom 11.-17.7.2022 findet der Star Contender statt, anschließend das WTT Champions. Beim Star Contender spielt Patrick im Einzel und im Mixed mit Petrissa Solja. Im EInzel beginnt Patrick in der Hauptrunde, beste 32. Hier trifft er auf den Gewinner von Benedikt Duda und Ruwen Filus – das ergab die Auslosung. Sein Einzel ist am 14.7.2022, die Uhrzeit steht noch nicht fest. Im Mixed beginnen Patrick und Petrissa in der Hauptrunde im Achtelfinale – hier sind die Gegner Ho Kwan Kit/Lee Ho Ching aus Hong Kong. Es findet am Mittwoch, 13.7.2022 statt, die Uhrzeit steht noch nicht fest. Ein Vorbericht zum Turnier ist hier zu sehen. Auf der Seite der WTT kann man sich die Ergebnisse anschauen.

11.7.-24.7.2022

In den kommenden beiden Wochen trainiere ich im Rahmen der WTT Summer Series in Budapest, wo ich am Start bin 🙂

Training 4.7.-10.7.2022

Diese Woche trainiere ich in Saarbrücken.

Training 20.6.-3.7.2022

Von Zagreb aus, wo ich gerade den dritten Platz beim WTT Contender in Zagreb belegt habe, mache ich die nächsten beiden Wochen Urlaub.

WTT Contender in Zagreb, 13.6.-19.6.2022

Patrick hat in einem dramatischen Match gegen den Koreaner Jang Woojin mit 16:14 im Entscheidungssatz gewonnen (-7,6,-16,8,14). Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. Im Viertelfinale trifft Patrick nun auf den Schweden Truls Moregardh. Das Spiel ist am Samstag, 18.6.2022 um 12 Uhr an Tisch 1, und ist live bei xyzsports.tv zu sehen (kostenpflichtig).

TTBL Finale 2022: Düsseldorf – Saarbrücken 3:2

Leider hat es für das Double für Saarbrücken nicht gereicht – Saarbrücken verlor gegen Düsseldorf mit 3:2. Für Saarbrücken waren Patrick (gegen Dang Qiu) und Darko Jorgic (gegen Timo Boll) erfolgreich. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Eine halbstündige Zusammenfassung kann man hier sehen, und eine kurze Zusammenfassung ist hier zu sehen.

Training 12.6.-3.7.2022

Nach dem TTBL Finale trainiere ich individuell, um mich auf das WTT Contender Turnier in Kroatien vorzubereiten, an dem ich kommende teilnehme (13.6.-19.6.2022). Anschließend mache Urlaub.

TTBL Finale: Saarbrücken – Düsseldorf am 11.6.2022 um 14 Uhr in Frankfurt, Ballsporthalle

Am 11.6.2022 ist das TTBL Finale – Saarbrücken trifft hier auf Düsseldorf. Das Spiel findet in der Ballsporthalle in Frankfurt statt, Beginn ist um 14 Uhr. Ein Vorbericht – im Interview mit Patrick – ist hier zu lesen. Das Spiel ist auch live im Internet zu sehen – auf Sport1 und auf sportdeutschland.tvWenige Karten im Saarbrücken Fanblock gibt es noch hier zu kaufen – ansonsten gibt es Karten in der gesamten Halle hier.

Training 30.5.-11.6.2022

Diese beiden Wochen trainiere ich in Saarbrücken – wir bereiten uns auf den Saisonhöhepunkt – das TTBL FInale am 11.6.2022 – vor.

Training 23.5.-29.5.2022

Diese Woche ist Nationalmannschaftskader Lehrgang in Düsseldorf.

Training 16.5.-22.5.2022

Diese Woche trainere ich in Saarbrücken – werde individuell trainieren, um dann beim Play-Off Finale am 11.6.2022 ganz fit und frisch zu sein.

Play Off Halbfinal Rückspiel: Mühlhausen – Saarbrücken 0:3 – Saarbrücken ist im Finale!!!!!!!!

Saarbrücken hat auch das zweite Spiel bei den Play Off Halbfinals gewonnen. Sie siegten im Hexenkessel von Mühlhausen mit 3:0. Es war allerdings sehr eng – und hätte gleich zu Anfang in eine andere Richtung laufen können. Darko Jorgic lag gegen Ovidiu Ionescu bereit mit 2:0 zurück, konnte den dritten Satz knapp mit 13:11 für sich entscheiden. Auch die beiden folgenden Sätze gingen an Darko. Patrick gewann anschließend mit 3:0 gegen Betrand. Und auch Tomas Polansky machte es spannend – er gewann am Ende im Entscheidungssatz gegen Daniel Habesohn. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR Fernsehen ist hier zu sehen. Somit steht Saarbrücken im Finale – am 11.6.2022 um 14 Uhr, in der Ballsporthalle in Frankfurt – Gegner ist Borussia Düsseldorf.

Play Off Halbfinale Rückspiel: Mühlhausen – Saarbrücken am Sonntag, 15.5.2022 um 15 Uhr

Nach dem 3:0 Sieg von Saarbrücken im Play Off Halbfinal-Hinspiel am vergangenen Sonntag (8.5.2022) kommt es nun zum zweiten Duell, dieses Mal in Mühlhausen. Bei einem Sieg Saarbrückens würden die Saarländer im Finale am 11.6.2022 stehen, im Fall einer Niederlage kommt es zum Entscheidungsspiel am 19.5.2022 in Saarbrücken. Das 2.Play Off Halbfinale ist am Sonntag, 15.5.2022 um 15 Uhr und ist live im Internet zu sehen. Ein Vorbericht zum Spiel ist hier zu lesen. Highlights vom ersten Spiel kann man sich nochmals hier ansehen.

Bundesliga Play Off Halbfinale Hinspiel: Saarbrücken – Mühlhausen 3:0 / Patrick verlängert in Saarbrücken

Saarbrücken hat das erste Spiel im Play Off Halbfinale zu Hause gegen Mühlhausen mit 3:0 gewonnen. Gespielt wird im Modus „best of three“ – falls Saarbrücken am kommenden Sonntag, 15.5.2022 in Mühlhausen gewinnt, sind sie im Finale. Falls Mühlhausen gewinnt, gibt es das Entscheidungsspiel am 19.5.2022 in Saarbrücken. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR Fernsehen ist hier zu sehen. Vor dem Spiel wurde zudem bekannt gegeben, dass Patrick in Saarbrücken seinen Vertrag bis mindestens 2025 verlängert hat. Ein Bericht hierzu ist hier zu lesen.

Training 2.5.-15.5.2022

Vom 2.5.-15.5.2022  trainiere ich in Saarbrücken – wir bereiten uns auf die Play-Off Halbfinals gegen Mühlhausen vor, die am 8. und am 15.5.2022 stattfinden.

Training 25.4.-1.5.2022

Am Montag und Dienstag trainiere ich in Frankfurt im LSBH, wo auch die diesjährige sportmedizinische Untersuchung stattfindet. Ab Mittwoch trainiere ich in Saarbrücken.

Bundesliga: Düsseldorf – Saarbrücken 2:3

Saarbrücken  hat das letzte Hauptrundenspiel in dieser Bundesligasaison mit 3:2 gewonnen. Auch wenn es um nichts mehr ging – vor dem Spiel stand bereits fest, dass Düsseldorf als Erster und Saarbrücken als Zweiter die Hauptrunde beenden würde – hat man in jedem Spiel gesehen, dass jeder gewinnen wollte.  Tomas Polansky veror zu Beginn im Entscheidungssatz gegen Anton Källberg, anschließend gewann Patrick gegen Dang Qiu, ebenfalls im Entscheidungssatz mit 11:9 in einem absolut hochklassigen Spiel. Dimitrije Levajac gewann kampflos gegen Kristian Karlsson, der nach seiner Verletzung kampflos die Partie abgab. Somit blieb Patrick wenig Zeit, um sich nach dem kräftezehrenden ersten Match zu 100% auf das Spitzeneinzel gegen Anton Källberg vorzubereiten. Patrick knüpfte an die tolle Leistung an, es reichte am Ende aber nicht zum Sieg – Källberg gewann mit 3:1. Im Schlussdoppel gewann dann das Saarbrücker Doppel Polansky/Levajac gegen Dang Qiu/Danny Heister – ebenfalls im Entscheidungssatz. Ein Bericht zum Spiel ist in Kürze auf www.ttbl.de zu lesen. Im Play Off Halbfinale trifft Saarbrücken nun auf Mühlhlausen – das Hinspiel ist am 8.5.2022 um 15 Uhr in Saarbrücken.

Bundesliga: Düsseldorf – Saarbrücken am Mittwoch, 13.4.2022 um 19 Uhr

Am letzten Tag der Hauptrunde in der diesjährigen Bundesligasaison ist Saarbrücken zu Gast in Düsseldorf. Auch wenn es von der Platzierung her für beide Teams um nichts mehr geht – Düsseldorf ist Erster, Saarbrücken ist Zweiter – will jedes Team natürlich versuchen mit einem Sieg Selbstvertrauen für die anstehenden Play-Offs zu sammeln. Das Spiel ist am Mittwoch, 13.4.2022 um 19 Uhr und ist live im Internet auf sportdeutschland.tv zu sehen. Ein Vorbericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Training 11.4.-24.4.2022

Montag und Dienstag trainiere ich in Saarbrücken, wir bereiten uns auf das letzte Bundesligaspiel in der Hauptrunde in Düsseldorf vor. Über Ostern habe ich ein paar Tage frei , hier trainiere ich individuell. Nach Ostern trainere ich zwei Tage in Höchst im Odenwald, und in Saarbrücken.

Bundesliga: Mühlhausen – Saarbrücken 3:1

Saarbrücken hat im Hexenkessel von Mühlhausen leider mit 3:1 verloren. Patrick hat pausiert – er trainiert derzeit beim Nationalmannschaftslehrgang in Düsseldorf. Für ihn spielte Dimitrij Levajac aus der 2.Mannschaft des 1.FC Saarbrücken TT. Darko Jorgic gewann zum Auftakt gegen Daniel Habesohn. Levajac und Tomas Polansky verloren die nächsten beiden Einzel. Anschließend spielte Levajac groß auf gegen Daniel Habesohn, führte 2:0 in Sätzen, und auch im dritten Satz spielte er sehr gut. Leider verlor er diesen Satz mit 11:9. Anschließend wurde Habesohn immer besser, und gewann auch die beiden nächsten Sätze, und damit sein Spiel – der Sieg Mühlhausens stand damit fest. Saarbrücken ist jedoch vom zweiten Tabellenplatz in der Hauptrunde nicht mehr zu verdrängen. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Bundesliga: Saarbrücken – Bad Homburg 3:0

Saarbrücken hat im Bundesligaspiel gegen Bad Homburg mit 3:0 gewonnen, und ist somit nicht mehr von Platz 2 in der Tabelle (Hauptrunde)  zu verdrängen. Wer Tabellendritter und damit Gegner in den Play-Offs wird, ist noch offen. Im Spiel gegen Bad Homburg punkteten Darko Jorgic, Patrick und Tomas Polansky. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR Fernsehen ist hier zu sehen (ab Minute 2:55) . Bereits am Dienstag, 5.4.2022 spielt Saarbrücken im Nachholspiel in Mühlhausen. Ein Vorbericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Training 4.4.-10.4.2022

Von Montag bis Donnerstag haben wir Nationalmannschaftslehrgang in Düsseldorf, anschließend trainiere ich in Saarbrücken.

WTT Start Contender in Doha/Qatar: 25.3.-31.3.2022

Patrick ist beim WTT Star Contender in Doha leider im Achtelfinale ausgeschieden. Er verlor gegen den Chinesen Zhou Qihao mit 3:1.  Es war ein sehr gutes Spiel, leider konnte Patrick seine Chancen am Ende nicht nutzen. Trotzdem nimmt er viele gute Eindrücke aus den WTT Turnieren in Singapur und Doha mit. EIn Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

WTT Start Contender in Doha/Qatar: 25.3.-31.3.2022

Patrick hat in der Runde der besten 32 im Einzel gegen den Chinesen YUAN Licen, der in der Vorwoche das WTT Contender in Doha gewonnen hatte, in einem hochklassigen Match mit 3:1 gewonnen. Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. Im Achtelfinale trifft Patrick nun auf den Sieger Marcos Freitas (POR) /ZHOU Qihao (China).  Das Spiel ist am Dienstag, 29.3.2022. Uhrzeit und Tisch stehen noch nicht fest.

WTT Start Contender in Doha/Qatar: 25.3.-31.3.2022

Patrick und Petrissa Solja haben im Mixed in der ersten Runde leider gegen die Rumänen Ovidiu Ionescu/Bernadette Szocs mit 3:1 verloren. Ein Bericht zum Spieltag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. Im Einzel geht es für Patrick am Montag, 28.3.2022 weiter – hier spielt er in der Runde beste 32 gegen den Chinesen Yuan Licen, der das WTT Contender Doha am vergangenen Donnerstag gewinnen konnte. Das Spiel beginnt um 13:40 Uhr dt. Zeit und ist live auf xyzsports.tv zu sehen (kostenpflichtig).

WTT Start Contender in Doha/Qatar: 25.3.-31.3.2022

Bei dem WTT Star Contender, das direkt im Anschluss auf das Contender in Doha/Quatar stattfindet, startet Patrick im Mixed (mit Petrissa Solja) und im Einzel. Im Mixed spielen Patrick und Petrissa am Sonntag, 27.3.2022 um 18:40 Uhr dt. Zeit gegen die Rumänen Szocs/Ionescu an Tisch 4. Das Spiel ist live (kostenlos) im Internet bei YouTube zu sehen. Im EInzel startet Patrick im Hauptfeld in der zweiten Runde (beste 32) am Montag, 28.3.2022. Uhrzeit und Tisch steht noch nicht fest. Der Gegner ist der Sieger der Partie  Yuan Licen CHN vs Ahmed Khalil Al-Mohannadi QAT. Ein Vorbericht ist hier zu lesen.

Training 28.3.-3.4.2022

Diese Woche spiele ich das Star Contender in Doha/Qatar. Je nachdem, wie lange ich im Turnier bin, trainiere ich dort bzw dann anschließend in Saarbrücken, wo am Sonntag, 3.4.2022 das nächste Bundesligaspiel gegen Bad Homburg stattfindet.

WTT Doha Contender 18.-24.3.2022

Patrick ist von Singapur aus direkt nach Doha zum nächsten WTT Turnier geflogen – das WTT Doha Contender steht vom 18.-24.3.2022 auf dem Programm. Patrick spielt im Einzel, und ist direkt im Hauptfeld gesetzt. Er trifft dort in der ersten Runde auf einen chinesischen Qualifikanten – Xu Haidong hat sich in der starken Qualifikation durchgesetzt, wo sich die acht besten für die Hauptrunde qualifizerten. Das Spiel ist am Montag, 21,3,2022, um 14:55 dt. Zeit und ist live an Tisch 1 bei xyzsports.tv (kostenpflichtig) zu sehen. Ein Vorbereicht zum ersten Hauptrundentag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen.

Singapore Smash: 7.-20.3.2022

Patrick ist im Viertelfinale gegen Fan Zhendong / China ausgeschieden. Er verlor mit 3:0 . Bei diesem weltmeisterlich besetzten Turnier und nach den tollen Siegen gegen Wong Chun Ting /Hong Kong und Xu Xin (China)  ist das Viertelfinale jedoch ein großer Erfolg für Patrick. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Singapore Smash: 7.-20.3.2022

Patrick hat beim Singapore Smash im Achtelfinale in einem wahren Krimi gegen Xu Xin aus China mit 3:2 (6,-8,9,-9,9) gewonnen!!!! In einer absolut hochklassigen und an Spannung nicht zu überbietenden Partie gewann Patrick das erste Mal gegen ihn. Im ersten Satz legte Patrick wie bereits gegen Wong Chun Ting los wie die Feuerwehr, und gewann mit 11:6. Der zweite Satz ging mit 11:8 an Xu Xin. Im dritten Satz führte Patrick mit 6:0, bevor Xu Xin Punkt um Punkt aufholte, und mit 8:6 führte. Doch Patrick gab nie auf, konnte aufholen – Satz 3 ging an ihn mit 11:9. Satz 4 gewann der Chinese wiederum mit 11:9, bevor es in den Entscheidungssatz ging. Patrick lag 8:6 zurück, aber auch da gab er nicht auf, hatte bei 10:8 zwei Matchbälle, wovon er den zweiten verwandeln konnte!!! Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen.

Im Halbfinale trifft Patrick nun auf den Weltranglisten Ersten, Fan Zhendong, ebenfalls aus China. Das Spiel ist am Donnerstag, 17.3.2022 um 13:20 Uhr dt. Zeit, und ist live bei xyzsports.tv (kostenpflichtig) zu sehen.

Singapore Smash: 7.-20.3.2022

Patrick hat beim Singapore Smash das Achtelfinale im Einzel erreicht!!!! Er gewann beim dritten Aufeinandertreffen zum ersten Mal gegen Wong Chun Ting aus Hong Kong. Patrick legte los wie die Feuerwehr, er gewann die ersten beiden Sätze mit 11:5 und 11:4, führte auch im dritten Satz immer mit 3-4 Punkten Vorsprung – dann wurde Wong Chun Ting immer besser, und gewann den Satz mit 11:9. Patrick ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen – der vierte Satz war bis zum Ende ausgeglichen. Patrick erspielte sich am Ende drei Matchbälle, den zweiten konnte er verwandeln. EIn Bericht zu den Spielen mit deutscher Beteiligung vom Turniertag (14.3.2022) ist hier zu lesen. Im Achtelfinale trifft Patrick auf Xu Xin aus China. Das Spiel ist am Mittwoch, 16.3.2022 um 12 Uhr deutscher Zeit an Tisch 1, und ist live bei xyzsports.tv zu sehen.

 

 

Singapore Smash: 7.-20.3.2022

Im Mixed lief es leider nicht so gut – Patrick und Petrissa Solja verloren in der ersten Runde mit 3:0 gegen Wong Chun Ting/Doo Hoi Kern aus Hong Kong. Ein Bericht zu den Spielen mit deutscher Beteiligung vom Tag ist hier zu lesen. Im Einzel trifft Patrick am Montag, 14.3.2022 um 7:40 Uhr deutscher Zeit nochmals auf Wong Chun Ting. Das Spiel ist live im Internet an Tisch 1 zu sehen – im konstenpflichtigen Stream von xyz.sports.tv.

Singapore Smash: 7.-20.3.2022

Patrick hat zum Auftakt beim Singapore Smash im Einzel gegen Daniel Habesohn (Österreich) mit 3:0 gewonnen (11:7, 11:5, 11:4). Patrick hat von Beginn an hochkonzentriet gespielt und mit aggressivem Spiel und guten Platzierungen das Spiel bestimmt. Ein Bericht zum Spiel ist in Kürze auf www.tischtennis.de zu lesen. In der zweiten Runde (beste 32) trifft er auf WONG Chun Ting aus Hong Kong. Wann genau und an welchem Tisch steht noch nicht fest. Im Mixed treffen Patrick und Petrissa Solja in der ersten Runde (beste 32) am Sonntag, 13.3.2022 um 13:30 Uhr dt. Zeit ebenfalls auf Wong Chun Ting, mit seiner Partnerin Doo Hoi Kern. Das Spiel ist live an Tisch 3 kostenlos auf YouTube zu sehen.

Singapore Smash: 7.-20.3.2022

Patrick startet beim Singapore Smash, das vom 7.-20.3.2022 stattfindet. Es ist angelehnt an ein Grand Slam Turnier beim Tennis. Alle Topstars sind hier vertreten. Patrick startet im Einzel und im Mixed an der Seite von Petrissa Solja. Im EInzel beginnt Patrick am Samstag, 12.3.2022 um 9:10 Uhr dt. Zeit in der ersten Hauptrunde (beste 64) gegen Daniel Habesohn (Österreich). Das Spiel ist live im Internet zu sehen an Tisch 2 (kostenlos auf YouTube). Im Mixed ist die erste Partie für Sonntag (13.3.2022) angesetzt – Uhrzeit steht noch nicht fest. Dort treffen sie auf die Hong-Kong Chinesen Won Chun Ting/Doo Hoi Kem. Ein Vorbericht zum Turnier ist hier zu lesen.. Über die WTT Seite kann man Liveticker und Ergebnisse sehen.

Championsleage Halbfinal-Rückspiel: Düsseldorf – Saarbrücken 3:1

Nach der 0:3 Niederlage im Hinspiel des Championsleage Halbfinals in Saarbrücken gegen Düsseldorf musste Saarbrücken mit 3:0 oder 3:1 gewinnen, um ein „Golden Match“ zu erzwingen. Leider ist dies nicht gelungen, und am Ende verloren sie mit 3:1. Trotzdem war es eine absolut tolle, spannende und sehenswerte Begegnung. Zu Beginn verlor Darko Jorgic mit 3:1 gegen Dang Qiu. Danach gewann Patrick gegen Timo Boll mit 3:2. Tomas Polansky wurde im Duell der Dreier gegen Anton Källberg im Verlauf des Spiels immer besser, am Ende siegte allerdings der junge Schwede mit 3:1. Damit stand fest, dass Boussia Düsseldorf Championsleague Sieger ist, nachdem am Nachmittag die ETTU die beiden russischen Klubs aus dem anderen Halbfinalspiel infolge der russischen Invasion in die Ukraine ausgeschlossen wurden. Das anschließende Spiel zwischen Patrick und Dang Qiu war damit für das Ergebnis bedeutungslos – sie machten aus dem Match einen Schaukampf mit tollen Einlagen , bei dem die Zuschauer ebenfalls voll auf ihre Kosten kamen. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR Fernsehen ist hier zu sehen (ab Minute 31:37)

Training 7.3.-27.3.2022

Am Montag (7.3.2022) fliege ich nach Singapur zum WTT Smash, das vom 7.-20.3.2022 dauert. Je nachdem, wie weit ich komme, fliege ich entweder direkt nach Qatar zu den nächsten beiden WTT Turnieren, die im Anschluss an das Singapur Smash stattfindet, oder fliege nochmals nach Hause, wo ich dann individuell trainieren werde.

Championsleague Halbfinal Rückspiel: Düsseldorf – Saarbrücken am Donnerstag, 3.3.2022 um 19 Uhr

Zum Rückspiel des Championsleague Halbfinals ist Saarbrücken zu Gast in Düsseldorf. Das Hinspiel hat Saarbrücken mit 3:0 verloren, sie benötigen nach den neuen Regularien nun ein 3:0 oder 3:1, um ein Entscheidungsmatch herbeizuführen. Dieses würde dann direkt im Anschluss an die Partie ausgetragen werden – im verkürzten Modus. Die Partie beginnt am Donnerstag, 3.3.2022 um 19 Uhr, und ist live im Internet zu sehen. Ein Vorbereicht zum Spiel ist hier zu lesen.

Bundesliga: Bergneustadt – Saarbrücken 2:3

Was für ein Spiel!!!! Saarbrücken gewinnt gegen Bergneustadt nach 0:2 am Ende mit 3:2. Zu Beginn verlor Darko Jorgic gegen Benedikt Duda knapp mit 3:2. Anschließend verlor auch Tomas Polansky – mit 3:1 gegen Alberto Mino. Patrick leitete die Wende ein – er gewann gegen Alvaro Robles mit 3:1. Im anschließenden Duell der Einser siegte Toma Polansky gegen Benedikt Duda mit 3: 2 -Tomas spielte ganz stark, der Sieg war nicht vorauszusehen – Tomas wurde im Laufe des Matches immer stärker. Im Schlussdoppel trafen Patrick und Darko Jorgic auf Robles/Mino – es harmonierte prächtig, obwohl die beiden bisher kaum zusammen im Doppel spielten. Sie gewannen es mit 3:1. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Training 28.2.-6.3.2022

Diese Woche trainiere ich im Rahmen des Bundesliga.-Auswärtsspiels am Dienstag (1.3.2022) in Bergneustadt und des Championsleague-Halbfinal-Rückspiels am Donnerstag (3.3.2022) in Düsseldorf. Anschließend trainiere ich individuell, um mich bestmöglich auf das WTT-Turnier in SIngapur vorzubereiten, zu dem ich am Montag (7.3.2022) fliege.

Europe Top 16: 26./27.2.2022 in Montreux/Schweiz

Patrick ist am kommenden Wochenende beim Europe Top 16 in Montreux dabei. Er rückte für Dimitrij Ovtcharov nach, der verletzungsbedingt nicht teilnehmen kann. Außer Patrick sind aus deutscher Sicht noch Timo Boll, Nina Mittelham und Han Ying mit dabei. Ein Vorbericht zum Turnier ist hier zu lesen. Die Spiele an den Tischen 1 und 2 werden live im Internet übertragen.

Championsleague Halbfinal-Hinspiel: Saarbrücken – Düsseldorf 0:3

Leider verlor Saarbrücken das Hinspiel des Halbfinals in der Championsleague mit 0:3. Es kamen knapp 1000 Zuschauer, es war eine tolle Stimmung in der Halle, und es waren absolut hochklassige und spannende Spiele zu sehen. Patrick verlor zu Beginn gegen Dang Qiu mit 3:2 – Patrick holte nach 0:2 Satzrückstand auf, und es ging in den Entscheidungssatz, der nur bis 6 gespielt wird – hier hatte Patrick dann allerdings das Nachsehen. Ebenso hochklassig und spannend ging es beim nächsten Spiel zu – Darko Jorgic verlor gegen Anton Källberg mit 3:1.  Anschließend ging leider auch das dritte Einzel an die Gäste aus Düsseldorf – Tomas Polansky verlor gegen Timo Boll mit 0:3. Ein Bericht zum Spiell ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen. Saarbrücken gibt sich allerdings  noch nicht geschlagen – sie versuchen im Rückspiel am 3.3.2022 um 19 Uhr in Düsseldorf den Spieß nochmal umzudrehen.

Training 21.2.-27.2.2022

Diese Woche trainiere ich in Saarbrücken.

Training 14.2.-20.2.2020

Diese Woche (Montag bis Donnerstag) trainiere ich in Düsseldorf mit der Nationalmannschaft. Am Freitag steht bereits das nächste Bundesligaspiel an (gegen Neu-Uln), am Sonntag steigt das erste Halbfinale in der Championsleague zu Hause gegen Düsseldorf.

Bundesliga: Bad Königshofen – Saarbrücken 3:2

Leider riss die Siegesserie des 1.FC Saarbrücken TT heute im Spiel in Bad Königshofen. Saarbrücken verlor mit 3:2, heute ohne Patrick. Tomas Polansky, heute an Position 1, gewann seine beiden Spiele. Darko Jorgic und Manav Vikash THAKKAR verloren ihre Einzel, und auch gemeinsam im Doppel. Saarbrücken bleibt aber weiterhin auf Platz 2 der Tabelle. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Bundesliga: Fulda – Saarbrücken 2:3

In einem an Spannung kaum zu überbietendem Match zwischen Fulda und Saarbrücken gewann Saarbrücken am Ende die Partie mit 3:2. Alexandre Cassin gewann gegen Darko Jorgic zu Beginn klar mit 3:0.. Anschließend sah es für Saarbrücken nicht besser aus – im Spiel Patrick gegen Quadri Aruna lag Patrick im Entscheidungssatz mit 10:4 hinten – holte dann Punkt für Punkt und gewann den Satz mit 12:10. Tomas Polansky verlor anschließend gegen Ruwen Filus mit 3:0, bevor es Patrick anschließend nicht weniger spannend als in seinem ersten Match gegen Alexandre Cassin machte. Die Partie war ausgeglichen, auch hier ging es in den Entscheidungssatz, den Patrick wiederrum knapp für sich entscheiden konnte. Im Schlussdoppel gewannen dann Darko Jorgic/Tomas Polansky gegen Aruna/Filus mit 3:0 – der Auswärtsieg war geschafft. Saarbrücken liegt weiterhin auf Platz 2 der Tabelle hinter Düsseldorf. EIn Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Training 7.2.-13.2.2022

Diese Woche trainiere ich individuell.

Weltrangliste vom 30.1.2022: Patrick auf Platz 14

Eine außer der Reihe veröffentlichte Weltrangliste am 30.1.2022 , in der Punkte von über einem Jahr zurückliegenden Veranstaltungen abgewertet wurden, brachte etwas Bewegung in die Weltrangliste. Auch Patrick profitierte davon – er ist nun auf Platz 14 zu finden (voher Platz 17), Ein Bericht hierzu aus deutscher Sicht ist hier zu lesen.

Training 31.1.-6.2.2022

Diese Woche trainiere ich in Saarbrücken – wir bereiten uns auf das nächste Bundesligaspiel in Fulda vor.

Bundesliga: Saarbrücken – Ochsenhausen 3:0

Auch am 15.Spieltag der Bundesliga ist Saarbrücken derzeit nicht zu stoppen – sie gewannen gegen Ochsenhausen mit 3:0. Patrick gewann gegen Samuel Kulczycki mit 3:2 – der junge Pole spielte sehr stark, auch Patrick machte ein tolles Spiel und konnte am Ende das Spiel für sich entscheiden. Anschließend gewannen Darko Jorgic gegen Simon Gauzy, und Tomas Polansky gegen Kanak Jha jeweils mit 3:0 – auch sie spielten auf absolut hohem Niveau – die Zuschauer waren begeistert!!!! Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen.

Bundesliga: Grünwettersbach – Saarbrücken 3:1

Auch in Grünwettersbach war Saarbrücken nicht zu stoppen!!! Nach Siegen von Patrick gegen Chambers und Wang Xi, sowie Darko Jorgic gegen Tobias Rasmussen (nach 0:2 Satzrückstand) gewannen die Saarländer mit 3:1. Nur Tomas Polansky musste zu Beginn dem starken Wang Xi zum Sieg gratulieren. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Bundesliga: Saarbrücken – Bremen 3:1

Saarbrücken bleibt weiter auf Erfolgskurs – am 13.Bundesligaspieltag gewannen die Jungs zu Hause gegen Bremen mit 3:1. Patrick gewann zu Beginn gegen Marcelo Aguirre mit 3:0, anschließend gewann Darko Jorgic gegen Mattias Falck in einem kaum an Spannung und Klasse zu überbietendem Spiel mit 3:2. Tomas Polansky musste zwar beim 1:3 gegen Kirill Gerassimenko seinem Gegner gratulieren, aber Patrick machte für Saarbrücken mit dem 3:0 gegen Mattias Falck den Sieg perfekt. Damit bleibt Saarbrücken weiterhin auf Platz 2 der Tabelle, hinter Düsseldorf. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR Fernsehen ist hier zu sehen (ab Minute 11 ).

Championsleague Viertelfinal Rückspiel : Saarbrücken – Hennebont 3:2

Nach dem 3:0 Sieg in Hennebont benötigte Saarbrücken heute zwei Einzelsiege, um ins Halbfinale einzuziehen. Und anfangs sah es nicht so gut aus. Darko Jorgic verlor gegen Anders Lind mit 6:5 im Entscheidungssatz. Danach verlor auch Patrick sein Spiel gegen Omar Assar. Doch Tomas Polansky leitete die Wende ein – er gewann 3:0 gegen Cedric Nuytinck. Anschließend gewann Darko Jorgic mit 3:0 gegen Omar Assar. Damit war das Halbfinale bereits erreicht. Das letzte Einzel wurde dennoch ausgespielt – hier traf Patrick auf Ismailov, der für Anders Lind eingewechselt wurde. Patrick gewann dieses Spiel mit 6:5 im Entscheidungssatz. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR Fernsehen ist hier zu sehen (ab Minute 10:30)

Training 24.1.-30.1.2022

Diese Woche trainiere ich in Saarbrücken. Es geht derzeit Schag auf Schlag – am Dienstag (25.1.2022)  spielen wir in der Bundesliga in Grünwettersbach, am Freitag (28.1.2022) zu Hause gegen Ochsenhausen.

WTT Feeder II Düsseldorf: 17.-20.1.2022

Patrick hat das WTT Feeder Turnier in Düsseldorf gewonnen!!!! Im Finale besiegte er Ovidiu Ionescu mit 4:0 – Patrick spielte bärenstark. Nachdem er die letzten beiden Partien gegen ihn verloren hatte (bei der EM im Juni 2021 in Polen, und beim Pokalfinale im Januar 2022), hat es dieses Mal zum Sieg gereicht!!!. Ein Bericht aus deutscher Sicht zum Finaltag des Feeder Turniers ist in Kürze auf www.tischtennis.de zu lesen.

WTT Feeder II Düsseldorf: 17.-20.1.2022

Patrick hat das Finale des Feeder II Turniers in Düsseldorf erreicht!! Er gewann im Halbfinale gegen den starken 18-jährigen Franzosen, Alexis Lebrun, mit 4:2. Im Finale trifft Patrick nun auf den Rumänen Ovidiu Ionescu. Das Spiel ist am Donnerstag, 20.1.2022 , um 18:30 Uhr, und ist live an Tisch 1 auf You Tube zu sehen.

WTT Feeder II Düsseldorf: 17.-20.1.2022

Patrick hat sein Achtelfinalmatch gegen den jungen Koreaner Kim Taehyun mit 4:1 gewonnen, und trifft nun im Viertelfinale am Mittwoch, 19.1.2022 um 18:30 Uhr auf den Russen Kirill Skachkov. Auch dieses Spiel hat Patrick gewonnen – mit 4:2, und steht somit im Halbfinale. Dieses ist am Donnerstag, 20.1.2022 um 11:20 Uhr, an Tisch 1. Hier trifft er auf den Franzosen Alexis Lebrun, der gestern bereits gegen Dang Qiu gewonnen hat. Patrick’s Spiel ist live im Internet zu sehen. Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier und hier zu lesen.

WTT Feeder II Düsseldorf: 17.-20.1.2022

Vom 17.-20.1.2022 findet das WTT Feeder II Turnier in Düsseldorf statt. Patrick ist hier auch mit dabei – er ist an Position 1 gesetzt, und tritt im Einzel an. Für ihn beginnt das Turnier am Dienstag, 18.1.2022 in der Runde der besten 32. Dort trifft er auf Alexander Chen (Österreich) , der sich in der Runde der besten 64 kampflos gegen den deutschen Cedric Meissner durchgesetzt hat (positiver Coronatest von Cedric Meissner) . Das Spiel von Patrick beginnt am Dienstag, 18.1.2022 um 18:10 Uhr an Tisch 1.  Das Spiel ist live auf YouTube zu sehen.

Training 17.1.-23.1.2022

Diese Woche nehme ich in Düsseldorf am Feeder Turnier teil. Am Freitag ( 21.1.2022) haben wir bereits unser Rückspiel in der Championsleague (Viertelfinale)  gegen Hennebont, bevor wir am Sonntag (23.1.2022) zu Hause gegen Bremen in der Bundesliga spielen. Zum Training bleibt nur eingeschränkt Zeit und wird individuell und spontan stattfinden.

Bundesliga: Grenzau – Saarbrücken 1:3

Saarbrücken musste beim Auswärtsspiel in Grenzau auf Darko Jorgic verzichten, der aufgrund einer Grippe zum pausieren gezwungen war. Trotzdem schafften die Saarländer es, das Spiel für sich zu entscheiden. Zu Beginn gewann Tomas Polansky das wichtige Break gegen Patrick Baum . Anschließend gewann Patrick gegen Wu Jiaji, bevor Ersatzspieler Manav Vikash Thakkar, der zur Wintersaison neu für die zweite Mannschaft nach Saarbrücken gekommen ist, gegen Cristian Platea verlor – aber dabei sein Potenzial zeigen konnte. Anschließend gewann Patrick sein Spiel gegen Patrick Baum mit 3:1 – besonders im vierten Satz waren sehr sehenswerte Ballwechsel zu sehen. Ein Bericht zum Spiel Grenzau – Saarbrücken ist hier zu  lesen.

Championsleague Viertelfinale (Hinspiel): Hennebont – Saarbrücken 0:3

Saarbrücken hat im Hinspiel des Viertelfinals in der Championsleague mit 3:0 in Hennebont gewonnen, und hat somit eine sehr gute Ausgangsposition für das Rückspiel, das am Freitag, 21.1.2022 in Saarbrücken stattfindet. Saarbrücken benötigt dann nämlich nur noch einen Punkt, um ins Halbfinale einzuziehen. Ein Bericht zum Spiel in Hennebont ist hier zu lesen.

Championsleague Viertelfinale (HInspiel): Hennebont – Saarbrücken am Dienstag, 11.1.2022 um 19:30

Im Championsleage Viertelfinale muss Saarbrücken im Hinspiel in Hennebont (Frankreich) aufschlagen. EInen Tag nach dem Gewinn der Pokalmeisterschaft tritt das Team seine mehrstünndige Autofahrt an. Am DIenstag, 11.1.2022 beginnt um 19:30 die Partie. Ein Vorbericht zur Partie ist hier zu lesen. Das Spiel kann man sich live im Internet ansehen.

Training 10.1.-16.1.2022

Diese Woche trainiere ich sehr individuell – durch die lange Fahrt zum Championsleague Spiel nach Hennebont einen Tag nach der Rückkehr aus Neu-Ulm, wo wir mit Saarbrücken Pokalsieger wurden, bleibt nicht sehr viel Zeit zum Trainieren – am Sonntag, 16.1.2022 steht dann bereits das erste Rückrundenspiel in der Bundesliga auf dem Programm.

Saarbrücken gewinnt das LIEBHERR Pokalfinale 2021/22

Saarbrücken hat zum zweiten Mal nach 2012 den Deutschen Tischtennispokal gewonnen. Nachdem sie im Halbfinale schon fast ausgeschieden waren, und dank der Aufholjagd von Patrick gegen Daniel Habesohn doch noch ins Finale einziehen konnten, gewannen sie im Finale gegen Düsseldorf mit 3:1. Darko Jorgic gewann zu Beginn mit 3:2 gegen Anton Källberg. Anschließend siegte Patrick gegen Kristian Karlsson mit 3:1. Im Duell der Dreier verlor Tomas Polansky gegen Dang Qiu. In der Begegnung zwischen den beiden Einsern behielt Patrick am Ende die Oberhand und gewann mit 3:1 gegen Anton Källberg. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Das Finale wurde auf sport1 live übertragen. Ein Videobeitrag ist hier zu sehen. Außerdem ein kurzer Videobeitrag des SR Fernsehen ist hier zu sehen (ab Minute 3:11). Im Hörfunkprogramm des SR wurde ebenfalls nach dem Spiel ein Bericht ausgestrahlt, dieser ist hier zu hören.

Final Four in Neu-Ulm: Saarbrücken ist im Finale!!!!

Patrick hat das Halbfinale gegen Mühlhausen in einem wahren Krimi mit 3:2 gewonnen, und steht im Finale gegen Düsseldorf, das heute, 8.1.2022 um 17:30 Uhr beginnt und live im Internet und auf Sport1 im Free TV zu sehen ist. Darko Jorgic gewann zu Beginn nach verlorenem ersten Satz mit 3:1 gegen Daniel Habesohn. Anschließend verlor Patrick gegen Ionescu nach 2:1 Satzführung mit 3:2. Im Spiel der Dreier verlor Tomas Polansky gegen Irvin Betrand – somit lag Saarbrücken mit 2:1 zurück. EIn Sieg musste her, um die Chancen fürs Finale zu wahren. Patrick stand sich Daniel Habesohn gegenüber . Patrick verlor die ersten beiden Sätze. Anschließend aber wurde Patrick immer stärker, gewann Satz 3 und 4 – Satzausgleich. Im Entscheidungssatz sprach dann anfangs alles für einen Sieg von Habesohn – er führte schnell mit 3:0 und 6:1 und 8:3 Doch Patrick gab nicht auf, kämpfte weiter, und gewann den Entscheidungssatz mit 11:9. Somit musste das Doppel entscheiden, wer als Sieger ins Finale einziehen darf. Hier spielten Tomas Polansky und Darko Jorgic ganz stark auf, und gewannen mit 3:0 gegen Ionescu/Bertrand. Ein Bericht ist zu den Halbfinals ist hier zu lesen. Eine halbstündige Zusammenfassung ist in einem Videobeitrag des SR Fernsehen hier zu sehen.

Final Four – Pokalfinale: Samstag, 8.1.2022 in Neu-Ulm

Am Samstag, 8.1.2022 steigt das Final Four, das Pokalfinale in Neu-Ulm. Es beginnt mit den beiden Halbfinals um 13 Uhr. Hier trifft Düsseldorf auf Fulda, und Saarbrücken auf Mühlhausen. Ab 17:30 Uhr treffen dann die Sieger dieser beiden Partien im Finale aufeinander. EIn Vorbericht zum Final Four ist hier zu lesen. Das Halbfinale zwischen Saarbrücken und Mühlhausen ist hier live zu sehen. Das Finale ist im Internet auf sportdeutschland.tv hier zu sehen.  Außerdem überträgt Sport1 im Free-TV das Finale.

Training 3.1.-9.1.2021

Diese Woche trainiere ich in Saarbrücken – am kommenden Wochenende sind wir beim Final Four (Pokalfinale) in Neu-Ulm, wo es um den ersten Titel des Jahres geht

Bundesliga: Neu-Ulm – Saarbrücken 0:3

Im lezten Vorrundenspiel der Bundesliga hat Saarbrücken in Neu-Ulm mit 3:0 gewonnen. Patrick gewann zum Auftrakt gegen Lev Katsmann, Darko Jorgic gewann gegen den früheren Saarbrücker Spieler Tiago Apolonia, und Tomas Polansky gewann gegen Ioannis SGOUROPOULOS mit 11:9 im Entscheidungssatz. Toller Jahresabschluss für die Saarländer, die damit weiter auf Play-Off Kurs bleiben. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Bundesliga: Neu-Ulm – Saarbrücken am Mittwoch, 22.12.2021 um 19 Uhr

Zum letzten Spieltag der Vorrunde ist Saarbrücken am Mittwoch, 22.12.2021 um 19 Uhr zu Gast in Neu-Ulm. Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag gegen Bergneustadt möchte Saarbrücken die Vorrunde unbedingt mit einm Sieg abschließen, um weiterhin auf Play.Off Kurs zu bleiben. Ein Vorbericht ist in Kürze auf www.ttbl.de zu lesen. Das Spiel ist live im Internet zu sehen.

Sportlerwahl in Baden-Baden: Tischtennis Herren auf dem dritten Platz

Am Sonntag, 19.12.2021 war die traditionelle Sportlerwahl im Kurhaus in Baden-Baden. Unter anderem waren die deutschen Tischtennisherren nominiert. Patrick fuhr direkt nach dem Bundesligaspiel gegen Bergneustadt in Windeseile nach Baden-Baden. Die deutschen Herren belegten Platz 3. Ein Bericht zur Sportlerwahl ist hier zu lesen. Die SPortlerwahl ist in der ZDF Mediathek zu sehen (bis 27.12.2021)

Bundesliga: Saarbrücken – Bergneustadt 1:3

Saarbrücken hat das Heimspiel gegen Bergneustadt leider mit 3:1 verloren. Patrick gewann zu Beginn gegen Alberto Mino nach verlorenem ersten Satz  mit 3:1. Leider blieb dies der einzige Zähler für Saarbrücken an diesem Nachmittag – Tomas Polansky verlor gegen Benedikt Duda, Darko Jorgic gegen Alvaro Robles, und Patrick anschließend ebenfalls gegen Benedikt Duda. Trotzdem bleiben die Saarländer auf einem Play-Off Platz, nämlich auf Platz 3, punktgleich mit dem zweiplatzierten Ochsenhausen. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR Fernsehen ist hier zu sehen.

Training 20.12.2021-2.1.2022

Am 20. und 21.12.2021 trainiere ich in Saarbrücken – wir haben am 22.12.2021 unser letztes Bundesligaspiel in diesem Jahr. Danach mache ich bis 2.1.2022 Pause. Wünsche euch allen frohe Weihnachten, und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Patrick im Dart-Duell gegen Gabriel Clemens – Videobeitrag in der SR Sportarena Mediathek

Patrick’s Leidenschaft außer Tischtennis spielen ist das Dart spielen. Seit Kindheit spielt er in seiner Freizeit, hatte immer auch eine Dart Scheibe zu Hause. Nun trat er in der Landessportschule Saarland gegen Gabriel Clemens an . Zum Videobeitrag geht es hier.

Bundesliga: Bad Homburg – Saarbrücken 1:3

Saarbrücken hat am 9.Spieltag sein Bundesligaspiel in Bad Homburg mit 3:1 gewonnen. Patrick gewann zweimal, gegen Rares Sipos und Yuta Tanaka, Tomas Polansky steuerte den dritten Zähler gegen seinen tschechischen Nationalmannschaftskollegen, Lubomir Jancarik, bei. Damit bleibt Saarbrücken Tabellendritter, und ist weiter auf Play-Off-Kurs. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Training 13.12.-20.12.2021

Diese Woche trainiere ich in Saarbrücken.

Training 6.12.-12.12.2021

Nach der Rückkehr aus Singapur trainiere ich in Saarbrücken, wir bereiten uns auf das Bundsligaspiel am Samstag (11.12.2021) gegen Bad Homburg vor.

WTT Cup Finals: 4.-7.12.2021 in Singapur

Patrick hat sein Achtelfinal-Match gegen den Weltranglisten-Ersten und Weltmeister Fan Zhendong mit 3:0 verloren. Patrick machte ein starkes Spiel verlor den ersten Satz knapp mit 14:12, und im dritten Satz hat er bis kurz vor Schluss immer geführt, am Ende dann leider knapp mit 11:9 verloren. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.

WTT Cup Finals: 4.-7.12.2021 in Singapur

Nach zwei Tagen in Deutschland, nach der WM in Houston, ist Patrick direkt weiter gereist nach Singapur, wo die besten 16 Spieler der Weltrangliste zu den WTT Cup Finals eingeladen wurden. Die meisten haben auch zugesagt, nur einige wenige haben abgesagt, wie zB Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov aufgrund ihrer aktuellen Verletzungen.

Patrick hat das große Los gezogen – er spielt bereits in der ersten Runde (KO-System) direkt gegen den frisch gebackenen Weltmeister, Fan Zhendong aus China. Das Spiel beginnt am Samstag, 4.12.2021 um 13:30 Uhr dt Zeit, und ist live bei xyz.sports.tv zu sehen. Außer Patrick ist auch noch Petrissa Solja bei den Damen dabei. Ein Vorbericht zum Turnier ist hier zu lesen.

Training 29.11.-5.12.2021

Am Montag und Dienstag ist Regeneration von der WM angesagt, denn am Mittwoch geht es bereits direkt weiter – zum WTT Cup Final in Singapur, das am 4.+5.12.2021 stattfindet

Weltmeisterschaft: 23.11.-29.11.2021 in Houston/Texas, USA

Patrick und Petrissa Solja haben ihr erstes Spiel bei dieser WM gegen die Chilenen LAMADRID / VEGA   mit 3:0 gewonnen, und stehen nach dem Freilos in der ersten Runde nun im Achtelfinale. Dort treffen sie auf Ho Kwan Kit/Lee Ho Ching aus Hongkong. Das Spiel ist am Freitag, 26.11.2021 um 21 Uhr dt. Zeit an Tisch 4. Das Spiel ist live bei XYZsports.tv zu sehen. Im Doppel hat es leider nicht zum Sieg gereicht – Patrick und Timo Boll verloren gegen die Chinesen Fan Zhendong / Wang Chuqin mit 3:0. Im zweiten Satz hatte Patrick und Timo bei 10.8 zwei Satzbälle, das Spiel war auf allerhöchsten Niveau – leider verloren sie den Satz. Der dritte Satz ging dann deutlich an die Chinesen.  Im Einzel verlor Patrick in der Runde der besten 32 ganz knapp mit 13:11 im Entscheidungssatz gegen Truls Moregardh/Schweden. Patrick gewann den ersten Satz klar. Dann kam Moregardh immer besser ins Spiel, und gewann die beiden nächsten Sätze. Patrick gab nicht auf, kämpfte sich heran, gewann die beiden nächsten Sätze. Im Entscheidungssatz holte er einen Rückstand auf, hatte bei 10:8 sogar 2 Matchbälle. Leider konnte er diese nicht nutzen und verlor am Ende knapp. Die Ergebnisse vom dritten Turniertag mit Stimmen der Spieler und Trainer ist hier zu lesen.

Weltmeisterschaft: 23.11.-29.11.2021 in Houston/Texas, USA

Patrick hat auch sein zweites Einzel bei dieser WM gewonnen – er gewann gegen den Kanadier Jeremy Hazin mit 4:0. Ein Bericht zu den Spielen des zweiten Turniertags aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. In der dritten Runde (beste 32) trifft Patrick nun auf Truls Moregardh aus Schweden. Das Spiel ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (25./26.11.2021) um 2:20 dt Zeit an Tisch 3. Das Spiel ist live im Internet auf XYZ.sports-tv zu sehen. Im Mixed trifft Patrick mit Petrissa Solja vorher noch auf die Chilenen Juan Lamadrid/Paulina Vega, am Donnerstag, 25.11.2021 um 17:10 Uhr dt.Zeit an Tisch 6. Das Spiel ist live auf YouTube zu sehen. Im Anschluss spielt Patrick mit Timo Boll im Doppel gegen Fan Zhendong/Wang Chuqin . Das Spiel beginnt um 17:10 Uhr an Tisch 1, und ist live auf XYZ.sports.tv zu sehen.

Weltmeisterschaft: 23.11.-29.11.2021 in Houston/Texas, USA

Patrick und Timo Boll haben ihr erstes Doppel souverän mit 3:1 gegen Karakasevic/Pistej (Serbien/Slovakei) gewonnen. Ein Bericht ist in Kürze auf www.tischtennis.de zu lesen. In der zweiten Runde treffen sie auf die Chinesen Fan Zhendong/Wang Chuquin. Wann genau, das steht noch nicht fest.

Weltmeisterschaft: 23.11.-29.11.2021 in Houston/Texas, USA

Patrick hat sein erstes Einzel bei dieser WM mit einer starken Leistung gegen den Slovaken Lubomir Pistej mit 4:0 gewonnen. Ein Bericht zum ersten Spieltag dieser WM aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. In Runde zwei bekommt es Patrick in der Nacht von Mittwoch, 24.11.2021 auf Donnerstag, 25.11.2021 um 3 Uhr deutscher Zeit mit dem Kanadier Jeremy Hazin (Tisch 7) zu tun.  Im Doppel trifft Patrick mit Timo Boll am Mittwoch, 24.11.2021 um 18 Uhr dt. Zeit auf Aleksandar Karakasevic/Lubomir Pistej SRB/SVK (Tisch 2). Im Mixed stehen sich Patrick und Petrissa Solja am Donnerstag, 25.11.2021 um 17:10 Uhr dt. Zeit den Chilenen Juan Lamadrid/Paulina Vega gegenüber (Tisch 6) . Die Spiele an den Tischen 5-10 sind live auf you.tube zu sehen, die Tische 1-4 kann man sich auf XYZ.sports-tv ansehen. Einen Liveticker und alle Ansetzungen und Ergebnisse kann man auf der WTT-Homepage sehen. Allerdings gab es am ersten Wettkampftag technische Probleme , sowohl bei den You.Tube Übertragungen, als auch beim Liveticker.

Weltmeisterschaft: 23.11.-29.11.2021 in Houston/Texas, USA

Am Dienstag bzw in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (23.11./24.11.2021) beginnen die ersten Runden bei dieser WM. Patrick beginnt im Einzel am frühen Mittwoch morgen um 1:40 Uhr an Tisch6 – sein Gegner ist der Slovake Lubomir Pistej. Im Doppel trifft er mit Timo Boll am Mittwoch oder Mittwoch auf Donnerstag Nacht (24./25.11.2021) auf Aleksandar Karakasevic/Lubomir Pistej SRB/SVK. Die Uhrzeit steht noch nicht fest. Im Mixed hat er mit Petrissa Solja in der ersten Runde ein Freilos. Alle Ansetzungen, Liveticker und Ergebnisse kann man hier sehen. Alle Spiele außer Tisch 1+2 sind auf YouTube zu sehen.  Die Spiele an Tisch 1 + 2 sind auf XYZ.sports.tv zu sehen (kostenpflichtig).  Alle Ansetzungen der deutschen Spiele am Dienstag, 23.11.2021 sind hier zu sehen, ein Vorbericht ist hier zu lesen.

Weltmeisterschaft: 23.11.-29.11.2021 in Houston/Texas, USA

Bald ist es soweit, und die Weltmeisterschaft beginnt. Seit Freitag (19.11.2021) sind die meisten der deutschen Delegation in Houston gelandet. Die Auslosung für Einzel, Doppel und Mixed findet am Sonntag, 21.11.2021 um 18 Uhr amerikanischer Zeit statt. Patrick startet im Einzel, im Doppel (mit Timo Boll) und im Mixed (mit Petrissa Solja) . Ein Bericht über Empfang und den ersten Tag in Houston ist hier zu lesen. Die Spiele werden an allen Tischen übertragen. Außer Tisch 1 + 2 sind diese auf You.Tube zu sehen. Die Übertragung an den Tischen 1 + 2 ist über die in Deutschland kostenpflichtige Plattform xyz.sport zu sehen. Eine Übersicht über den Zeitplan ist hier zu sehen.

Training 15.-28.11.2021

Diese Woche trainiere ich in Höchst und Saarbrücken – ich bereite mich auf die WM in der kommende Woche in Houston vor.

Championsleague: Saarbrücken – AS Pontoise Cergy 3:1 – das Viertelfinale ist erreicht

Auch im dritten Gruppenspiel konnte der 1.FC Saarbrücken Tischtennis gewinnen , und zwar gegen AS Pontoise Cergy (Frankreich), die auf zwei Stammspieler verletzungsbedingt nicht zugreifen konnten – am Ende stand es 3:1 für die Saarländer. Patrick gewann gegen den 14-jährigen Rafael Cabrera mit 3:0, anschließend verlor Darko Jorgic gegen Emmanuel Lebesson knapp mit 6:4 im Entscheidungssatz. Saarbrückens Ersatzspieler Olav Kosolosky gewann in einem mitreißenden Krimi gegen den Ex-Saarbrücker Adrien Mattenet nach 2:0 Satzführung und Abwehr von 4 Matchbällen mit 6:5 im Entscheidungssatz. Patrick setzte dann den Schlusspunkt, durch ein 3:0 gegen Emmanuel Lebesson. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR Fernsehen ist hier zu sehen (ab Minute 34:18). Damit steht Saarbrücken im Viertelfinale, und trifft auf einen Gruppenzweiten. Die Auslosung erfolgt diese Woche (8.11.-14.11.2021). Die Viertelfinals werden im Januar 2022 ausgetragen.

Championsleague: Roskilde Bordtennis BTK61 – Saarbrücken 0:3

Nach nur einer guten Stunde war der zweite Sieg im zweiten Gruppenspiel perfekt – Saarbrücken gewann mit 3:0 Spiele und 9:0 Sätze gegen Roskilde Bordtennis BTK61 (Dänmark). Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR ist hier zu sehen (ab Minute 11:45) Morgen ist das dritte Gruppenspiel – hier geht es gegen AS Pontoise Cergy. Das Spiel beginnt am Sonntag, 7.11.2021 um 16 Uhr und ist live im Internet zu sehen.

Championsleague: KS Dekorglass Dzialdowo – Saarbrücken 1:3 / Vorschau zweites Gruppenspiel am Samstag, 6.11.2021 um 19 Uhr

Im ersten Gruppenspiel der Championsleague gewann Saarbrücken gegen KS Dekorglass Dzialdowo (Polen) mit 3:1. Eine geschlossene Mannschaftsleistung – Darko Jorgic, Tomas Polansky und Patrick gewannen jeder ein EInzel. Nur Patrick musste dem jungen Schweden Truls Moregard hauchdünn beim 5:6 im Entscheidungssatz gratulieren. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR Fernsehen ist hier zu sehen (am Minute 12:35) Im zweiten Gruppenspiel spielt Saarbrücken am Samstag, 6.11.2021 um 19 Uhr gegen Roskilde Bordtennis BTK61 aus Dänemark. Das Spiel ist live im Internet zu sehen.

Championsleague: Gruppenphase (Gruppe C) in Saarbrücken vom 5.11.-7.11.2021

Vom 5.-7.11.2021 finden die Gruppenspiele der Championsleague Gruppe C in Saarbrücken statt. Saarbrücken bestreitet seine Spiele am Freitag, 5.11.2021 um 20 Uhr gegen KS Dekorglass Dzialdowo (Polen), am Samstag, 6.11.2021 um 19 Uhr gegen Roskilde Bordtennis BTK61 (Dänemark) und am Sonntag, 7.11.2021 um 16 Uhr gegen AS Pontoise Cergy (Frankreich). Die Spiele kann man live im Internet verfolgen. Ein Vorbericht zur Championsleague Gruppenphase aus deutscher Sicht kann man hier lesen.

Pokalviertelfinale: Saarbrücken – Bremen 3:1

Saarbrücken gewinnt im Viertelfinale des Deutschen Pokalwettbewerbs gegen Bremen mit 3:1 und steht im Final Four!!!!! Darko Jorgic gewann seine beiden Spiele gegen Mattias Falck und Kirill Gerassimenko, gegen den auch Patrick gewann. Nur Tomas Polansky musste den Gegenpunkt gegen Hunor Szocs zulassen. Nachdem es nach am Anfang nach einem klaren Sieg des 1.FC Saarbrücken TT aussah – es stand 2:0 nach den ersten beiden Partien – wurde es nochmal richtig eng. Die beiden folgenden Partien wurden jeweils erst im fünften Satz entschieden. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Das Spiel kann man sich nochmals hier ansehen.

Pokalviertelfinale: Saarbrücken – Bremen am Montag, 1.11.2021 um 15 Uhr

Ein Tag nach Saarbrücken’s Sieg in der Bundesliga gegen Grenzau ist die Mannschaft wieder gefordert. Das Viertelfinale im Pokalwettbewerb steht auf dem Programm. Saarbrücken möchte unbedingt ins Final Four einziehen. Dafür müssen sie Werder Bremen bezwingen. Das Spiel beginnt am Montag, 1.11.2021 um 15 Uhr und ist live im Internet zu sehen.

Bundesliga: Saarbrücken – Grenzau 3:1

Saarbrücken hat sein Bundesligaspiel gegen Saarbrücken mit 3:1 gewonnen. Darko Jorgic gewann seine beiden Einzel gegen die Ex-Saarbrücker Cristian Pletea und Patrick Baum, Patrick musste bei seinem Einzel in den Entscheidungsatz, nach 2:0 Satzführung. Diesen gewann er dann mit 11:8 gegen den für die Dominikanische Republik spielenden Chinesen Wu Jiaji . Saarbrücken ist nun auf Platz 3 der Tabelle. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.  Das Spiel kann man sich nochmals hier ansehen. Ein Videobeitrag über das Spiel des SR Fernsehen ist hier zu sehen (ab Minute 10:30)

Training 1.11.-7.11.2021

Am Montag haben wir das Viertelfinale im Pokal gegen Bremen. Die anderen Tage trainiere ich in Saarbrücken, denn am Wochenende stehen von Freitag – Sonntag die Spiele in der Championsleague (Gruppenphase) an.

WTT Tunis: 24.-30.10.2021

Patrick hat sein Achtelfinale gegen Maksim Grebnev aus Russland mit 3:1 gewonnen. Ein Bericht zum Turniertag aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. Im Viertelfinale trifft Patrick nun am Freitag, 29.10.2021 um 12:30 Uhr auf den Kroaten Filip Zeljko. Das Spiel ist an Tisch 1, und kann mit einem Abo von xyz Sport live gesehen werden.

WTT Tunis: 24.-30.10.2021

Patrick hat in der ersten Hauptrunde (beste 32) gegen seinen früheren Mannschaftskollegen, Tiago Apolonia, mit 3:2 gewonnen. Patrick lag mit 0:1 und 1:2 Sätzen hinten, kämpfte sich aber immer wieder zurück und konnte im Entscheidungsatz mit 11:7 gewinnen. Ein Bericht zum SPieltag aus deutscher Sicht ist in hier zu lesen. Im Achtelfinale trifft Patrick morgen, Donnerstag, 28.10.2021 um 20:30 Uhr deutscher Zeit auf  Maksim Grebnev (RUS) . Das Spiel ist live im Internet zu sehen, an Tisch 2.

WTT Tunis: 24.-30.10.2021

Patrick spielt beim WTT Turnier in Tunis, das vom 24.-30.10.2021 stattfindet. Er tritt im Einzel an, ist dort an Position 1 und damit direkt ins Hauptfeld gesetzt. Sein erstes Spiel ist am Mittwoch, 27.10.2021 um 15:30 Uhr deutscher Zeit. Sein Gegner ist sein ehemaliger Saarbrücker Teamkollege, Tiago Apolonia aus Portugal. Das Spiel ist live im Internet  an Tisch 2 zu sehen. Ein Vorbericht zum Turnier ist hier zu lesen.

Training 25.10.-31.10.2021

Diese Woche starte ich beim WTT Turnier in Tunesien.

Saarsporttage an der Hermann-Neuberger-Sportschule am 16.-17.10.2021

An den Saarsporttagen an der Hermann-Neuberger-Sportschule stellten sich die saarländischen Sportvereine vor, Kinder und Erwachsene konnten aktiv mitmachen, und hatten ihren Spaß. Auch Patrick war am Sonntag nachmittag dort, und hatte auch mit ein paaar Kindern dort ein paar Bälle Tischtennis gespielt. Ein Videobeitrag zu den Saartagen des SR ist hier zu lesen.

Training 18.10.-24.10.2021

Diese Woche trainiere ich in Saarbrücken.

Pokal Achtelfinale: Saarbrücken – Ochsenhausen 3:1

Saarbrücken hat das Achtelfinale im Pokalwettbewerb gewonnen. Sie siegten gegen Ochsenhausen mit 3:1. Darko Jorgic gewann beide Einzel, gegen Simon Gauzy und Kanak Jha, Patrick gewann sein Einzel gegen Kanak Jha. Tomas Polansky verlor sein Einzel gegen Samuel Kulczycki. Die Partien des Viertelfinale werden am 11.10.2021 ausgelost. Ein Bericht aller Achtelfinalbegegnungen ist hier zu lesen. Das Spiel kann man sich nochmals hier anschauen. Ein Videobeitrag des SR sportarena ist hier zu sehen.

Training 11.10.-17.10.2021

Diese Woche trainiere ich in Saarbrücken.

Bundesliga: Bremen – Saarbrücken 2:3

Saarbrücken hat in Bremen mit 3:2 gewonnen!!!!! Darko Jorgic gewann beide Einzel, außerdem das Doppel nach 0:2 Satzrückstand mit Tomas Polansky und Olav Kosolosky. Spannender geht nicht :-). Damit bleibt Saarbrücken auf dem vierten Tabellenplatz. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen.  Die Spiele kann man sich nochmals hier ansehen.

Bundesliga: Bremen – Saarbrücken am Freitag, 8.10.2021 um 19 Uhr

Die Bundesligasaion geht weiter – nach der Team EM steht bereits fünf Tage später das Auswärtsspiel von Saarbrücken in Bremen an. Die Saarländer setzen alles daran, mit einem Sieg den Anschluss an die Spitzengruppe in der Tabelle zu halten. Ein Vorbericht zum Spiel ist hier zu lesen. Das Spiel ist live im Internet zu sehen.

Training 4.10.-10.10.2021

Nach einer Regenerationspause nach der Team EM  trainiere ich in Saarbrücken – wir bereiten uns auf das Bundesligaspiel in Bremen am Freitag (8.10.2021) und das Pokal-Achtelfinale gegen Ochsenhausen am Sonntag (10.10.2021) vor.

Team EM : 28.9.-3.10.2021 in Cluj-Napoca / Rumänien – Deutschland ist Europameister!!!!!!

Die deutschen Herren haben im Halbfinale gegen Dänemark mit 3:0 gewonnen. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Im Finale trafen sie auf die Überraschungsmannschaft des Turniers, auf das junge russische Team, das im Halbfinale gegen Schweden mit 3:0 gewonnen haben. Auch die deutschen Herren mussten alles zeigen, um gegen diese starken Jungs zu gewinnen – am Ende stand es 3:1 für Deutschland. Patrick gewann seine beiden Spiele jeweils mit 3:2, und Dang Qiu gewann sein Einzel mit 3:1. Benedikt Duda musste nach starkem Spiel und 2:0 Satzführung Maksim Grebnev am Ende zum 3:2 gratulieren. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Alle Spiele kann man sich auf www.ettu.tv ansehen. Patricks Spiel zum Titel, gegen Maksim Grebnev, ist hier zu sehen. Auch die deutschen Damen wurden sensationell Europameister. Ein Zusammenschnitt der beiden Finals von ARD ist hier zu sehen.

Team EM : 28.9.-3.10.2021 in Cluj-Napoca / Rumänien

Die deutschen Herren stehen nach einem 3:1 gegen Tschechien im Halbfinale der Team EM. Patrick, Benedikt Duda und Dang Qiu holten die Punkte. Patrick verlor gegen Lubomir Jancarik zum zwischenzeitlichen 1:1, dafür machte er den Siegpunkt am Ende zum 3:1 gegen seinen Saarbrücker Vereinskollegen Tomas Polansky. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Im Halbfinale treffen die deutschen Herren am Samstag, 2.10.2021 um 18:00 Uhr auf Dänemark, die im Viertelfinale in einem Krimi gegen England gewannen, und in der Gruppe bereits die starken Portugiesen mit 3:0 bezwungen hatten. Das Spiel ist live im Internet zu sehen.

Team EM : 28.9.-3.10.2021 in Cluj-Napoca / Rumänien

Die deutschen Herren haben das Viertelfinale erreicht!!! Im zweiten Gruppenspiel gewannen sie mit 3:0 gegen Weißrussland. Patrick, Dang Qiu und Ruwen Filus holten die Punkte. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Im Viertelfinale treffen sie nun am Freitag, 1.10.2021 um 18:30 Uhr auf Tschechien. Das Spiel ist live im Internet zu sehen, an Tisch 2.

Team EM : 28.9.-3.10.2021 in Cluj-Napoca / Rumänien

Die deutsche Herrenmannschaft hat ihr Auftaktspiel bei dieser Team EM souverän mit 3:0 Spiele und 9:0 Sätze gegen die Ukraine gewonnen. Patrick, Benedikt Duda und Dang Qiu holten die Punkte. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Das zweite Gruppenspiel ist morgen, Donnerstag, 30.9.2021 um 18 Uhr gegen Weißrussland. Das Spiel ist an Tisch 2 live zu sehen.

Team EM : 28.9.-3.10.2021 in Cluj-Napoca / Rumänien

Vom 28.9.-3.10.2021 findet die Team EM in Cluj-Napoca / Rumänien statt. Im Herrenteam startet Patrick zusammen mit Ruwen Filus, Dang Qiu, Benedikt Duda und Kay Stumper. Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov sind nicht dabei.  Die deutsche Herrenmannschaft bestreitet ihr erstes Spiel am Mittwoch, 29.9.2021 , um 18 Uhr (Tisch1) gegen die Ukraine. Das Spiel ist live im Internet zu sehen. EIn Vorbericht zum Turnier ist hier zu lesen.  Der Zeitplan ist hier zu lesen.

Training: 26.9.-3.10.2021

In dieser Woche bin ich bei der Team EM in Cluj-Napoca/Rumänien.

Plattenplausch: Podcast – Patrick Franziska zu Gast

Im Plattenplausch ist bei der 35.Folge unter anderen Patrick zu Gast – in einem 75 minutigen Podcast wird kurzweilig über alles mögliche geredet, unter anderem auch über den Patrick’s Gewinn beim Europe Top 16 am vergangenen Wochenende (18./19.9.2021)

Training 20.-26.9.2021

Nach etwtas Regeneration nach dem Europe Top16 trainiere ich in Saarbrücken und Düsseldorf, um mich auf die Team EM vorzubereiten, zu der wir am Sonntag (26.9.2021) reisen.

Europe Top 16: 18.+19.9.2021 – Patrick gewinnt die Goldmedaille

Patrick hat beim Europe Top 16 in Thessaloniki (Griechenland) die Goldmedaille gewonnen!!!!! Im Halbfinale besiegte er Mattias Falck (Schweden) mit 4:2, im Finale gewann er gegen Marcos Freitas (Portugal) mit 4:1. Patrick steigerte sich bei dem Turnier von Spiel zu Spiel und machte besonders im Finale eines seiner besten Spiele. Ein Bericht zum Halbfinale ist hier, ein Bericht zum Finale ist hier zu lesen . Die Spiele kann man sich nochmals anschauen: gegen Mattias Falck und gegen Marcos Freitas.

Europe Top 16: 18.-19.9.2021

Patrick steht im Halbfinale des Europe Top 16!! Er gewann im Viertelfinale gegen Ruwen Filus nach verlorenem ersten Satz mit 4:1. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Im Halbfinale trifft Patrick auf Mathias Falck aus Schweden. Das Spiel ist am Sonntag, 19.9.2021 um 11:10 Uhr und ist live im Internet zu sehen.

Europe Top 16: 18.-19.9.2021

Patrick in einem wahren Krimi die erste Runde überstanden. Er gewann gegen Daniel Habesohn aus Österreich mit 19:17 im Entscheidungssatz. Patrick lag mit 1:2 und 2:3 Sätzen jeweils zurück. Er gab nie auf, lag im Entscheidungssatz in der Verlängerung meistens vorne, hatte somit einige Matchbälle, aber auch einige gegen sich. Am Ende sicherte er sich mit 19:17 den Einzug ins Viertelfinale. Dort wartet Ruwen Filus, der in der ersten Runde gegen Kristian Karlsson gewann. Ein Bericht zu Patricks Achtelfinale gegen Habesohn ist hier zu lesen. Das Viertelfinale ist heute, 18.9.2021, um 17:00 Uhr an Tisch 2, und ist live im Internet zu sehen.

Training: 13.9.-19.9.2021

Diese Woche trainiere ich in Saarbrücken , um mich auf die kommenden Turniere – ETTU TOP 16 in Griechenland am kommenden Wochenende , direkt im Anschluss das WTT Turnier in Qatar, sowie die Team EM in Rumänien – vorzubereiten.

Bundesliga: Saarbrücken – Düsseldorf 2:3

In einem an Klasse und Spannung kaum zu überbietendem Spiel zwischen Saarbrücken und Düsseldorf behielt der Rekordmeister am Ende die Oberhand. Darko Jorgic gewann zu Beginn gegen Kristian Karlsson. Anton Källberg auf Seiten Düsseldorf stellte den Ausgleich gegen Tomas Polansky her. Im Spiel der Dreier gewann Patrick gegen Timo Boll nach 0:2 Satzrückstand im Entscheidungssatz. Anschließend verlor Darko Jorgic gegen Anton Källberg, ebenfalls in einem Fünfsatzkrimi. Das Doppel musste die Entscheidung bringen. Patrick und Tomas Polansky lagen mit 0:2 und 8:10 bereits zurück, konnten die Matchbälle abwehren und gewannen diesen Satz mit 14:12. Auch der nächste Satz ging an das Saarbrücker Duo. Im Entscheidungssatz verloren sie dann allerdings mit 11:9 . Die zahlreichen Zuschauer sind voll auf ihre Kosten gekommen, und der Applaus nach der Partie, trotz der Niederlage , aber angesichts der hochklassigen Partie wollte kein Ende nehmen. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Das Spiel kann man sich nochmals hier ansehen. Ein Videobeitrag des SR „aktueller Bericht“ ist hier zu sehen.

Bundesliga: Saarbrücken – Bad Königshofen 3:2

Saarbrücken hat gegen Bad Königshofen mit 3:2 gewonnen. Patrick gewann zum Auftakt mit 3:0 gegen Kilian Ort, anschließend musste Darko Jorgic sich Bastian Steger geschlagen geben. Tomas Polansky gewann das wichtige dritte Spiel im Entscheidungssatz gegen Maksim Grebnev. Patrick verlor gegen den heute sehr starken Bastian Steger sein erstes Spiel in dieser Saison mit 3:0. Das Doppel musste entscheiden – und hier hatten Darko Jorgic/Tomas Polansky gegen Kilian Ort/Maksim Grebnev die Oberhand – somit hat Saarbrücken mit 3:2 gewonnen, und stehen aktuell auf dem dritten Tabellenplatz. Ein Bericht zum Spiel ist in hier zu lesen. Das Spiel kann man sich nochmals hier ansehen. Ein Videobeitrag des SR Fernsehen ist hier zu sehen.

Bundesliga: Saarbrücken – Grünwettersbach 3:0

Saarbrücken hat gegen Grünwettersbach mit 3:0 gewonnen. Richtungsweisend war das an Spannung nicht zu überbietende Auftakt-Einzel von Patrick gegen Deni Kozul – Patrick siegte mit 13:11 im Entscheidungssatz. Anschließend gewannen Darko Jorgic gegen Wang Xi und Tomas Polansky gegen Ricardo Walther mit starken Leistungen ihre Spiele. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Das Spiel kann man sich nochmals hier ansehen. Ein Videobeitrag des SR Fernsehen (aktueller Bericht) kann man sich hier ansehen.

Training 6.9.-12.9.2021

Am Montag und Dientag trainiere ich in Düsseldorf mit der Nationalmannschaft. Ab Mittwoch trainiere ich in Saarbrücken , denn am Mittwoch (8.9.)  und Freitag (10.9.) stehen zwei weitere Bundesligapartien zu Hause gegen Bad Königshofen und Düsseldorf an.

Bundesliga: Saarbrücken – Grünwettersbach am Freitag, 3.9.2021

Am Freitag, 3.9.2021 empfängt Saarbrücken im vorgezogenen Spiel (6.Spieltag – vorgezogen aufgrund Teilnahme der Spieler am ETTU Top 16) die Gäste aus Grünwettersbach. Saarbrücken möchte an die tollen Leistungen des letzten Spiels gegen Mühlhausen anknüpfen und mit einem Sieg sich eines der vorderen Tabellenplätze sichern. Ein Vorbericht zum Spiel ist hier zu lesen. Das Spiel ist live im Internet zu sehen.

Bundesliga: Saarbrücken – Mühlhausen 3:1

Saarbrücken siegte am dritten Spieltag zu Hause gegen Mühlhausen mit 3:1. Patrick gewann beide Spiele gegen Ionescu und Daniel Habesohn – gegen Ionescu hatte er im Juni bei der EM noch mit 4:0 verloren. Für den dritten Punkt sorgte Darko Jorgic gegen Steffen Mengel. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Ein Videobeitrag des SR Fernsehen ist hier zu sehen (ab Minute 29:40). Highlights des Spiels kann man in diesem Videobeitrag sehen.

Bundesliga: Saarbrücken – Mühlhausen am Dienstag, 31.8.2021 um 19 Uhr

Am dritten Spieltag der Bundesligasaison 2021/2022 empfängt Saarbrücken in der Hermann-Neuberger Sportschule den Gast aus Mühlhausen. Nach der Niederlage am letzten Freitag in Ochsenhausen soll unbedingt ein Sieg her. Das Spiel ist live im Internet zu sehen. Ein Vorbericht zum Spieltag ist hier zu lesen.

Training 30.8.-5.9.2021

Diese Woche trainiere ich in Saarbrücken. Wir haben zwei Bundesliga Heimspiele – am Dienstag gegen Mühlhausen, am Freitag gegen Grünwettersbach.

Bundesliga: Saarbrücken – Fulda 3:2

Saarbrücken hat am ersten Spieltag der Bundesligasaison 2020/2021 mit 3:2 gegen Fulda gewonnen. Patrick gewann beide Einzel – gegen Ruwen Filus und Quadri Aruna – jeweils mit 3:0. Tomas Polansky verlor sein Einzel gegen Quadri Aruna, und Darko Jorgic gegen den Neuzugang von Fulda, Alexandre Cassin. Somit musste das Doppel entscheiden . Nach verlorenem ersten Satz gewannen Darko Jorgic/Tomas Polansky mit 3:1 – damit war der Sieg perfekt. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Das Spiel kann man sich im Re-Live nochmals hier ansehen, und die Highlights daraus hier.

Rückblick auf Olympia – Videobeitrag SR sportarena

Ein 20 minütiger Videobeitrag mit Rückblick auf Olympia aus Sicht der saarländischen Sportler, unter anderem auch mit Patrick ist hier zu sehen.

Training 22.8.-28.8.2021

Nach Olympia und 10 Tagen Urlaub beginnt die neue Saison. Diese Woche trainiere ich in Saarbrücken. Das erste Bundesligaspiel (gegen Fulda) steht bereits am Montag, 23.8.2021 auf dem Programm

Olympische Spiele 2020_2021 in Tokyo, 23.7.-8.8.2021

Die deutsche Herrenmannschaft hat die Silbermedaille gewonnen!!!! Im Finale verloren sie gegen China mit 0:3. Das Doppel mit Patrick und Timo Boll verloren zu Beginn gegen Xu Xin/Ma Long mit 3:0. Im darauffolgenden Einzel verlor Dimitrij Ovtcharov ganz knapp gegen Fan Zhendong mit 3:2. Timo Boll verlor anschließend gegen Ma Long mit 3:1. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Das Match kann man sich nochmals hier ansehen.

Olympische Spiele 2020_2021 in Tokyo, 23.7.-8.8.2021

Die deutsche Herrenmannschaft ist im Finale!!!! Sie besiegten Japan im Halbfinale mit einr ganz starken Leistung mit 3:2. Das wichtige Doppel zu Beginn gewannen Patrick und Timo Boll mit 3:2 gegen Mizutani/Niwa. Danach verlor Dimitrij Ovtcharov gegen Harimoto mit 3:1. Timo gewann sein Einzel gegen Mizutani nach verlorenem ersten Satz mit 3:1 – das war ganz wichtig, denn dann kam Patrick gegen Harimoto. Patrick spielte ganz stark, gewann die ersten beiden Sätze, verlor dann aber am Ende mit 11:9 im Entscheidungssatz. Dimitrij Ovtcharov gewann das entsscheidende fünfte Spiel mit 3:0 gegen Koki Niwa. Damit haben sie die Silbermedaille sicher!!!!  Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Das Spiel kann man sich nochmals hier ansehen. Ausschnitte daraus in einer Zusammenfassung sind hier zu sehen.  Im Finale spielen sie nun gegen Topfavorit China. Das Spiel ist am Freitag, 6.8.2021 um 12:30 Uhr dt. Zeit, und ist live im Internet zu sehen.

Olympische Spiele 2020_2021 in Tokyo, 23.7.-8.8.2021

Deutschlands Herren Team steht im Halbfinale!!!! Sie besiegten Taiwan im Viertelfinale in einem engen , spannenden uns hochklassigen Spiel mit 3:2. Zu Beginn gewannen Patrick und Timo Boll gegen das Weltmeisterdoppel von 2013, Chuang Chih-Yuan/Chen Chien-An mit 3:1 . Anschließend verlor Dimitrij Ovtcharov gegen Lin Yun-Ju im fünften Satz ganz knapp. Wichtig war danach der klare Sieg von Timo gegen Chen Chien-An (3:0), um Patrick den Druck des gewinnen müssens zu nehmen – denn im nächsten Spiel musste Patrick gegen Lin Yun-Ju ran. Patrick spielte richtig stark, auch wenn er am Ende 3:0 verlor  (-9,-11,-6). Dabei hatte er im zweiten Satz zwei Satzbälle. Dimitrij Ovcharov gewann dann das entscheidenden Match gegen Chuang Chih-Yuan mit 3:0. Ein Bericht zu Spiel ist hier zu lesen. Das Spiel kann man sich im Relive nochmals ansehen. Im Halbfinale treffen die deutschen Herren nun auf Japan. Das Spiel ist am Mittwoch, 4.8.2021 um 12:30 Uhr deutsche Zeit, und ist im Livestream zu sehen.

Olympische Spiele 2020_2021 in Tokyo, 23.7.-8.8.2021

Das Herren Team steht im Viertelfinale!!!! Sie besiegten Portugal mit 3:0. Im ersten Spiel trafen Patrick und Timo Boll auf Apolonia/Monteiro, und lagen im ersten Satz mit 10:3 zurück. Sie holten Punkt für Punkt auf, und schafften es auf 10:10. Im Anschluss gingen die Führungen hin und her, am Ende konnten Patrick und Timo den Satz mit 17:15 gewinnen. Die nächsten Sätze gewannen sie mit 10:3 und 10:9…. 1:0 für Deutschland. Anschließend gewannen Dimitrij Ovtcharov gegen Marcos Freitas, und Timo gegen Tiago Apolonia jeweils mit 3:0, so dass es am Ende 3:0  für Deutschland stand. Ein Bericht zum Spiel ist hier zu lesen. Das Spiel kann man sich nochmals im Relive hier ansehen. Im Viertelfinale treffen die deutschen Herren am Dienstag, 2.8.2021 um 7:30 Uhr dt. Zeit auf Taiwan. Das Spiel kann man live im ARD/ZDF Livestream verfolgen. Ein Vorbericht zum Spiel ist hier zu lesen.

Road to Tokyo – Teil 6

In einer neuen Folge von „Road to Tokyo“ erzählen Patrick und Timo Boll über einander, und über ihr Doppel. Die Interviews sind vor den Olympischen Spielen aufgenommen worden – der Videobeitrag ist hier zu sehen.

Olympische Spiele 2020_2021 in Tokyo, 23.7.-8.8.2021

Patrick und Petrissa Solja haben im Mixed Viertelfinale die Sensation verpasst. Sie verloren nach 7 vergebenen Matchbällen und einem hochklassigen Match im Entscheidungssatz mit 16:14 gegen die Japaner Jun Mizutani/Mima Ito. Ein Bericht zum Spiel ist in hier , und Stimmen zum Spiel sind hier zu lesen. Das Spiel kann man sich nochmals hier ansehen. Eine kurze Zusammenfassung ist in diesem Videobeitrag zu sehen.

Olympische Spiele 2020_2021 in Tokyo, 23.7.-8.8.2021

Patrick und Petrissa Solja haben im Mixed das Viertelfinale erreicht!!!! Im Achtelfinale besiegten sie Jorge Campos/Daniela Fonseca aus Kuba mit 4:0. Im Viertelfinale spielen sie nun gegen die starken Lokalmatadoren Jun Mizutani/Mimo Ito aus Japan, das am Sonntag, 25.7.2021 zwischen 3 und 5 Uhr morgens stattfindet. Die genaue Uhrzeit steht noch nicht fest.  Das Spiel wird live auf ARD/ZDF übertragen. Ein Bericht und Stimmen zum heutigen Achtefinalerfolg sind hier zu lesen. Das Spiel kann man sich nochmals hier ansehen (ist bis 31.7.2021 verfügbar)

Training 19.7.-21.8.2021

Vom 19.7.-8.8.2021 bin ich bei den olympischen Spielen in Tokyo. Anschließend habe ich zwei Wochen Urlaub, bevor  am 23.8.2021 für uns die Bundesligasaison mit dem ersten Heimspiel gegen Fulda startet.

Olympische Spiele 2020_2021 in Tokyo, 23.7.-8.8.2021

Am Samstag, 24.7.2021, um 5 Uhr dt. Zeit startet Patrick ins Olympische Turnier. An der Seite von Petrissa Solja spielt er im Mixed (Achtelfinale) gegen die Kubaner Daniela Fonseca Carrazana und Jorge Campos. Das Spiel ist voraussichtlich live bei der ARD zu sehen. Ergebnisse und Liveticker sind hier zu sehen.  Ein Interview im Vorfeld der Wettbewerbe und nach der Auslosung mit Patrick ist hier zu lesen. Außerdem ein Vorbericht zum Mixed Achtelfinale von Patrick und Petrissa Solja – dieser ist hier zu lesen.

 

Olympische Spiele 2020_2021 in Tokyo, 23.7.-8.8.2021

Patrick fliegt zu den Olympischen Spielen 2020_2021 nach Tokyo. Der Flieger geht am Sonntag, 18.7.2021. Patrick ist im Mixed und in der Mannschaft am Start. Der Mixedwettbewerb findet vom 24.-26.7.2021 statt, der Mannschaftswettbewerb vom 1.-6.8.2021. Ein Vorbericht in der FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung) mit Fokus auf Patrick und Timo Boll ist hier zu lesen.

Training 12.7.-18.7.2021

Diese Woche trainiere ich von Montag bis Mittwoch im DTTZ im Rahmen der Olympiavorbereitung. Am Donnerstag und Freitag trainiere ich in Höchst im Odenwald, bevor es dann am Sonntag zu den olympischen Spielen nach Tokyo geht.

 

 

Tokyo Challenge – 9.7.+10.7.2021

Beim Tokyo Challenge Turnier gewannen die „Chiefs“ mit Patrick, Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov gegen die „Challengers“ mit Ruwen Filus, Dang Qiu und Benedikt Duda mit 4:1. Zu Beginn gewann das Doppel Patrick/Timo Boll gegen Benedikt Duda/Dang Qiu mit 3:2. Anschließend gewann Dimitrij Ovtcharov gegen Ruwen Filus mit 3:1. Timo musste bei 1:0 Satzführung und 5:5 gegen Benedikt Duda aufgeben wegen einer Hüftverletzung. Patrick gewann sein Einzel gegen Ruwen Filus mit 3:1, und Dimitrij Ovtcharov ebenfals mit 3:1 gegen Dang Qiu. Ein Bericht zum Spielverlauf ist hier zu lesen. Die Spiele kann man sich nochmals hier ansehen.

Im Einzelturnier war Patrick nach der Absage von Timo Boll wegen seiner Verletzung fürs Halbfinale gesetzt. Hier traf er auf Dang Qiu, der zuvor gegen Cedric Meissner gewonnen hatte. Patrick verlor leider mit 4:0. Ein Bericht mit Stimmen zu den Spielen ist hier zu lesen. Ein weiterer Bericht ist hier zu lesen. Die Spiele kann man sich nochmals hier ansehen.

Tokyo Challenge – Vorbereitungsturnier auf Olympia

Als Vorbereitung für Olympia spielt die deutsche Olympiamannschaft ein Turnier im Olympiamodus. Am Freitag, 9.7.2021 um 18 Uhr wird ein Mannschaftsspiel (Deutschland 1 gegen Deutschland 2) ausgetragen, am Samstag, 10.7.2021 werden Einzel gespielt, die ab 15 Uhr live übertragen werden. Ein Vorbericht zur Tokyo Challenge ist hier zu lesen. Die Spiele werden live im Internet auf Sportdeutschland.tv gezeigt.

Training 5.-11.7.2021

Diese Woche trainiere ich wieder in Düsseldorf beim Olympiavorbereitungslehrgang – mit abschließendem Wettkampf.

Training 28.6.-4.7.2021

Nach der Rückreise aus Warschau am Montag Morgen (28.6.2021) trainiere ich am Montag und Dienstag individuell. Mittwoch bis Samstag steht der Olympia Vorbereitungslehrgang in Düsseldorf auf dem Programm.

LIEBHERR 2020 ITTF European Individual Championships , 22.-27.6.2021

Patrick hat in zweiten Hauptrunde (beste 32) sein Spiel gegen den Moldawier URSU, Vladislav mit 4:1 gewonnen. Patrick war zufrieden mit seinem Spiel, und steht nun im Achtelfinale. Dieses bestreitet er am Samstag, 26.6.2021 um 14 Uhr gegen den Rumänen IONESCU, Ovidiu. Das Spiel ist live im Internet zu sehen, an Tisch 1. Ein Bericht zum Turniertag aus Sicht der deutschen Herren ist hier zu lesen.

LIEBHERR 2020 ITTF European Individual Championships , 22.-27.6.2021

Patrick hat im Einzel bei der Europameisterschaft in der ersten Hauptrunde gegen den Griechen SGOUROPOULOS, Ioannis mit 4:2 gewonnen. Die ersten 5 Sätze waren alle hart umkämpft – ganz wichtig war für Patrick Satz 5, wo er ab 7:7 immer einen Punkt zurücklag, immer egalisierte, einige Satzbälle abgewehrt hat, und bei seinem ersten Satzball beim Stand von 14:13 seinen ersten Satzball verwandelte. Im anschließenden sechsten Satz war der Bann gebrochen und Patrick gewann mit 11:2. Ein Bericht über den Herren Einzelwettbewerb erste Hauptrunde aus deutscher Sicht ist hier zu lesen. In der Runde der besten 32 spielt Patrick nun am Freitag, 15-6.2022 um 18:40 Uhr gegen URSU, Vladislav aus Moldawien.

LIEBHERR 2020 ITTF European Individual Championships , 22.-27.6.2021

Patrick ist im Doppel mit Timo Boll in der ersten Hauptrunde leider bereits ausgeschieden – sie verloren gegen Jorgic/Pucar mit 13:11 im Entscheidungssatz – leider konnten sie im fünften Satz 3 Matchbälle nicht nutzen. Im Mixed gewann er mit Petrissa Solja im Achtelfinale souverän gegen Zeljko/Jeger (Kroatien) mit 3:0,  verloren im Viertelfinale allerdings mit 3:0 gegen die Franzosen Gauzy/Pavade. Im Einzel spielt Patrick heute, Donnerstag, 24.6.2021 um 19:30 Uhr gegen den Griechen Ioanis Sgouropoulos . Das Spiel ist live im Internet an Tisch 4 zu sehen.

LIEBHERR 2020 ITTF European Individual Championships , 22.-27.6.2021

Patrick hat mit Petrissa Solja im Mixed in der ersten Hauptrunde mit 3:0 gegen Zsolt Peto/Izabela Lupulesku aus Serbien gewonnen, und stehen damit im Achtelfinale. Dort treffen sie am frühen Donnerstag Morgen, 24.6.2021 um  9:30 Uhr auf die Kroaten Jeger/Zeljko Ein Bericht zum Mixed ist hier zu lesen. Das Spiel selbst kann man sich hier nochmals ansehen. Im Doppel haben Patrick und Timo Boll ebenfalls am Donnerstag ihren ersten Einsatz – um 12:15 Uhr treffen sie auf Patrick’s Mannschaftskollegen aus Saarbrücken, Darko Jorgic (Slowenien), der mit Tomislav Pucar aus Kroatien spielt. Das Spiel ist an Tisch 1 live zu sehen. Im Einzel spielt Patrick in der ersten Hauptrunde am Donnerstag (24.6.2021) um 19:30 Uhr gegen den Griechen Ioanis Sgouropoulos . Das Spiel ist an Tisch 4 live im Internet zu sehen. EIne Übersicht und immer aktualiesierte Ergebnisse vom Donnerstag kann man hier nachlesen.

LIEBHERR 2020 ITTF European Individual Championships , 22.-27.6.2021

Die Europameisterschaften im EInzel, Doppel und Mixed finden vom 22.-27.6.2021 in Warschau statt. Patrick spielt im Einzel, Doppel (mit Timo Boll) und Mixed (mit Petrissa Solja). In allen Wettbewerben ist Patrick im Hauptfeld gesetzt. Sein erster Einsatz ist am Mittwoch Abend in der ersten Mixed-Hauptrunde. Genaue Uhrzeit und Gegner stehen noch nicht fest. Ein Vorbericht zur EM ist hier zu lesen. Auf ETTU TV werden die Spiele an den Tischen 1-4 live gezeigt. Außerdem bringt Eurosport auch insgesamt über 9 Stunden Live Tischtennis. Genauere Termine sind hier nachzulesen.

Training 21.6.-27.6.2021

Diese Woche bin ich bei den Europameisterschaften in Warschau, wo ich im Einzel, Doppel und Mixed im EInsatz bin.

Training 14.6.-20.6.2021

Diese Woche trainiere ich in Düsseldorf mit der Nationalmannschaft – wir bereiten uns auf die EM in Warschau vor.